ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Leistungsdaten (Vmax + Beschleunigung) der XJ 600 Diversion

Leistungsdaten (Vmax + Beschleunigung) der XJ 600 Diversion

Yamaha XJ 600
Themenstarteram 10. März 2013 um 18:54

Hi ;),

ich finde keine vernünftigen, zusammengefassten Infos zu den Leistungsdaten einer Yamaha XJ 600 Diversion (aus den 90ern).

Wie sieht es mit folgenden Daten aus:

1) 0 - 100 61PS, 0 - 60 61PS (Sekunden)

2) 0 - 100 34PS, 0 - 60 34PS (Sekunden)

3) Vmax 34PS

Falls jemand mehr weiß, immer her damit :D

Vielen Dank und schöne Grüße

Deady

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo!!

Um Deine Frage genüge zu tun, bräuchte man noch die genaue Bezeichnung bzw das Modell und welches Baujahr!

Da es unterschiedliche Modelle gibt und diese andere Merkmale haben und denn müsstest du noch zwischen gefesselt oder offen wählen!

Zitat:

Original geschrieben von magdebuerger

Hallo!!

Um Deine Frage genüge zu tun, bräuchte man noch die genaue Bezeichnung bzw das Modell und welches Baujahr!

Da es unterschiedliche Modelle gibt und diese andere Merkmale haben und denn müsstest du noch zwischen gefesselt oder offen wählen!

Ich glaube, das kannst du hier nachlesen.

 

Mich bewegt nur die Frage, wozu ich diese Daten brauche.

 

Ich weiß ja nicht, wie alt der TE ist und wie lange er den Führerschein hat, aber beim "fahrenlernen" sind doch diese Daten irrrelevant.

 

 

Meine Meinung....

 

 

 

 

 

 

Themenstarteram 10. März 2013 um 20:12

Zitat:

Original geschrieben von magdebuerger

Hallo!!

Um Deine Frage genüge zu tun, bräuchte man noch die genaue Bezeichnung bzw das Modell und welches Baujahr!

Da es unterschiedliche Modelle gibt und diese andere Merkmale haben und denn müsstest du noch zwischen gefesselt oder offen wählen!

Um genau zu sein:

Yamaha XJ 600 Diversion

Baujahr 1999

598cm³

Halbschale

34 PS gedrosselt (hätte offen 61)

mehr weiß ich nicht :D

Edit: @faufoerzicher:

Ja das ist ja auch mein Thema was du da verlinkt hast :D.

Ich habe mir die Maschine am Freitag gekauft bzw. ich werde sie nächste Woche kaufen sobald sie die Inspektion und Drosselung hinter sich hat.

Warum mich das interessiert?

Nur so. - Ich kenne die Daten von meiner Fahrschul-BMW und wollte einfach nur wissen, ob die Diversion mithalten kann.

Ich bin übrigens 18 Jahre alt.

Zitat:

Original geschrieben von deady1000

Edit: @faufoerzicher:

Ja das ist ja auch mein Thema was du da verlinkt hast :D.

 

Weiß ich. War ja auch für den magdebuerger als Hilfe gedacht.

 

Ich habe mir die Maschine am Freitag gekauft bzw. ich werde sie nächste Woche kaufen sobald sie die Inspektion und Drosselung hinter sich hat.

 

Drossel kommt erst rein? Dann auf 48 PS?

 

Warum mich das interessiert?

Nur so. - Ich kenne die Daten von meiner Fahrschul-BMW und wollte einfach nur wissen, ob die Diversion mithalten kann.

 

Aha.

 

Ich bin übrigens 18 Jahre alt.

 

Oh bin ich auch. Ist allerdings schon 24 Jahre her. ;) Fühl mich aber manchmal noch so. :p

 

Mensch bin ich alt. Kopfschüttel. :mad: :cool: :rolleyes:

Themenstarteram 11. März 2013 um 21:38

Zitat:

Original geschrieben von deady1000

Aha.

Ich bin übrigens 18 Jahre alt.

Oh bin ich auch. Ist allerdings schon 24 Jahre her. ;) Fühl mich aber manchmal noch so. :p

Mensch bin ich alt. Kopfschüttel. :mad: :cool: :rolleyes:

Dann müsstest du doch eigentlich wissen warum ich das wissen will :D.

Ne im ernst.

Fragen kostet ja nix und ich bin eben neugierig.

 

Zur Drossel:

Ne es kommt leider eine 34 PS Drossel herein, da es für die alte Diversion leider keine 48 PS Drossel gibt.

Das ist zwar schade, aber nicht tragisch ;) .

 

Bald kann ich sie fahren... *freu*

 

Der Händler macht die Maschine nur noch für mich fertig (Neue Reifen, Inspektion, Drossel, TÜV, HU, AU) und dann muss ich zum StVA dackeln um sie zuzulassen und das Kennzeichen abzuholen.

Zur Versicherung muss ich dann auch noch einen kleinen Abstecher machen, aber das Meiste ist schon geregelt. (Hab schon die EVB-NR etc.)

Zitat:

Original geschrieben von deady1000

1) 0 - 100 61PS, 0 - 60 61PS (Sekunden)

2) 0 - 100 34PS, 0 - 60 34PS (Sekunden)

3) Vmax 34PS

Damit du zumindest mal Anhaltspunkte hast, das sind aber keine genauen Zeiten, sondern Werte, die ähnliche Modelle erziehlen.

0 - 100 km/h mit 61PS ~ 5,5 Sek

0 - 100 km/h 34PS ~ 8 - 9 Sek

Vmax 34PS ~ 150 km/h

Zitat:

Original geschrieben von deady1000

Hi ;),

ich finde keine vernünftigen, zusammengefassten Infos zu den Leistungsdaten einer Yamaha XJ 600 Diversion (aus den 90ern).

Wie sieht es mit folgenden Daten aus:

1) 0 - 100 61PS, 0 - 60 61PS (Sekunden)

2) 0 - 100 34PS, 0 - 60 34PS (Sekunden)

3) Vmax 34PS

Falls jemand mehr weiß, immer her damit :D

Vielen Dank und schöne Grüße

Deady

600er .. keine Ahnug..

die XJ700X beschleunigt in ca. 3,2s von o auf 90mph (96,5 km/h), denke ca. 3,5 bis 100km/h

Viertelmeile: 11,79 s

ich schätze mal, die 600er Diversion (61PS) braucht ca. 4,5 bis 5 Sekunden bis 100km/h

Habe gerade ein wenig gegoogelt:

(XJ 600 N, Modelljahr 2002)

Luftgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor,

599 cm3, Leistung 45 kW (61 PS), Drehmoment 53 Nm, Gewicht vollgetankt 214 kg, Tankinhalt 17 Liter

Messwerte (MOTORRAD 23/2002)

Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h; Beschleunigung

0–100 km/h: 4,8 sek; Durchzug 100–140 km/h:

11,9 sek; Verbrauch 5,2–6,9 l/100 km, Normal

dann kommts in etwa hin.. 34PS... Vmax.. schätze ich mal: 155km/h langliegend mit vieeeel Anlauf.

Beschleunigung: ca. 7 bis knapp 9s bis 100km/h.

Das Beschleunigungsvermögen kommt ja auch immer auf den Fahrer an.

am 23. März 2013 um 17:06

Also ich fahre ne 94er XJ600 S Diversion und kann dir sagen gefesselt brachte die auf der Bahn um die 160km/h. Bergab mit Rückenwind und am Tank klebend noch ein bischen mehr.

Offen hab ich bei 190 abgebrochen weil das Schlingern zu stark wurde. Danach habe ich sie aber ordentlich gewaschen und sie um Verzeihung gebeten das ich den Mottor so beansprucht habe;).

War schon stark in den Roten Bereich gezogen worden.

Wollte halt mal wissen was die Entfernung der Drossel gebracht hat.

Mein Fazit war am Ende : Sch auf Endgeschwindigkeit aber der Anzug war erste Sahne:D

Ubrigens der Motor der Xj600 is zwar nicht unsterblich aber unheimlich robust un hält ne Menge aus!

Silent

Zitat:

Original geschrieben von SilentScream666

Also ich fahre ne 94er XJ600 S Diversion und kann dir sagen gefesselt brachte die auf der Bahn um die 160km/h. Bergab mit Rückenwind und am Tank klebend noch ein bischen mehr.

Offen hab ich bei 190 abgebrochen weil das Schlingern zu stark wurde. Danach habe ich sie aber ordentlich gewaschen und sie um Verzeihung gebeten das ich den Mottor so beansprucht habe;).

War schon stark in den Roten Bereich gezogen worden.

Wollte halt mal wissen was die Entfernung der Drossel gebracht hat.

Mein Fazit war am Ende : Sch auf Endgeschwindigkeit aber der Anzug war erste Sahne:D

Ubrigens der Motor der Xj600 is zwar nicht unsterblich aber unheimlich robust un hält ne Menge aus!

Silent

und das alles bezieht sich auf tachoanzeige.. oder etwa auf geeichte Messstrecken?:D;)

 

am 24. März 2013 um 12:17

Alles reine Tachoanzeige:D

Das war auch ein reiner Erfahrungsbericht und kein staatlich geprüftes Messstandsergebniss;)

Ich hab schliesslich noch Spass am fahren und nicht am prüfen:p

Obwohl das heute mit den GPS Geräten rel. einfach ist. Meins zeigt mir die höchste gefahrene Geschwindigkeit an. So brauche ich bei Topspeed nicht auf das Gerät zu sehen. Aber 160 bei gedrosseltem Motor wäre schon sehr gut

am 15. Juli 2017 um 10:14

Zitat:

@deady1000 schrieb am 10. März 2013 um 18:54:26 Uhr:

Hi ;),

ich finde keine vernünftigen, zusammengefassten Infos zu den Leistungsdaten einer Yamaha XJ 600 Diversion (aus den 90ern).

Wie sieht es mit folgenden Daten aus:

1) 0 - 100 61PS, 0 - 60 61PS (Sekunden)

2) 0 - 100 34PS, 0 - 60 34PS (Sekunden)

3) Vmax 34PS

Falls jemand mehr weiß, immer her damit :D

Vielen Dank und schöne Grüße

Deady

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Leistungsdaten (Vmax + Beschleunigung) der XJ 600 Diversion