ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D5 Sport ESD - Erfahrungen?

XC60 D5 Sport ESD - Erfahrungen?

Volvo XC60 D
Themenstarteram 20. März 2017 um 18:33

Hallo liebe Volvogemeinde,

ich bin erst vor Kurzem von Audi ins Volvolager gewechselt und erfreue mich nun an einem 2012er XC60 D5 AWD R-Design.

Gern würde ich dem 5-Ender ein wenig mehr Sound entlocken, da es mein Wunschmotor schlechthin ist.

Zum XC60 findet man online leider kaum bis keine Soundfiles oder Videos, wo jemand wirklich mal einen Endtopf runter geschnallt hat.

Diese ganzen Heico und Kufatek Geschichten mit Soundgenerator kommen mir nicht ans Auto. Ich möchte gern den 5-Zylinder hören.

Hat hier im Forum irgendwer einen ESD bauen lassen z.B. Friedrich Motorsport) oder bestellt und an seinem Fahrzeug?

Ihr würdet mir sehr helfen. :)

 

Grüße Daniel

Beste Antwort im Thema

Hallo Snoopmasta,

ich habe mir 2013 für den S60 D4 (5-Zylinder - 163 PS) bei der Firma bbk exhaust (bbk-exhaust.de) einen Auspuff maßanfertigen lassen. Kostenpunkt ca, 1.500 €. Ab original Dieselpartikelfilter 70er Rohre. TÜV abgenommen, eingetragen: alles gut. 12 (zwölf) Jahre Garantie! Bei Inspektionen und TÜV wurde über die saubere Arbeit gestaunt.

Der ESD war zwar sportlich, aber im Innenraum nie aufdringlich. Zudem hatte der damalige Motor eine sehr "faule" Drehmomentkurve. Beim Verkauf des Wagens ( nun XC 60 AWD) hätte ich sie am liebsten mitgenommen.

Aber nächstes Jahr hat die "Finanzregierung" schon grünes Licht gegeben... Im Oktober werde ich mir schon für Januar einen Termin reservieren lassen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Ups. Sorry. Habe gerade erst gemerkt, dass Du schon bestellt hast. Wollte nicht eure Zeit stehlen...

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Die Heico Selected Sound sind m.W. nur für die neuen 4-Zylinder.

Für den D5 gibt es noch den guten alten Sound aus dem Stahlrohr ;)

https://www.youtube.com/watch?v=j9gnR3qsCX0

Themenstarteram 21. März 2017 um 13:30

Ah, sehr schick. Das hatte ich bis dato nicht gefunden oder ignoriert. Danke!

Ich würde mir wenn dann wahrscheinlich einen Endtopf bauen lassen, mit design technisch passenden Endrohren.

Falls das irgendwann passiert (Sommer), werde ich ein Video davon einstellen.

Grüße

Zitat:

@Snoopmasta schrieb am 21. März 2017 um 13:30:00 Uhr:

werde ich ein Video davon einstellen.

Das wird hier erwartet :p ;)

Also ich habe bei unseren Volvo Händler in Bremen mal einen V60 D5 215PS mit der heico anlage hören dürfen!

Da kam nur heiße luft raus leider! Für den Preis zuviel Geld! Kann auch sein das es da verschiedene Versionen gibt?

Ich haben an meinem S60 D5 215ps einen Simons Ray Auspuff verbaut! Er war um ein vielfaches günstiger und passt optisch, wie ich finde perfekt ins Heck! Und ist ist ebenso aus Edelstahl!

Hier einmal eine Soundaufnahme von meinen Auto! Leider reflektiert die Wand den Motorsound selbst!

Die anderen 2 Videos sind nicht von mir , aber die Volvo´s haben auch den Simons Ray Auspuff verbaut!

Allerdings am D3!

 

https://www.youtube.com/watch?v=qL1vaDgiVzM

https://www.youtube.com/watch?v=zefFuPtoiu8

https://www.youtube.com/watch?v=BCxVFQdRc4A

am 23. März 2017 um 11:16

Ich würde sagen, wenn du Klang willst kannst du es bleiben lassen. Lohnt sich nur für die Optik.

Ich habe an meinem D3 auch die Simons Anlage wie joshihoshi87, und habe gegenüber der Originalanlage eigentlich kaum einen Unterschied erhört. Der schöne 5-Zylinder-Klang kommt vom Motorraum und ist für mich völlig ausreichend.

Ähem, die einzige Lösung für geschiten 5-Zylinder-Sound heißt: T5

Themenstarteram 24. März 2017 um 15:38

Ok, vieleicht modde ich auch den originalen ESD.

Hab auch von den anderen D5 Videos via Youtube den Eindruck gehabt, dass da nicht viel kommt, wegen der DPFs und Turbos.

Aber man ist erst schlauer, wenn man es getan hat.

Es soll ja nicht brachial laut werden, dann könnte ich mein Fahrzeug nicht mehr leiden.

Rein für die Optik würde ich das Geld nicht ausgeben - hab ja schon dicke Endrohre am R-Design.

Themenstarteram 25. März 2017 um 7:41

Hab jetzt doch einfach den Simons ESD für den XC60 bestellt und werde euch dann mit Sounds und Erfahrungen bombardieren.

Fand den Preis wirklich gut und den Soundunterschied in den Videos durchaus angemessen.

Jetzt ist nur die Frage, ob das beim XC auch so ist. ;)

Auch ist mir nicht ganz unwichtig, wie die Rohre hinten stehen. Da sprechen Bilder mehr als tausend Worte.

Da bin ich ja mal gespannt. Gegenüber Heico ist das ja ein Schnäppchen ;)

Hallo Snoopmasta,

ich habe mir 2013 für den S60 D4 (5-Zylinder - 163 PS) bei der Firma bbk exhaust (bbk-exhaust.de) einen Auspuff maßanfertigen lassen. Kostenpunkt ca, 1.500 €. Ab original Dieselpartikelfilter 70er Rohre. TÜV abgenommen, eingetragen: alles gut. 12 (zwölf) Jahre Garantie! Bei Inspektionen und TÜV wurde über die saubere Arbeit gestaunt.

Der ESD war zwar sportlich, aber im Innenraum nie aufdringlich. Zudem hatte der damalige Motor eine sehr "faule" Drehmomentkurve. Beim Verkauf des Wagens ( nun XC 60 AWD) hätte ich sie am liebsten mitgenommen.

Aber nächstes Jahr hat die "Finanzregierung" schon grünes Licht gegeben... Im Oktober werde ich mir schon für Januar einen Termin reservieren lassen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Ups. Sorry. Habe gerade erst gemerkt, dass Du schon bestellt hast. Wollte nicht eure Zeit stehlen...

BBK hatte ein Bekannter auf seinem BMW M6. Wirklich tolle Anlagen und wie Du schreibst, super verarbeitet. Das ist eine Anschaffungs fürs (Auto-) Leben.

Themenstarteram 26. März 2017 um 11:44

Hey,

damit hast du mir in keinem Fall die Zeit gestohlen!

Tolle Anlage.

Leider fehlt mir im Moment die Finanzdecke, um eine Komplettanlage in Erwägung zu ziehen.

Wäre natürlich ein Traum!

Vielen Dank für das Soundfile! Höre ich mir dann daheim mal an.

Schönen Sonntag!

Daniel

P.S. freue mich auf die Rückmeldung zu deiner neuen Anlage!

Zitat:

@geriso schrieb am 25. März 2017 um 17:50:21 Uhr:

Hallo Snoopmasta,

ich habe mir 2013 für den S60 D4 (5-Zylinder - 163 PS) bei der Firma bbk exhaust (bbk-exhaust.de) einen Auspuff maßanfertigen lassen. Kostenpunkt ca, 1.500 €. Ab original Dieselpartikelfilter 70er Rohre. TÜV abgenommen, eingetragen: alles gut. 12 (zwölf) Jahre Garantie! Bei Inspektionen und TÜV wurde über die saubere Arbeit gestaunt.

Der ESD war zwar sportlich, aber im Innenraum nie aufdringlich. Zudem hatte der damalige Motor eine sehr "faule" Drehmomentkurve. Beim Verkauf des Wagens ( nun XC 60 AWD) hätte ich sie am liebsten mitgenommen.

Aber nächstes Jahr hat die "Finanzregierung" schon grünes Licht gegeben... Im Oktober werde ich mir schon für Januar einen Termin reservieren lassen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Ups. Sorry. Habe gerade erst gemerkt, dass Du schon bestellt hast. Wollte nicht eure Zeit stehlen...

Zitat:

@geriso schrieb am 25. März 2017 um 17:50:21 Uhr:

Hallo Snoopmasta,

ich habe mir 2013 für den S60 D4 (5-Zylinder - 163 PS) bei der Firma bbk exhaust (bbk-exhaust.de) einen Auspuff maßanfertigen lassen. Kostenpunkt ca, 1.500 €. Ab original Dieselpartikelfilter 70er Rohre. TÜV abgenommen, eingetragen: alles gut. 12 (zwölf) Jahre Garantie! Bei Inspektionen und TÜV wurde über die saubere Arbeit gestaunt.

Der ESD war zwar sportlich, aber im Innenraum nie aufdringlich. Zudem hatte der damalige Motor eine sehr "faule" Drehmomentkurve. Beim Verkauf des Wagens ( nun XC 60 AWD) hätte ich sie am liebsten mitgenommen.

Aber nächstes Jahr hat die "Finanzregierung" schon grünes Licht gegeben... Im Oktober werde ich mir schon für Januar einen Termin reservieren lassen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Ups. Sorry. Habe gerade erst gemerkt, dass Du schon bestellt hast. Wollte nicht eure Zeit stehlen...

Einem Diesel " Sound " zu entlocken ist kein leichtes unterfangen . Dein Soundfile klingt im Stand schonmal nich ganz schlecht . Interessanter ist , denk ich , das Vorbeifahrgeräusch .

Vorbeifahrgeräusch.

Damit kann ich auch dienen. Ist aber leider nur sehr kurz und nicht unter Last. Da wars dann doch etwas kerniger.

Aber wie gesagt, nicht prollig und im Innenraum absolut langstreckentauglich.

Wie geschrieben: sehr kurz, vielleicht mehrmals anhören. Sorry.

Deine Antwort
Ähnliche Themen