ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Y16XE im Notlauf

Y16XE im Notlauf

Opel Vectra B
Themenstarteram 20. März 2017 um 21:10

Guten Abend .

 

Vor einer Woche ging mein Radio ( JVC ) während dem fahren einfach in den Pause Modus bzw ließ sich nicht mehr bedienen .

 

Radio raus neues Adapter Kabel (DIN Iso)

Und gleichzeitig die Sicherungen gecheckt da mir auffiel das das Piepsen wenn Licht an ist und Tür auf / Zündung an und Tür auf nicht mehr da war tauschte ich ein paar Sicherungen ( muss mal schauen welche genau ist schon 5 tage her .

 

Anscheinend hat das Radio mir einige Sicherungen rausgeworfen oder einen Kurzen verursacht.

 

Danach lief der Radio wieder und ich war zufrieden.

 

Bis das Auto Wie aus dem nichts bin rechts um eine Kurve in den Notlauf ging . Also Service Lampe und max 20 kmh im Stand üble Drehzahl Schwankungen bzw. dreht hoch

 

Auto aus und wieder an alles wieder gut .

 

Da ich in Moment nicht viel fahre viel mir das Hauptproblem erst heute auf da ich ca 10-20 km gefahren bin .

 

Auto nimmt kein Gas mehr an aber keine Service Lampe mehr oder ähnliches.

Dreht ohne einwirken meinerseits auf rund 1500 Umdrehungen und schwankt stark .

 

 

Im stand bollert er für meine Verhältnisse stark aus dem Auspuff und bläst viel Luft raus .

Kannte ich bisher vom anhören nur vom defekten Zündmodul .

 

 

Danach Auto an (da dunkel mit Licht weitergefahren ) nach 5 km wieder kein Gas angenommen .

Auto aus und wieder an Auto fuhr normal bis auf die oben genannten Geräusche.

 

Hab ihn dann mal ein wenig gedrehten auf dem Zubringer bis 100 beschleunigt alles in Ordnung. Mittlerweile warm gefahren .

 

 

Vectra B bj 2001

 

*Im November kam nach dem mein neues Zündmodul bei Kälte nicht mehr ging ein 40 € Modul rein um zu testen an was es liegt

Daran wird es denke ich nicht liegen .

 

Oder wie es bis jetzt immer war mehrere Fehler zur gleichen Zeit und das mit dem Radio war Nur Zufall

 

Um euch nicht im Regen stehen zu lassen habe ich ihn ausgelesen und komme damit nicht weit .

 

Bild sollte gehen

 

Hoffe ich konnte es ein wenig beschreiben .

Bin mit meinem Latein und können (und den Nerven nach den Problemen die ich mit ihm hatte ) einfach durch .

 

 

 

Edit: Bekannter meint Drosselklappe. Diese kam im August gebraucht und überholt rein

Was genau kann ich tun ?

 

Werde testen ob es bei holprigen Straßen öfters auftaucht .

 

Danke schonmal

 

Screenshot_2017-03-20-20-58-20.png
Screenshot_2017-03-20-20-58-08.png
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Zum Problem : steht ja alles im anderen Thread. Vectra B im Notlauf.

Dann schreib doch bitte da weiter.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Vectra b Drosselklappen Fehler' überführt.]

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

@Marvin98 schrieb am 13. April 2017 um 09:43:21 Uhr:

 

Aber da ist der Wurm drin . Das weiß man wenn man Vectra B fährt :)

Das stimmt :D

Was kann denn der arme Vectra dafür, wenn man E-Schrott rein baut? Auch Mapco hat nicht unbedingt viel mit Qualität zu tun.

Ich hatte damals auch einmal zu E-Schrott (NWS) gegriffen und eben 2 mal bezahlt. Allerdings hab ich die Schuld nicht beim Vectra gesucht.

Themenstarteram 17. April 2017 um 12:38

Zitat:

@schrotti_999 schrieb am 13. April 2017 um 21:26:32 Uhr:

Was kann denn der arme Vectra dafür, wenn man E-Schrott rein baut? Auch Mapco hat nicht unbedingt viel mit Qualität zu tun.

Ich hatte damals auch einmal zu E-Schrott (NWS) gegriffen und eben 2 mal bezahlt. Allerdings hab ich die Schuld nicht beim Vectra gesucht.

Ja ich habe ja auch Jahrzehnte lange Erfahrung hinter mir *hust*

 

Daher weiß ich dass ich in dieses Klo nicht mehr greifen werde . Eine Erfahrung mehr . Hab mich damals auch totgeärgert und kaputt gesucht bis ich den Fehler gefunden habe .

 

Habe eins von Beru drin und das wird länger halten als der Vectra denke ich.

 

Tut mir leid das ich für Aufregung gesorgt habe , aber ich bin nicht allwissend...

Deine Antwort
Ähnliche Themen