ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Xenon Leuchtweitenregulierung geht nicht

Xenon Leuchtweitenregulierung geht nicht

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 16:31

Hallo ihr lieben

Folgendes Problem wir haben einen Audi A6 4B Allroad Baujahr 2003 . Bei dem Fahrzeug geht die Xenon Leuchtweitenregulierung nicht sprich wenn mann das Licht einschaltet müsste das Licht einmal hoch und runtergefahren werden.

Alle Sensoren i.o. auch im Fehlerspeicher ist nichts abgelegt. Wenn man mit VCDS eine Stellglieddiagnose ausführt geht die Leuchtweitenregulierung hoch und runter , bin schon am verzweifeln.

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 16:39

Achso auch kein Fehler im FIS

Wurde schon oft diskutiert, die Scheinwerfer fahren nicht pauschal beim starten hoch und runter. Mein Facelift S6 macht das bestenfalls selten.

Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 19:29

Zitat:

@Shu-M schrieb am 17. Februar 2020 um 19:03:09 Uhr:

Wurde schon oft diskutiert, die Scheinwerfer fahren nicht pauschal beim starten hoch und runter. Mein Facelift S6 macht das bestenfalls selten.

Habe ich mir schon gedacht , der Tüv Mann sagt aber es muss definitive beim einschalten des Lichtes hoch und runterfahren ansonsten kein Tüv

Ne das stimmt definitiv nicht. Bei mir macht sie es auch nicht. Aber...

 

Die automatisch-statische

Leuchtweitenregulierung

.

Für Fahrzeuge mit Gasentladungsscheinwerfer

ist eine Scheinwerferreinigungsanlage sowie

eine automatisch arbeitende Leuchtweitenre-

gelung Vorschrift.

Die automatisch-statische Leuchtweitenrege-

lung des Audi A6 paßt die Scheinwerferein-

stellung automatisch dem Beladungszustand

an. Bei stehendem Fahrzeug wird die Aus-

gangsstellung eingeregelt, sobald Zündung

und Licht eingeschaltet werden.

 

Im Fahrbetrieb wird in bestimmten Zeitabstän-

den nachgeregelt, bei hohen Geschwindigkei-

ten in kürzeren Abständen. So wird

beispielsweise der abnehmende Kraftstoffvor-

rat ausgeglichen.

“Statisch“ bedeutet, daß dynamische Karos-

seriebewegungen zum Beispiel beim Brem-

sen und Beschleunigen nicht korrigiert

werden

Der Allroad hat keine statische sondern eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Der Grund dafür liegt auf der Hand.

Die hat er auch egal ob xenon oder nicht.

Die Scheinwerfer machen bei jedem Start einen selbsttest.

Zitat:

Habe ich mir schon gedacht , der Tüv Mann sagt aber es muss definitive beim einschalten des Lichtes hoch und runterfahren ansonsten kein Tüv

Das hab ich so noch nie erlebt, wäre mir neu.

Warst Du bei der TÜV Untersuchung und bist deswegen durchgefallen?

Bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das meiner jedesmal macht.

Mein erster A6 Bj. 98 mit Xenon hat das nicht gemacht.

Nur wenn man die Grundeinstellung mit dem Tester auslöst.

Themenstarteram 18. Febuar 2020 um 7:29

Zitat:

@quattrootti schrieb am 18. Februar 2020 um 06:42:23 Uhr:

Zitat:

Habe ich mir schon gedacht , der Tüv Mann sagt aber es muss definitive beim einschalten des Lichtes hoch und runterfahren ansonsten kein Tüv

Das hab ich so noch nie erlebt, wäre mir neu.

Warst Du bei der TÜV Untersuchung und bist deswegen durchgefallen?

Bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das meiner jedesmal macht.

Mein erster A6 Bj. 98 mit Xenon hat das nicht gemacht.

Nur wenn man die Grundeinstellung mit dem Tester auslöst.

War bei der Dekra und bin durchgefallen weil LWR nicht hoch und runterfährt

Moin moin, der Allroad hat Dynamische Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerfer regeln bei eingeschaltetem Licht permanent die Höhe aus! Liegt ein defekt vor oder eine Störung geht im FIS der Hinweis an! Die Scheinwerfer fahren beim Einschalten nicht hoch und runter!!!

Schönen Gruß an den TÜV

Den Wagen beim TÜV einfach mal zur Demonstration mit der Front an eine Wand stelln, Licht an, Püfer vorne prüfen lassen und du setzt dich in den Kofferraum.

Normal sieht man dann wie die ALWR nachregelt. Außer das Luftfahrwerk gleicht zu schnell aus.

 

Das ALWR regelt wie beim B5 oder 8L nur langsam und nur wenns nötig ist.

Aber normal muss man doch so TÜV bekommen wenn das KI sauber ist???

Ich habe auch so TÜV bekommen!

KI sauber und nix im Fehlerspeicher.

Themenstarteram 18. Febuar 2020 um 18:03

Zitat:

@NiCo__qUattRo schrieb am 18. Februar 2020 um 14:43:16 Uhr:

Den Wagen beim TÜV einfach mal zur Demonstration mit der Front an eine Wand stelln, Licht an, Püfer vorne prüfen lassen und du setzt dich in den Kofferraum.

Normal sieht man dann wie die ALWR nachregelt. Außer das Luftfahrwerk gleicht zu schnell aus.

Das ALWR regelt wie beim B5 oder 8L nur langsam und nur wenns nötig ist.

Aber normal muss man doch so TÜV bekommen wenn das KI sauber ist???

Hat der Dekra Prüfer auch gemacht , Licht eingeschaltet meinte dann LWR geht nicht hoch und runter durchgefallen . Keine Fehler im FIS oder LWR Steuergerät vorhanden.

Wie gesagt, ich bezweifle die Korrektheit dieser These/Prüfung.

Heute getestet, er fährt nicht immer hoch und runter, allerdings auch kein Allroad jedoch meine ich die LWR ist identisch.

Ja, die heutigen Fahrzeuge machen das so, der A64B ist jedoch schon ein paar Jährchen alt.

Da war das noch nicht so.

Man müsste jetzt das Selbststudienprogramm oder den Reparaturleitfaden dazu lesen.

Habe ich oben geschrieben ssp 194 Audi A6 4b

 

Steht folgendes

 

Die automatisch-statische Leuchtweitenrege-

lung des Audi A6 paßt die Scheinwerferein-

stellung automatisch dem Beladungszustand

an. Bei stehendem Fahrzeug wird die Aus-

gangsstellung eingeregelt, sobald Zündung

und Licht eingeschaltet werden.

 

Im Fahrbetrieb wird in bestimmten Zeitabstän-

den nachgeregelt, bei hohen Geschwindigkei-

ten in kürzeren Abständen. So wird

beispielsweise der abnehmende Kraftstoffvor-

rat ausgeglichen.

“Statisch“ bedeutet, daß dynamische Karos-

seriebewegungen zum Beispiel beim Brem-

sen und Beschleunigen nicht korrigiert

werden

Ja, schon klar.

Meiner (Xenon Plus) fährt zumindest oft nach längerem Stand runter und wieder hoch, so wie die modernen Fahrzeuge.

Dies nach Motorstart und Licht einschalten.

Nur eben macht er das nicht immer!

Und er regelt bei Vollast, damit nicht geblendet wird.

Mein früherer A6 Bj. 98 mit normalem Xenon hat das nie gemacht.

Eben dies ist ja gemeint, nicht die normale Regulierung wenn sich die Neigung ändert, der Wagen ei/ausfedert sondern schnelles Runter/Hochfahren beim Einschalten des Lichts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Xenon Leuchtweitenregulierung geht nicht