ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Xenon Brenner in standard lampen?Oder standard mit XenonGas?

Xenon Brenner in standard lampen?Oder standard mit XenonGas?

Themenstarteram 22. Dezember 2006 um 1:37

Hallo leute,fahre nen Omega

Baujahr 91 2.0 guter zustand

So, heute hab ich nen kumpel

gesehen der sich neu H4 lampen besorgt

hat mit "XENON-GAS-Füllung" also ganz standard, nur mit

XenonGas befüllt!>Von Phillips

(Sind keine Xenon brenner,nicht falsch verstehen bitte)

Was taugen die dinger?

 

Er sagte mir dann, das eigentlich

auch richtige Xenon Brenner in meine lampen

passen würden. Zwar ohne abe aber es geht.

Hat er recht? passen auch brenner?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Prinzipiell passen auch die echten Brenner. Allerdings ist der Betrieb von Xenonbrennern in Halogenscheinwerfern aus gutem Grund nicht erlaubt (Erlöschen der Betriebserlaubnis).

In der Regel fehlen dann nämlich die automatische LWR und die Reinigungsanlage für die Scheinwerfer. Ausserdem hat der Xenonbrenner einen anderen Brennpunkt als eine Halogenlampe. Dies hat eine extreme Blendung des Gegenverkehrs und Lichtfehlverteilung zur Folge.

ciao

Ähm, aber man braucht doch auch die passenden Vorschaltgeräte, sont würden die Brenner doch garnicht erst zünden, oder sehe ich da jetzt was falsch!?!?!?!?

Gruß Andi

Das siehst du ganz richtig. Mit 12 Volt kannste an den Brennern nicht wirklich was erreichen. Dazu brauchst du Hochspannung, und die ist außerdem nicht ganz ungefährlich. Zu jeder Lampe gehört noch ein eigenes Vorschaltgerät.

Naja die Werbung versucht eben einfach nur das Schutzgas Xenon in einer normalen Glühlampe mit den Gasendladungslampen in Verbindung zu bringen, um die Absatzzahlen hochzutreiben. Fakt ist, es sind zwei total verschiedene Systeme, die außer der Gemeinsamkeit Licht zu erzeugen, nichts verbindet. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Caravan16V

Prinzipiell passen auch die echten Brenner. Allerdings ist der Betrieb von Xenonbrennern in Halogenscheinwerfern aus gutem Grund nicht erlaubt (Erlöschen der Betriebserlaubnis).

In der Regel fehlen dann nämlich die automatische LWR und die Reinigungsanlage für die Scheinwerfer. Ausserdem hat der Xenonbrenner einen anderen Brennpunkt als eine Halogenlampe. Dies hat eine extreme Blendung des Gegenverkehrs und Lichtfehlverteilung zur Folge.

ciao

hi leutz...

 

die brenner würden nicht in den orginalen halogenscheini passen..

haben eine ganz andere fassung und ohne umarbeiten das brenners bzw der fassung würden sie nihct passen...

zum thema brennpunkt muss ich auch gleich noch kontra geben...

die brenner und die halogenbirnen (spreche von h7 (rest weiß ich nicht)) haben den selben brennpunkt und somit würde da nichts passieren - aber fassung passt ja eh nicht...

also lass lieber die finger davon und besorg die ordentliche scheinis zu den brennern ;-)

gruß chris

Zitat:

Original geschrieben von cj-e36

die brenner würden nicht in den orginalen halogenscheini passen..

haben eine ganz andere fassung und ohne umarbeiten das brenners bzw der fassung würden sie nihct passen...

zum thema brennpunkt muss ich auch gleich noch kontra geben...

die brenner und die halogenbirnen (spreche von h7 (rest weiß ich nicht)) haben den selben brennpunkt und somit würde da nichts passieren - aber fassung passt ja eh nicht...

also lass lieber die finger davon und besorg die ordentliche scheinis zu den brennern ;-)

gruß chris

Ich spreche natürlich von den Xenonbrennern, die es mit Halogenfassung und Vorschaltgeräten zu kaufen gibt (ebay lässt grüssen). Die passen sehr wohl in eine Halogenfassung. Der Brennpunkt dieser Teile ist nicht exakt der selbe wie bei einer Halogenlampe. Es ist ja nichtmal der Brennpunkt von Billig-Halogenlampen exakt (deswegen sind sie ja auch so billig)...

Aber wie schon gesagt: Ist eh verboten.

ciao

Ich glaube ich werds mal testen

verbote sind mir egal

Und welche Normale H4 hat eigentlich

die beste "weiss-wirkung" ?

Hab gehört die schreibens drauf aber

trotzdem leuchtets danach gelb

Zitat:

Original geschrieben von Killar

Ich glaube ich werds mal testen

verbote sind mir egal

Sehr rücksichtsvoll den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber :rolleyes:

Die Blendwirkung ist EXTREM, erst recht wenn der Kofferraum beladen ist. Fährt einer wegen Dir in den Graben, dann hast Du ein Problem welches Du momentan wahrscheinlich nichtmal ansatzweise abschätzen kannst.

P.S.: Abgesehen davon wird das bei JEDER Verkehrskontrolle auffliegen. Selbst der dümmste Polizist weiss, dass es im Omega A noch kein Xenon gab.

ciao

Zitat:

Original geschrieben von Killar

Ich glaube ich werds mal testen

verbote sind mir egal

Und welche Normale H4 hat eigentlich

die beste "weiss-wirkung" ?

Hab gehört die schreibens drauf aber

trotzdem leuchtets danach gelb

Hmm;) Ich möcht dich mal sehen, wie du dich aufregst wenn du von jedem 2. Auto erstmal schön ne Runde Fernlicht (bei Bi-Xenon besonders schön) spendiert bekommst.

Wenns dir nur um den Xenonlook geht, solltest du dir mal die MTEC genauer anschauen. Diese sind wirklich weiß! Ausleuchtung ist vergleichbar mit den originalen Funzeln.

Ansonsten kriegste keine weiße Lampe mit guter Ausleuchtung. Ich würde dir eher zu den Philips P2N oder den neuen Extreme raten. Sind zugelassen und bieten eine gute Ausleuchtung!

ruhig jungs

ich habe gesagt ich werds testen

irgendwo,wo keiner zu schaden kommt

aber werde wohl eher h4 benutzen.

Themenstarteram 25. Dezember 2006 um 3:38

So,bescherung war schön und gut!

Nun brauch ich ne vernünftige site oder nen

link wo ich richtig weisse und gute H4 kriege!

Merry Christmas leute

ha, mir kam einer entgegen, wo ich gestern heimgekommen bin. 3er golf mit GC kennzeichen, schön tief und xenon. allerdings habe ich ihn mit meinem überaus wahnsinns top-licht im corsa (hahahahaha) mal versucht zu zeigen, das mich sein xenon blendet. is ja aufner engen waldstrasse überaus gefährlich, mal eben nix mehr zu sehen. da gibt er auch lichthupe.... ich dacht ich seh indn wig-blitz!!! so was perverses is mir noch ne vorgekommen. soweit ich das erkennen konnte waren es die serien scheinis vom 3er (nix angel-augen). also ich rate jedem davon ab, son dreck zu machen, mir wäre das geld echt zu schade dafür. un wer sagt, er testets nur irgendwo, dem glaube ICH ne. er wirds natürlich geil finden un solange rumfahren bis die silber-blauen sich was denken. weil, ein normal vernünftiger mensch, dem wär das geld zu schade, "ums nur mal eben zu testen" und dann wieder wegzuwerfen wos herkommt. gute lampen sind die phillips extreme. sollen wohl dass hellste zugelassene licht sein überhaupt. @killar, lass es echt sein, is zu teuer un zuviel aufwand nur ums mal zu testen. ansonsten, frohes fest euch allen...

@enginejunk

Bei deinen Bildern, der letzte Omega B. Ist der "Blaukeil" von innen mit Folie beklebt ? Ich dachte immer 10 cm sind zulässig ?

ja, ist schwarze folia tec. sieht krass aus, sin 18cm. wennde drin sitzt, isses aber en witz. da die scheibe so stark geneigt is un so hoch, fällts kaum auf.

Zitat:

Original geschrieben von Killar

So,bescherung war schön und gut!

Nun brauch ich ne vernünftige site oder nen

link wo ich richtig weisse und gute H4 kriege!

Merry Christmas leute

Was du möchtest gibt es nicht.:D

Richtig weiße H4 gibt es.(MTEC) Die Ausleuchtung aber ist nicht besser, als mit den Standartfunzeln.

Wenn du gute Ausleuchtung willst hol dir die P2N oder die Extreme von Philips.

www.fuers-auto.de Da kriegste die zugelassenen MTEC und die P2N(GT150) und Extreme von Philips.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Xenon Brenner in standard lampen?Oder standard mit XenonGas?