ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. xDrive mit Mischbereifung

xDrive mit Mischbereifung

BMW 3er E91
Themenstarteram 20. Dezember 2019 um 14:12

Hallo zusammen,

 

Hätte mal eine Frage bezüglich xDrive und Mischbereifung.

Wer hat Erfahrung?

 

Ist das Verteilergetriebe wirklich so anfällig auf Mischbereifung?

Ähnliche Themen
42 Antworten

Ich weiß ja nicht, was Du unter Mischbereifung verstehst, aber der x-Drive hat bei mir sein Anbeginn vom Werk aus Mischbereifung drauf, hinten 255er und vorne 225er. So ist das bei mir zumindest.

Themenstarteram 20. Dezember 2019 um 16:37

Ja das verstehe ich unter Mischbereifung, im Netz kann man halt x Drive Probleme oder besser gesagt Verteilergetriebe Schäden häufig lesen. Wo es irgend wie immer auf die Mischbereifung geschoben wird wegen unterschiedlichen Reifen abrollumfang.

Der Abrollumfang ist mM nach identisch - die Breite der Reifen ist unterschiedlich und wie gesagt ich habe nur diese Dimensionen drauf - da bereits ab Werk. Unterschiedlicher Abrollumfang wirst Du doch hauptsächlich durch unterschiedlichen Verschleiß haben. Mir sind auch schon paar mal Reifen kaputt gegangen und solange der Unterschied (je nach Fahrleistung) nur max. 1-2 Jahre beträgt - wurde mir das immer als unbedenklich genannt und ich habe zumindest bis heute noch keine Probleme mit dem Verteilergetriebe gehabt.

Themenstarteram 20. Dezember 2019 um 16:46

Okey,

Leg mir eventuell ein Auto mit x drive zu mir Original Bmw Mischbereifung.

Da stellte sich mir die Frage ob das eventuell besser wäre wenn ich Va und Ha gleiche Bereifung hätte.

im Sommer kannst das Verteilergetriebe ja schonen, in dem du es per xdelete deaktivierst, dann hast nur Hinterradantrieb.

Würde ich ehrlich gesagt nicht machen - vorne glaube ich gehen keine breiteren Reifen und hinten die breiteren Reifen wirken sich mE durchaus positiv auf die Spurstabilität - insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten aus.

Themenstarteram 20. Dezember 2019 um 17:07

Zitat:

@G Astra schrieb am 20. Dezember 2019 um 16:48:33 Uhr:

im Sommer kannst das Verteilergetriebe ja schonen, in dem du es per xdelete deaktivierst, dann hast nur Hinterradantrieb.

Geht das denn so einfach

Themenstarteram 20. Dezember 2019 um 18:00

Hört sich interessant an.

Die App habe ich für iPhone auch gefunden welchen Adapter um die Software aufzuspielen wird benötigt. Oder wo bekommt man den her.

steht hier in der Anleitung:

Anleitung
Themenstarteram 20. Dezember 2019 um 18:28

Okey usb?

Dachte das es über obd funktioniert.

 

Ist das ein großer Eingriff.

 

Wenn’s so weit ist werde ich mich mal schlau machen.

ne, so einen OBD-Adapter brauchst schon auch noch. Gibts überall, auch auf bimmerstuff.de und wie sie alle heißen

Zitat:

@mickym2 schrieb am 20. Dezember 2019 um 16:50:08 Uhr:

Würde ich ehrlich gesagt nicht machen - vorne glaube ich gehen keine breiteren Reifen und hinten die breiteren Reifen wirken sich mE durchaus positiv auf die Spurstabilität - insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten aus.

Vorne gehen auch andere.

Um das Problem zu umgehen, hatte ich bei meinem alten E92 xDrive rundherum die 235er montieren lassen.

Natürlich TÜV Abnahme.

am 22. Dezember 2019 um 6:28

Ihr könnt auch identische Reifendimensionen fahren und durch unterschiedlichen Reifendruck und Verschleiß habt ihr unterschiedliche Reifenabrollumfänge. Es gibt Menschen die sagen, unbedingt * Reifen fahren. Lach! Und dieselben Leute haben noch nie das Öl am VTG wechseln lasse ;). Also ich denke Hauptursache ist altes Öl. Vorallem wenn wirklich etwas an der Theorie Mischbereifung, * Reifen etc. ist dann ist am Ende das schnellere verdrecken des Öles Schuld. Also häufiger tauschen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen