ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. XENON-NACHRUESTEN DER FA.BADCAR

XENON-NACHRUESTEN DER FA.BADCAR

Themenstarteram 6. Januar 2008 um 21:18

Hallo alle zusammen !

Ich möchte bei meinem Golf 2 GT Xenonscheinwerfer der Fa. Badcar nachrüsten.(Mir bekannt durch Abenteuer Auto

Golf 2 Umbau)Hat jemand damit Erfahrung?Einbau ,TÜV -Eintragung etc.

 

Freue Mich über informative Meldungen

Ähnliche Themen
56 Antworten
am 6. Januar 2008 um 22:06

illegal! suche gibt auch genug antworten dazu. Nicht umsonnst liefert badcar in deutschland nur einen Bausatz, also Scheinwerfer und Xenonumrüstsatz einzeln.

am 7. Januar 2008 um 9:36

... es gibt Leute, die Xenon eingetragen haben, aber äußerst selten und dann auch noch meist illegal, außer es wurde vor 2000 oder 2002 eingetragen, da gabs noch keine E- Prüfbestimmung ... beispielsweise werden heute auch keine Vergaser- Umbauten mehr eingetragen (außer vielleicht bei Sorg und da wirds schon schwer) bzw. Einzeldrosselklappenanlagen nur noch bei Dbilas und sehr vereinzelt bei Tunern.

Legal gibt es in der Hinsicht nichts (da müsste man in den USA leben), aber damit rumzufahren bürgt auch kein riesiges Risiko (außer du hast einen Unfall) ...

;)

 

Grüße

am 7. Januar 2008 um 9:42

Lies Dir mal dazu § 50 Abs.10 der StVO.durch.

 Gasentladungslampen. Grüße

am 7. Januar 2008 um 9:49

Es gibt schon neMöglichkeit das eingetragen zu bekommen:Aber so weit ich weis nicht mit golf 2 scheinwerfern. Mußt andre einbauen die Für Xenon auch zugelassen sind. Automatische Leuchtweitenregulierung an der HA und ne Reinigungsanlage für die Scheinis und dan zum tüv und gut ist. Aber nicht billig.Also hier bekommst das ohne Probleme eingetragen.

am 7. Januar 2008 um 9:53

Leute lernt doch mal lesen.

Er will sich die kompletten Scheinwerfer von denen zulegen, nicht irgendwelche Umbauten an den vorhandenen vornehmen.

Da stehen die Chancen schon wesentlich besser auf der legalen Schiene zu sein.

Ihr seid alle wohl schon von den Umrüstfreds vorgeschädigt, oder ? :D

Jap leider ja :D

Aber nicht schlimm.

Würde nur gern glaube ich wie andere mal erfahren welche scheinis er meint ;)

:) Grüße Jakob

am 7. Januar 2008 um 14:02

Da müsste man direkt mal nachfragen, ob die für Xenon zugelassen sind... *emailschreib*

lg, Toby

am 7. Januar 2008 um 14:07

das sind nicht zugelassene halogenscheinwerfer die von badcar als set mit dem umrüstsatz verkauft werden. nicht umsonnst bekommste alles einzeln, weil es badcar zu heiß ist komplettscheinwerfer zu verkaufen die nicht zugelassen sind.

am 7. Januar 2008 um 14:29

Zitat:

Original geschrieben von DocMarten

Da müsste man direkt mal nachfragen, ob die für Xenon zugelassen sind... *emailschreib*

Das wäre in der Tat nett, aber mal ehrlich: bei

* der Angebotsbreite,

* den zu erwartenden Stückzahlen und

* den Kosten für die Zulassung jedes Scheinwerfertyps mit Lichtgutachten und dem ganzen Tralala

stehen die Chancen dafür irgendwo bei null würde ich sagen.

Nicht umsonst schreiben die auf ihre eigene Website drauf, dass es ordungswidrig ist, Xenonbrenner in Scheinwerfer zu pflanzen, die dafür nicht zugelassen sind ;)

Arvin S.

am 7. Januar 2008 um 15:55

aber 700 EUR für einen läppischen Halogenscheinwerfer mit Xenon aufgerüstet, das ist schon ein derber Preis.

Wenn es dann genauso illegal ist wie wenn man es selber machen würde, dann kann man es auch selber billiger umbauen oder am besten so lassen wie es ist.

Irgendwie müssen die das ja bei Abenteuer Auto auch legal hinbekommen haben.

Zitat:

Original geschrieben von ak-g60

Irgendwie müssen die das ja bei Abenteuer Auto auch legal hinbekommen haben.

ne!

diese frickeleien, die die da tüfteln, sind zum großteil nicht zulassungsfähig.....das fängt bei außenliegenden lichterketten an und hört bei dem xenon auf.....vor nem jahr ungefähr als die dieses ski-transporter zusammengewürfelt haben, hab ich denen auch mal eine mail geschrieben bzgl. den eintragungen, aber bis jetzt hab ich nichts mehr von denen gehört...dazu brauchts auch kein abenzeuer auto, "bizz" reicht dazu völlig aus....

Zitat:

Original geschrieben von Golfer006

Es gibt schon neMöglichkeit das eingetragen zu bekommen:Aber so weit ich weis nicht mit golf 2 scheinwerfern. Mußt andre einbauen die Für Xenon auch zugelassen sind. Automatische Leuchtweitenregulierung an der HA und ne Reinigungsanlage für die Scheinis und dan zum tüv und gut ist. Aber nicht billig.Also hier bekommst das ohne Probleme eingetragen.

Es gäbe eine möglichkeit mit den xenon zugelassenen schweinwerfern für Golf 2.. Die scheinwerfer sollen die gleiche größe haben, gelten aber als schwer zu beschaffen und unbezahlbar :)

siehe hier

Themenstarteram 7. Januar 2008 um 18:56

Hallo Leute, vielen Dank für das rege Interesse.

Ich versuche, das mit den Fadenkreuzscheiwerfern rauszubekommen(legal oder illegal).

Der § 50 Abs 10 sagt nur etwas über die LWR und SRA aus . Aber nichts über die bauartgeprüften Scheinwerfer.

 

LWR und SRA würde ich selbstverständlich nachrüsten(Hella).

Vielleicht dann doch Xenon vom G-Model ? Hat da jemand Erfahrung?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. XENON-NACHRUESTEN DER FA.BADCAR