ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Z22SE Abgaskrümmer verölt

Z22SE Abgaskrümmer verölt

Opel Astra G
Themenstarteram 4. August 2021 um 19:08

Hallo,

bei meinen Astra G Cabrio aus 2003, mit dem Z22SE Motor gibt es ein Problem.

Da es ein "schönwetter Auto" ist, wird das Cab nur selten bewegt.

Ich habe immer mal wieder den Geruch von verbranntem Öl in der Nase gehabt.

Nun habe ich mal Bilder gemacht.

Leider bin ich etwas ratlos und weiß nicht, von wo das Öl kommt....

Habe mit Kaltreiniger mal den Krümmer gereinigt und werde beobachten.

Hat jemand eine Idee?

Dankeschön :-)

Ölverlust
Ölverlust1
Ölverlust2
+1
Ähnliche Themen
34 Antworten

Boa das ist echt schwer anhand dieser Bilder zu identifizieren wo genau das am Krümmer sein wsoll.

Aus der Hüfte raus würde ich auf die Ventildeckeldichtung tippen.

Habe zwar grade einen ausgebauten Motor vor Ort nur leider mit Dbilas Krümmer.

 

Gruß

D.U.

1

An den alten 8V Motoren kam das Öl immer mittig des Krümmers aus der Kopfdichtung.Da verläuft eine Steigleitung zum Kopf.

Themenstarteram 4. August 2021 um 19:48

Hallo,

Der ventildeckel ist Staub trocken und ganz sauber.

Die Bilder sind unterhalb vom Abgaskrümmer.

 

Das rötliche ist die untere Seite vom Krümmer.

Das silberne ist der Rumpfmotor.

Das kann nie am Krümmer sein,seine Bilder.

Der verwechselt da was.

Man sieht eindeutig EPS .

Für die Unwissenden auch Styropor genannt.

@TE

Mach mal Distanzbild.

Wenn Unterstudienrat schon nicht weiss ,wo das ist....

Der fährt nämlich Z22SE.

Themenstarteram 4. August 2021 um 19:53

So viel Platz ist da hinten nicht.

Habe den Hitzeschutz schon demontiert um Bilder machen zu können

Dann markier hier auf den Bildern.

Da wird die Ventildeckeldichtung undicht sein und der Ventildeckel verzogen sein.

Dann besorg Dir nen Deckel aus ALU.

Z22SE Auslassseite
Z22SE Rumpfmotor
Themenstarteram 4. August 2021 um 20:04

Hab das mal auf dem Bild von Unterstudienrat markiert.

Bild #210244758

Dann brauchste ne neue Krümmer-Dichtung.

Oder gleich nen neuen Krümmer !!

Guggst Du Video hier :

https://youtu.be/jHiVxR5_T-A

Themenstarteram 4. August 2021 um 20:18

Puh dann bin ich etwas beruhigter.

Habe schon an die Zylinderkopfdichtung gedacht…

Wobei Öl ja nicht nach oben wandert.

 

Aber wo kommt das Öl her?

 

Er verbraucht ca. 400 ml auf 1000 km.

Kurz gesagt, einmal im Jahr meldet der Bordcomputer, Ölstand niedrig.

Habe vor 2 Jahren und gut 2000 km auf Castrol 5w30 dexos2 umgestellt.

Zuvor hatte ich immer Original GM Öl genommen.

Gugg Video.

@ Blacky,

Das sieht nur nach Styropor aus.

Das ist aber tatsächlich der Block, ölverschmiert sieht der so aus.

Der Z22SE neigt zum Ölkonsum.

Würde so aus der Hüfte auch auf eine undichte Krümmerdichtung tippen.

 

Gruß

D.U.

Themenstarteram 4. August 2021 um 20:49

Und da kann sich Öl am Abgaskrümmer sammeln und rauslaufen?

Hast Du Dir das Video angeschaut ?

Zitat:

@unterstudienrat schrieb am 4. August 2021 um 20:38:25 Uhr:

@ Blacky,

Das sieht nur nach Styropor aus.

Das ist aber tatsächlich der Block, ölverschmiert sieht der so aus.

Der Z22SE neigt zum Ölkonsum.

Würde so aus der Hüfte auch auf eine undichte Krümmerdichtung tippen.

 

Gruß

D.U.

Was !!

So grossporig ist der gegossen ?

Alter Verwalter !

Was ein AMI-Schrott !?

Deine Antwort
Ähnliche Themen