ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D5 Sport ESD - Erfahrungen?

XC60 D5 Sport ESD - Erfahrungen?

Volvo XC60 D
Themenstarteram 20. März 2017 um 18:33

Hallo liebe Volvogemeinde,

ich bin erst vor Kurzem von Audi ins Volvolager gewechselt und erfreue mich nun an einem 2012er XC60 D5 AWD R-Design.

Gern würde ich dem 5-Ender ein wenig mehr Sound entlocken, da es mein Wunschmotor schlechthin ist.

Zum XC60 findet man online leider kaum bis keine Soundfiles oder Videos, wo jemand wirklich mal einen Endtopf runter geschnallt hat.

Diese ganzen Heico und Kufatek Geschichten mit Soundgenerator kommen mir nicht ans Auto. Ich möchte gern den 5-Zylinder hören.

Hat hier im Forum irgendwer einen ESD bauen lassen z.B. Friedrich Motorsport) oder bestellt und an seinem Fahrzeug?

Ihr würdet mir sehr helfen. :)

 

Grüße Daniel

Beste Antwort im Thema

Hallo Snoopmasta,

ich habe mir 2013 für den S60 D4 (5-Zylinder - 163 PS) bei der Firma bbk exhaust (bbk-exhaust.de) einen Auspuff maßanfertigen lassen. Kostenpunkt ca, 1.500 €. Ab original Dieselpartikelfilter 70er Rohre. TÜV abgenommen, eingetragen: alles gut. 12 (zwölf) Jahre Garantie! Bei Inspektionen und TÜV wurde über die saubere Arbeit gestaunt.

Der ESD war zwar sportlich, aber im Innenraum nie aufdringlich. Zudem hatte der damalige Motor eine sehr "faule" Drehmomentkurve. Beim Verkauf des Wagens ( nun XC 60 AWD) hätte ich sie am liebsten mitgenommen.

Aber nächstes Jahr hat die "Finanzregierung" schon grünes Licht gegeben... Im Oktober werde ich mir schon für Januar einen Termin reservieren lassen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Ups. Sorry. Habe gerade erst gemerkt, dass Du schon bestellt hast. Wollte nicht eure Zeit stehlen...

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Habe das Soundfile von der Heckansicht noch einmal um ein paar Sekunden verlängert.

Themenstarteram 28. März 2017 um 12:58

Klingt sehr sehr geil!

Da werde ich nicht hinkommen aber schön zu hören, wie es klingen kann. :)

Die Anlage hätte ich dir direkt abgekauft!!!!! Mega geil der Sound! Also fürn Diesel!

Wo habt ihr die Simons Anlage den bestellt?

Ich hatte Ihn hier bestellt!

http://www.bsr-tuning.de/

Themenstarteram 29. März 2017 um 13:19

Ich hab sie bei Hornung Tuning bestellt.

Lieferung erfolgt direkt aus Göteborg laut Tracking.

Dauert etwa eine Woche.

Themenstarteram 30. März 2017 um 16:50

Kurzes Update:

Die Lieferung aus Schweden ist angekommen.

Die Qualität ist für den Preis ok, wird von mir aber nochmal nachbearbeitet. Die Nähte werden auf jeden Fall verputzt, da ich rostanfällige Anlauffarben an meinem ESD nicht brauchen kann.

Er ist komplett aus 1.4301 gefertigt, also V2A. Nicht ultimativ aber angemessen für den Preis.

Alles ist steckbar.

Was mich irritiert sind die Halterungen für die Gummidämpfer. Diese muss man wohl nach der Arretierung noch selbst anschweißen. Das sollte man wissen.

Ich werde berichten, sobald ich die Zeit für den Einbau gefunden habe.

Grüße aus Dresden

ESD und Verpackung
Modular zum Ausrichten
Nicht gereinigt
+2

Schaut gut aus. Kannst du evtl. den Klang prüfen wenn nur endtopf verbaut ist, sprich ohne die 2 rohrenden. ?Nur wenn es geht. Und das ist kein Rost , sind anlauffarben von der Hitze. Kannst aber nachbessern wenn magst.

Vernünftig abbeizen gehört eigentlich zur Arbeit dazu. ;) Aber da lässt sich dann wieder Geld sparen...

Themenstarteram 30. März 2017 um 18:42

Ich weiß, dass das kein Rost ist. :) Trotzdem danke. Die Anlauffarben werde ich komplett entfernen. Da bildet sich halt keine dichte Chromoxidschicht mehr aus und die Anlage fängt dann dort an zu rosten. Gerade im Straßenverkehr müsste 1.4301 theoretisch ständig gepflegt werden. Da das aber keiner macht (nichtmal ich und ich bin bekloppt), möchte ich da kein unnötiges Risiko eingehen.

Wenn ich daran denke, mache ich auch eine Aufnahme ohne Rohre und ohne Endtopf. Hehe

Rohrdurchmesser und Schalldämpfer optisch gleich zur Serie ?

Welche Maße haben die Endstücke / Blenden ?

Danke .

Also die Gummihalterungen waren bei mir Verschweißt :D

Der Endrohrdurchmesser müsste 100mm sein!

Der Rohrdurchmesser vom Anschluss war bei mir etwas größer, aber es sind adapterstücke mit dabei!

Themenstarteram 31. März 2017 um 15:15

Nach der Bearbeitung der Nähte....

Anlauffarben weg

was genau hast du da jetzt mit gemacht?

Themenstarteram 2. April 2017 um 11:54

Die Nähte mit Edelstahldrahbüste und die Flächen mit Schleifvlies auf dem Akkuschrauber bearbeitet.

Die Ecken und Kanten dann nochmal mit Vliespad per Hand.

Der Endtopf ist jetzt montiert. Allerdings würde ich jetzt im ersten Moment sagen, dass man das beim XC60 D5 als Geldverschwendung ansehen kann, da der nichtmal dann Sound hat, wenn man den Originalen ESD abgeschnitten hat und ihn anwirft.

Die Soundfiles dazu habe ich auf dem Telefon, muss sie aber erst noch verarbeiten, um sie hochladen zu können.

Darüberhinaus würde ich gern noch eins machen, wenn er eingefahren und ein paar mal heiß geworden ist.

Praxistipp zur Montage. Vergiss nie die Schutzfolie abzumachen! Die geht im montierten Zustand miserabel runter.

Ein Problem ist auch die Positionierung der Endrohre. Rechts/links, oben und unten geht aufgrund der Steckbarkeit und Montage mit den Schellen sehr einfach.

Die Länge nach hinten raus ist allerdings quasi nicht einstellbar.

Bei mir steht das linke Endrohre nen Tick weiter raus als das rechte, was am leicht falschen Winkel des Eingangsrohrs in den Schalldämpfer liegt. Daran kann man aber so nichts ändern.

Ein paar Bilder der Montage hänge ich mit an.

Die Klänge kommen dann später nach.

Grüße

Abgehangen
Abgeschnitten
Nix mehr da
+5
Deine Antwort
Ähnliche Themen