ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XJ 600S Diversion klauen Diebstahl

XJ 600S Diversion klauen Diebstahl

MBK
Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 12:47

Hallo.Ist es schwer dieses Modell zu klauen? Ich frage weil ich mein Moped ohne Diebstahl versichere.

Nachts steht mein Moped sicher . Sonst parke ich nie einsam .Reicht das Lenkradschloss oder lasst es sich schnell knacken ?

Wird dieses Modell oft geklaut?

Gruß Michael

Ähnliche Themen
39 Antworten

Generell würde ich sagen die ist aus dem Gefahrenbereich raus !

Zu Alt damit nichts mehr wert ...... Wenn überhaupt nimmt die jemand der Teile braucht.Und dann ist es wie in dem Video ;) Da hilft höchstens eine Dicke Kette um einen Laternenpfal .

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 13:06

Ja das ging ja schnell. Da hilft nur anketten .

Bei so einem Diebstahl hilft ja fast nichts .

Vielleicht könnte doch noch einer was genaues über mein Modell schreiben.

Gruß Michael

Themenstarteram 31. Dezember 2016 um 13:15

Na ja nichts wert. Jetzt bin ich aber traurig

Win-20161231-13-12-06-pro

Ich hab auch noch eine rote hier rum stehen. Will keiner haben. Weder gekauft noch geklaut.

Bei der ollen Diversion kannste den Schlüssel stecken lassen. Die will keiner. Genausowenig wie meine gammelige Fazer.

Hat halt auch Vorteile, ein altes Mopped zu fahren, das keiner will.

Da kann man immer gut schlafen... ;)

Mit Deiner Fazer würde ich tauschen.

Was ist das dunkle Ding im Hintergrund?

re

Also ich bin ja der Meinung, dass sich eine Teilkasko immer lohnt. Wenn es dir nicht auf jeden Euro ankommt, würd ich das einfach versichern. Du beißt dir sonst nur in den Hintern, wenn sie weg sein sollte.

Was kostet die so? Meine Exfreundin hat ihre für glaub ich 800€ verkauft. Die hatte zwar ne Delle aber nun ja, wenn ich mich schon kriminell betätige, dann sicher nicht für plusminus 1000€. Da würd ich mir eher ne neue GS oder was weiß ich unter den Nagel reißen.

LG

Alles die Frage der Kosten und der Regionalklasse. Für Berlin gibt es Versicherer, die einen Diebstahlschutz aus der TK herausnehmen. Dann ist das Teil nur noch versichert, wenn sie abbrennt, vom Wind umgeblasen oder ein Baum drauf fällt.

Zitat:

@Michael T schrieb am 31. Dezember 2016 um 13:15:11 Uhr:

Na ja nichts wert. Jetzt bin ich aber traurig

So war das nun auch wieder nicht gemeint :rolleyes:

Ist immer noch ein gutes Moped!

Bei einer FZR 750 RR würden die sogar die Laterne fällen um die mit zu nehmen :D

ist halt so einige Modelle sind gesucht einige nicht trotz guter Qualität

Wer soll denn eine uralte Diversion noch klauen???

Ach, man wundert sich doch immer wieder.

Bei meiner Oma haben sie eingebrochen und ausschließlich Kupfergeld geklaut...

LG

Moin,

gegen jemanden, der ein Teil wirklich haben will kann man kaum was machen, nen Gelegenheitsdieb oder einen der einfach nur Bock auf Blödsinn hat kann man entweder mit ner einfachen Alarme oder einer Kette am Hinterrad daran "hindern" das Ding in aller Ruhe weg zu schieben...

Meine SR hatte als ich noch Laternenparker war eine einfache TG400 dran, da habe ich doch deutlich entspannter geschlafen, wenn draußen mal wieder rumgebrüllt wurde und Bierflaschen flogen und sich meine kleine nicht heulend meldete...

viele Grüße,

Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. XJ 600S Diversion klauen Diebstahl