ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Zentralverriegelung öffnet alles aus FAHRERTÜR. Wer kann helfen?

Zentralverriegelung öffnet alles aus FAHRERTÜR. Wer kann helfen?

Audi A3 8P
Themenstarteram 22. Oktober 2011 um 6:13

Hallo,

ich fahre einen Audi A3 Sportback 1,6 FSI, Baujahr 2005.

MEIN PROBLEM:

Die Zentralverriegelung verschließt zwar alle Türen, ENTRIEGELT aber die Fahrertür NICHT (alles andere wird geöffnet). Manuel, d.h. von innen ist die per manuelen Entriegeler und per Entriegelungsknopf möglich.

Hat jemand einen Tipp, was man da machen kann, woran es liegen kann?

Ich möchte das Problem selbst beheben und nicht in die Werkstatt fahren.

ZUSATZFRAGE:

Kann es sich um ein Elektronikproblem handeln, da sich die Tür ja verriegelt, aber Fernbedienung nicht öffnen läßt? Was kann man machen um die Sache selbst zu beheben?

Ist ein Softwarereset möglich? Wenn ja wie?

Ähnliche Themen
33 Antworten

hallo,

als erstes solltest du mal das wichtigste machen:

fehlerspeicher abfragen und posten was darin steht.

ansonsten kann es viel sein.

türsteuergerät, mikroschalter, evnt kabel

lg

Themenstarteram 22. Oktober 2011 um 10:47

Danke für den Tipp.

Wie kann ich selbst den Fehlerspeicher auslesen?

Zitat:

Original geschrieben von DiJey70

Danke für den Tipp.

Wie kann ich selbst den Fehlerspeicher auslesen?

Entweder beim :) oder du suchst dir einen mit VCDS. (Siehe Signatur) ;)

Themenstarteram 22. Oktober 2011 um 11:12

Was ist ein VCDS?

VCDS ist ein Diagnose Tool ähnlich dem wie es der freundliche verwendet.

Damit lässt sich der Fehlerspeicher genauso auslesen wie in der Werkstatt.

Themenstarteram 22. Oktober 2011 um 12:58

Anderst ausgedrückt, ohne Werktstatt geht da gar nicht???

Ohne zu wissen was im Fehelrspeicher steht ist das hier stochern im Nebel...

Könnte viel sein.

Zitat:

Original geschrieben von DiJey70

Anderst ausgedrückt, ohne Werktstatt geht da gar nicht???

Doch, wie schon weolli0808 schrieb, suche Dir jemanden mit VCDS in Deiner Nähe. Der hat Dir die Fehlerspeicher in wenigen Sekunden für ein kleines Trinkgeld ausgelesen. Dann weist Du evtl. auch schon die Ursache und er kann auch die Funktionen des Türsteuergeräts testen.

Viele Grüße

steinche

Hallo,

ich habe seit drei Wochen das gleiche Problem, jetzt würde mich interessieren was die Ursache dafür war...!? Ich weiß auch dass es zu dem Thema schon mehrere Beiträge gibt, leider schreiben alle dass sie mit dem Problem zum Freundlichen fahren, aber nie was dabei rausgekommen ist.

Meine ZV öffnet alles ganz normal, bis auf die Fahrertür. Man kann zwar ein Entriegelungsgeräusch in der Fahrertüre hören (daher offensichtlich kein Wackelkontakt im Kabelbaum oder elektrisches Problem), doch wenn man am Türgriff zieht geht die Tür nicht auf. Mit dem Schlüssel lässt sich die Türe problemlos öffnen, nur nicht per Funkfernbedienung. Kann es sein dass es sich um ein mechanisches Problem im Türschloss handelt?

Im Golf V scheint es das gleiche Problem zu geben und da schreibt jemand dass nach Tausch des Türschlosses wieder alles i.O. war.

Da ich offensichtlich nicht der Einzige mit dem Problem bin, habe ich noch Hoffnung dass jemand die Lösung für das Problem kennt....ach ja, ich fahre einen A3 Sportback 2.0 TDI, Bj. 12/2007.

Viele Grüsse

Sportback73

Hallo,

ich hatte das selbe Problem. FFB öffnet alle Türen ausser Fahrertür. Habe Fehlerspeicher ausgelesen und da war die Schließeinheit defekt. Weiss jetzt nicht mehr genau was drin stand.

Hatte dann als erstes den Kabelbaum zwischen Tür und A-Säule kontrolliert. Da war zum Glück nichts. Obwohl das glaube ich billiger gewesen wäre.

Zwischendurch liess sich die Tür manuell öffnen mit dem Schlüssel. Aber das hörte irgendwann auch auf.

Dann habe ich mir eine neue Schließeinheit besorgt, habe diese umgebaut und schon lief wieder alles.

Ich muss jetzt noch zu nem bekannten Fehlerspeicher auslesen und löschen, aber jetzt Läuft alles erstmal wieder.

Kostenpunkt:

Schließeinheit Neu - knapp über 100€ hatte da noch Rabatt drauf.

Gebraucht - 30-50€ (muss man abwegen ob man lange noch fahren möchte, oder kurz vorm verkauf steht)

Ist selbst machbar, laien sollte das Buch "So wird´s gemacht" weiterhelfen.

Hallo DevoN007,

vielen Dank für die Info, das bestätigt meine Vermutung. Dann werde ich mir mal eine neue Schließeinheit besorgen, bevor sich die Fahrertüre selbst mit dem Schlüssel nicht mehr öffnen lässt.

Der Austausch dürfte hoffentlich kein Problem darstellen.

Viele Grüsse

Sportback73

Beim Golf V ist es zu 99% immer das Schloss.

Steht auch im Fehlerspeicher drin.

Kostet bei VW so 150,- plus Einbau.

In der Bucht ca. 80,-

 

Also im schlimmsten Fall kannst du die Tür ja noch von innen öffnen. Habe es ne zeitlang von der Beifahrerseite aus gemacht. Nur das umsteigen ist halt irgendwann ziemlich nervig. Daher auch der Austausch.

Kurz beschrieben:

- Türverkleidung raus

- Stecker ab

- Schwarze Plastikverkleidung abmachen (Sind Nasen die man eindrücken kann, kleinen Schlitzschraubendreher benutzen und mit viel Gefühl ausclipsen)

- Gestänge am Schloss aushängen

- die Vielzahnschrauben lösen

- Stecker vom Schloss lösen

- Schloss rausdrehen

Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

PS: Vorher vllt trotzdem mal Fehlerspeicher auslesen. Um Sicher zu gehen das es das Schloss ist.

Hab mich jetzt dafür entschieden einfach mal das Schloss zu tauschen ohne vorher den Fehlerspeicher auszulesen. Meiner Meinung nach konnte es kaum was anderes sein und die Vermutung hat sich bestätigt!

War zwar bisschen ein Gefummel bis ich die Türverkleidung ab hatte und die Kunstoff-Abdeckung hinter der Türverkleidung ab war, doch das Schloss zu tauschen war dann kein Problem. Nach ca. 1 1/2 Stunden war alles erledigt. Jetzt funktioniert wieder alles und ich bin happy... :)

Kostenpunkt für das Schloss: 135 Euronen für das Original-Ersatzteil. Zwar nicht gerade ein Schnäppchen aber war mir lieber als ein gebrauchtes Teil zu besorgen.

Vielen Dank noch einmal für die Unterstützung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Zentralverriegelung öffnet alles aus FAHRERTÜR. Wer kann helfen?