ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Notlaufprogramm bei Bergab/Bergauf - y16xe

Notlaufprogramm bei Bergab/Bergauf - y16xe

Opel Vectra B
Themenstarteram 7. September 2014 um 2:34

Hallo liebe Gemeinde,

ich schreibe hier, weil ich beim durchlesen von vielen Beträgen nichts gefunden habe diesbezüglich bzw. nicht zu meinem Problem.

Wie viele neigt mein Vectra ins Notlaufprogramm zu gehen und als dies das erstmal aufgetreten ist, habe Ich eine ganze Nacht nachgeforscht, was das Problem sein könnte...schließlich wurde mir klar, Ich muss den Fehlerspeicher auslesen, gedacht und gemacht....hier die Liste:

P0120 Drosselklappen- /Fahrpedalpositionsgeber - Funktionsstörung

P0130 Lambda Sonde - Funktionsstörung

P0460 Sensor Kraftstoffstand - Signal zu hoch/ klein

P1612 Wegfahrsperre - kein Signal oder falsches Signal

P1650 Inspektionsleuchte - Spannung niedrig

P1550 Elektronisches Drosselklappensystem - Notlaufprogramm

Als fertig war, habe Ich mich gleich dran gesetzt was das Problem beheben kann, und da Ich viel von Kontaktspray und Drosselklappen reinigen gelesen habe, habe Ich dies auch gemacht.

Daraufhin bin Ich zur Tanke gefahren, getankt und wieder zurück und alles war gut.

Nun hatte Ich das Auto immer über 20L Tankstand gehabt und als Ich vor ein paar Tagen auf der Autobahn war und nicht drauf geachtet habe, ging das verdammte Notlaufprogramm wieder rein, Ich darauf hin zur Tanke und en 20er rein gelassen, und alles war wieder gut.

Nun habe Ich angenommen, das der Schwimmer kaputt ist und dem Steuergerät ein falsches Signal ab einem gewissen Tankstand gibt, und dies daraufhin dann das Notlaufprogramm rein haut.

Also immer schön bei halbvoll getank und alles war gut, aber wie des immer kommen muss, ist mir gestern wieder das Notlaufprogramm wieder angesprungen auf der Autobahn bei 130km/h, Ich natürlich wunder was, bin auf den Pannenstreifen und neugestartet und lief wieder.

Also mal gedacht, was kann des sein und als mir aufm Rückweg wieder an der Stelle wie vor ein paar Tagen mit den 20 Litern das Notlaufprogramm reingegangen ist, habe Ich mir gedacht, es kann doch ned sein wenn ich Bergauf beschleunige das Notlaufprogramm reinhaut. also weiter getestet, aber dies passiert anscheinend nur wenn Ich langezogene Berge hochfahre und an der Kuppel mir des Notlaufprogramm reinhaut.

Also mit nem Kollegen geredet und wir sind beide auf den Entschluss gekommen, das vielleicht die Kraftstoffpumpe einen weg hat und den druck Berg auf nicht halten kann und wenns eben wird die ganze angestaute Suppe in den Motor knallt, da es en kleinen Ruck gibt wenn das Auto ins Notlaufprogramm springt.

Hat jemand von euch dies auch gehabt und weis jemand wie Ich dies testen kann? Bin Schüler daher chronisch knapp bei Kasse und meine Eltern haben auch nicht so viel Geld, daher will ich dies lieber selber regeln/reparieren.

MFG

TheJoey902

PS: Hier nochmal ein paar Eckdaten zum Auto:

Opel Vectra B Caravan Edition 2000

214tkm Karosserie, Y16XE Maschine 154tkm (Bei 80tkm gg eine neue von Opel vom Vorbesitzer getauscht)

Wurde bis vor 1000km mit E10 gefahren, seit dem mit Super (da mein Onkel meinte, das Problem würde daher kommen)

Ähnliche Themen
22 Antworten

Fehlerspeicher zurückgesetzt und neu ausgelesen?

Batteriespanng ,Lima ok? Dh nicht über 14,4 V

Was ist mit der Lmbdasonde ?

Stecker am Tankgeber bzw Benzinpumpe geprüft? Dh Schläuche ,Sieb,funktion Schlingertopf

Benzinpumpe kann auch mal sporadisch ausfallen...

gruss

Themenstarteram 7. September 2014 um 15:42

Erstmal danke für eine Antwort und diesbezüglich habe ich weitere Fragen ^^

1. Wie kann ich den Fehlerspeicher zurücksetzten? Batterie abklemmen hat nicht geholfen, also muss ich zum FOH und mir den löschen lassen? Wenn ja, wie viel würde mich das kosten?

2. Was mit der LS ist weis ich nicht, aber eg sollte da nichts sein, zudem würde Ich dies ja im verbrauch merken, und Ich fahre z.Z. mit 7L rum, das würde sich ja erhöhen wenn die kaputt ist, oder nicht?

3. Lima ist noch gut, zumindest denke Ich das, die Batterie war letzten Winter kurz vor kältetot wegen langer Standzeit, geht aber wieder ohne Probleme

4. Werde nächstes Wochenende mal mit einem Kollegen in den Tank schauen und die Kraftstoffpumpe überprüfen, mal schauen was bei rauskommt.

MFG

TheJoey902

1was dat kostet .....? Von 0 bis ,was weiss ich,25 €

Oder hol dir ein opcom aus de4 Bucht.

2Spannung messen bei viel Verbrauchern und hoher Drehzahl

Themenstarteram 7. September 2014 um 16:02

Okey danke, werd ich bis zum nächsten Sonntag machen, aber für weitere Tipps bin ich offen ;)

Hallo....Ich gehe mal davon aus,das dein Motor ein X18XE ist....Y16xe kenne ich nicht.

Auf jeden Fall war es schon mal ein Fehler,das du E10 getankt hast....laut Opel nur Super oder Eurosuper....

E10 frisst auch gerne an Gummi und Dichtungen....

dann die Frage....hast du den richtigen Tankdeckel drauf? Beim Vectra muss einer mit Entlüftung sein....es wird zwar durch den Aktiv-Kohlebehälter wieder aufgefangen,doch überprüfe mal die ganzen Leitungen aus Kunstoff oder Gummi.

Mfg herby01011

Themenstarteram 7. September 2014 um 17:29

Der Y16XE ist der 2000er 1.6 16V Motor und ja ich weis es war ein Fehler, aber ich dachte mir als Schüler da es billiger ist, wird das nichts ausmachen.

Ich nehme an dass Ich den originalen Tankdeckel habe, da er diesen "Ring" hat wo man an der Tankklappe einhängen kann beim Tanken.

Ich werde am Sonntag mit nem Kollegen wie vorher gesagt, mal da drauf schauen, dann kann ich mehr sagen ;)

MFG

TheJoey902

Zitat:

Original geschrieben von herby01011

Hallo....Ich gehe mal davon aus,das dein Motor ein X18XE ist....Y16xe kenne ich nicht.

Auf jeden Fall war es schon mal ein Fehler,das du E10 getankt hast....laut Opel nur Super oder Eurosuper....

E10 frisst auch gerne an Gummi und Dichtungen....

Klar du kennst den nicht und macht eben einen anderen raus. Kopfschüttel.

Er wird wohl wissen was für ein Motor drin und nicht einer der angedichtet wird.

Laß das Bange machen von wegen E10.

Das macht demk Motor überhaupt nix. Andere fahren mit E85 rum.

In Super sind 5% E drin, denk mal drüber nach.

Der Tankdeckel ist nicht belüftet dafür ist ja der Aktivkohlefilter.

Zitat:

Original geschrieben von herby01011

..... Auf jeden Fall war es schon mal ein Fehler,das du E10 getankt hast....laut Opel nur Super oder Eurosuper....

Der ADAC hat festgestellt, daß die Motoren mit E10 keinen plötzlichen Tod sterben. Das geht nur langsam. ;-)

Deshalb ist der Nachweis auch schwierig, was die Ursache war, wenn es einen Motor erwischt. :p

Ich fahre aus Prinzip nur E5 weil E10 ein Betrug ist.

Themenstarteram 7. September 2014 um 18:28

Jaja E85....Ich hab mal E40 gefahren, des lief bei meinem Auto gar nicht, da macht der alles andere aber ned richtig laufen, aber bei andere geht des, naya ich hab halt en komisches Auto xD

Zitat:

Original geschrieben von herby01011

Auf jeden Fall war es schon mal ein Fehler,das du E10 getankt hast....laut Opel nur Super oder Eurosuper....

E10 frisst auch gerne an Gummi und Dichtungen....

Mfg herby01011

Völliger Quatsch... Laut Opel gibts die Freigabe zum Tanken von E10. Zumal das andere Zeugs eh E5 ist.. darüber mal Nachdenken :D

Es fahren sogar einige E85. Ganz ohne Langzeitschäden.

Super ? Eurosuper ? was soll das sein... ich kenn als Internationale Bezeichnungen nur Oktanzahlangaben.

95 oktan und 98 oktan ... da es kein 91er mehr gibt hier also nonsens irgendwas aus nem Handbuch von 97 abzutippen.

und ich vermute er meinte den x16XE oder x16xel :D wie man hier gleich auf nen 1,8er kommt versteh ich auch nicht.

 

Bei einer Laufleistung von 150 000 km wechselt man nicht mehr von E5 auf E10....

Immer hin ist die Kiste ja auch schon 14 Jahre alt

Themenstarteram 9. September 2014 um 9:11

So, jetzt muss Ich mal meinem Senf dazugeben....des soll hier ein Thread werden, wo mir helfen soll wie ich die Probleme von meinem Vectra in den griff kriege und kein beef um E10....im nachhinein muss ich sagen, Es WÄRE möglich, das des Problem mit der Kraftstoffpumpe von E10 kommt, beweisen kann ich aber nicht.

Ich hab wie auch schon geschreiben, E40 gefahren aber wie Ich schnell gemerkt habe, mag des mein Auto gar nicht...seit dem nur noch E5....

Und noch was....Ich hab en verdammten y16xe Motor, kein X16szr, kein x16xe/l und auch kein z16xe, geschweigedem einen 1.8l oder höher....Ich habe einen Austauschmotor mit dem Motorcode y16xe mit Euro3 D4 Norm....

MFG

Joey

Zitat:

Original geschrieben von herby01011

Hallo....Ich gehe mal davon aus,das dein Motor ein X18XE ist....Y16xe kenne ich nicht.

http://www.opel-infos.de/kurzinfo_motoren_vectra_b_y16xe.html

Zitat:

Original geschrieben von Vectrahenry

Zitat:

Original geschrieben von herby01011

Hallo....Ich gehe mal davon aus,das dein Motor ein X18XE ist....Y16xe kenne ich nicht.

http://www.opel-infos.de/kurzinfo_motoren_vectra_b_y16xe.html

DANKE...........:D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Notlaufprogramm bei Bergab/Bergauf - y16xe