ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Xenon golf 2

Xenon golf 2

Themenstarteram 18. September 2007 um 14:27

Hallo,

 

Weis jemand hier ob Xenon nachrüsten ist zugelassen ?

und was ist nen gute stärke ? (also ....k)

 

MFG Stylo Kicking

Beste Antwort im Thema

'n Abend zusammen ! :)

Zitat:

Original geschrieben von matrix2904

(...)

Bin so ein verrückter und habe mir Bi-Xenonscheinwerfer vom Mercedes G-Modell geholt.

Nach einigen Modifikationen am Schlossträger/ Grill / Batterie / Scheinwerfer sind die Dinger drinne und funktionieren. Die Scheinwerferreinigungsanlage habe ich halb vom Jetta/Golf und Porsche bzw G-Modell genommen. Die Sensoren von VW/Audi und das Steugerät vom Audi 8D. Da ich schon die Technik vom G3 im 2er hatte der mit K-Leitung kommuniziert habe ich das Steuergerät geändert.

(...)

Da diese Steuergeräte zwingend zur Bauartgenehmigung der Scheinwerfer gehören, mit diesen dann geprüft werden müssen bzw. mussten und in dieser Genehmigung dann auch vermerkt und aufgeführt sind bzw. sein müssen (->nachzulesen in den ->ECE-Regelungen 98 [->z.B. unter Punkt 8!] und 99 [->z.B. unter Punkt 2.2.2.2, 2.3.4, 2.4.1 usw. usf.!]!), ist das Ganze dann -meines bescheidenen Wissens nach- wegen nicht genehmigungsfähigen und dazu dann auch noch modifizierten Steuergeräten nach wie vor illegal (->erlöschen der BE für den öffentlichen Straßenverkehr!).....es sei denn, man legt das Ganze dann den Experten beim ->LTI in Karlsruhe (...die dann ganz so nebenbei bemerkt die einzige anerkannte und vom Bund bestellte Prüfstelle für solche Dinge sind!;)) vor, zahlt einen entsprechenden Obolus und hofft, dass die das dann auch absegnen - haben wir hier dann aber auch schon in den 984779794237 Threads zur Thematik zigmal durchgekaut! ;)

(...und gerade unsere Lichtgestalt Himeno sollte sich doch damit auskennen! :confused:)

 

Gruß, Dynator :)

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten

Offiziell ist das verboten, Xenon in Autos einzubauen, wos das nicht als Option gab... Es ist ja auch gefährlich, weil extrem hohe Spannung.

am 18. September 2007 um 14:50

ich hab das schon gesehen im golf 2, gibts in runder ausführung und auch in so ner komischen eckigen... gibts sogar bei D&W... fürn golf2

Es ist nicht wegen der Spannung verboten, sondern wegen der Gefährdung (Blendung) anderer Verkehrsteilnehmer.

 

Bollo

Hab nie was anderes behauptet, nur dass es gefährlich ist.

Um Xenon LEGAL eingetragen zu bekommen ist nötig:

1)

Am originalen Scheinwerfer dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden. Einfach eine Fassung mit Xenon-Brenner in den Halogen-Reflektor einbauen ist nicht zulässig da dadurch die Bauartgenehmigung des Scheinwerfers erlischt. Man braucht also Scheinwerfer die für Xenon zugelassen sind.

2)

Man braucht eine automatische LWR (zu der auch die Achssensorik gehört)

3)

Man braucht eine SW-Reinigungsanlage

4)

Man muss sicherstellen, dass das Xenon-Abblendlicht auch bei eingeschaltetem Fernlicht weiterbrennt.

 

Alle 4 Punkte müssen berücksichtigt werden, sonst ist der Umbau illegal. Dass einige TUV-Menschen das dann trotzdem eintragen ist jedenfalls nichts rechtens.

 

Vielleicht helfen diese Links auch weiter:

STVZO §49

STVZO §50 Abs. 10

KBA warnt, Erlöschen der Bauartgenehmigung.

Stellungnahme HELLA

Seit dem 01.06.2000 sind die Erfordernisse für einen Xenonumbau ganz klar definiert. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Fahrzeuge nur noch nach den in §50 StVZO niedergeschriebenen Voraussetzungen auf Xenon umgerüstet werden.

Ciao

 

Zitat:

Original geschrieben von Caravan16V

Seit dem 01.06.2000 sind die Erfordernisse für einen Xenonumbau ganz klar definiert. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Fahrzeuge nur noch nach den in §50 StVZO niedergeschriebenen Voraussetzungen auf Xenon umgerüstet werden.

anmerkung:

auch wenn einige "spezialisten" immer das gegenteil behaupten, aber bei dem datum kommt es NICHT auf die erstzulassung des fahrzeuges an, sondern auf den zeitpunkt der umrüstung!

Themenstarteram 18. September 2007 um 15:39

Erstmal danke fürs schnelle antworten, Umbauen erfordet also doch mehr als mann denkt...

 

MFG Stylo Kicking

Zitat:

Original geschrieben von StyloKicking

Erstmal danke fürs schnelle antworten, Umbauen erfordet also doch mehr als mann denkt...

Richtig!

Du solltest nach den Xenonscheinwerfern der G-Klasse Ausschauhalten. Die sollen angeblich nahezu PnP passen. Dazu die originale Scheinwerferreinigungsanlage, die Hochdruckpumpe dafür mit ausbauen, den ALWR-Satz von Hella und du hast eine eintragungsfähige Konstruktion. Mit Glück sogar für einen nur dreistelligen Betrag ;)

Um es im Golf 2 legal zu haben:

-Xenon Scheinwerfer vom Mercedes G-Klasse Modell. Früher gabs das Xenon nur bei der AMG Version. Die Scheinwerfer passen vom Durchmesser relativ exakt mit den normalen runden scheinwerfern überein.

-aLWR gibts von Hella zum nachrüsten

-SWR gibts original im 2er

-Die Steuerung ist duch einen Relaissatz realisierbar wie zb durch den H4 Booster von djacme...

Damit sollte man legal Xenon durch den TÜV bringen!

€dit: etwas zu langsam ;)

Zitat:

Original geschrieben von -theMSX-

Hab nie was anderes behauptet, nur dass es gefährlich ist.

Wiso sagste es nich von vorne rein ;)

Also wie meine vorredener schon versuchen mitzuteilen Xenon legal im 2er is erstmal unerreichbar außer man versucht nen Xenon scheini ausm G modell mercedes da reinzu fummeln und es somit einzutragen.

Weil den G gab es auch mit Xenon.

So als nächsten wären da SWRA sollte vorhanden sein und ne ALWR für die Blendfreie ausleuchtung die gewährleistet werden sollte.

Aber das kritischte is halt der scheini ohne gültige Xenon zulassung wirste somit keinen 2er scheini mit xenon fahren können außer du wirst zum tüv fahren und dort nen Leuchttechnisches Gutachten anfordern wollen da somit mit echt gut ins geld geht möchte nich schon wieder zum xten ma die summe raussuchen sorry is echt schweine teuer so das dein 2er scheini eine Xenon zulassung erhält. ohne das is der nur für Halogen leuchtmittel zugelassen.

:) Grüße Jakob

Mist zu langsam :D:D:D

@Jakob: Es geht schon auch noch anders! Es gibt auch legale scheinwerfer fürs Auto und LKW von Hella. Wenn man sich diese ans Auto baut ist das auch legal! Fragt sich nur wie es optisch gut realisierbar ist!

Zitat:

Original geschrieben von M4d.-.M4x

@Jakob: Es geht schon auch noch anders! Es gibt auch legale scheinwerfer fürs Auto und LKW von Hella. Wenn man sich diese ans Auto baut ist das auch legal! Fragt sich nur wie es optisch gut realisierbar ist!

Ja weis welche du meinst so linsen ähnliche ne :)

Sehen aber nur in den Rallys gut aus :D:D:D

:) Grüße Jakob

Zitat:

Original geschrieben von Jakob1982

Zitat:

Original geschrieben von M4d.-.M4x

@Jakob: Es geht schon auch noch anders! Es gibt auch legale scheinwerfer fürs Auto und LKW von Hella. Wenn man sich diese ans Auto baut ist das auch legal! Fragt sich nur wie es optisch gut realisierbar ist!

Ja weis welche du meinst so linsen ähnliche ne :)

Sehen aber nur in den Rallys gut aus :D:D:D

:) Grüße Jakob

nur das xenon in rallyes auch illegal und verboten ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen