ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....

XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....

Volvo XC60 D
Themenstarteram 1. März 2018 um 11:52

Hallo liebe Volvofahrer,

seit Anfang Januar bin ich XC60 D4 AWD 2017 Erstzulassung Besitzerin und mega enttäuscht.

Unser V70 D5 fährt mit 5 Liter......mein alter V40 D3 hat gerade einmal 4 Liter verbraucht.

Nun sind die ersten 2500 Kilometer mit dem XC60 gefahren und der Verbrauch ist haarsträubend.

Anfangs rund 16 Liter, jetzt noch 12 Liter kombiniert - nach 500 - 550 km ist der Tank leer.....

Werkstatt findet natürlich nichts, meint es liegt am Fahrverhalten, alles normal.....und ich habe jetzt Tagebuch geführt :

Kürzeste und tägliche Fahrstrecke sind 12km, Ort/Landstraße/Ort - da verbraucht er rund 14-17 Liter laut der super Echtzeit-Verbrauchsanzeige. Lange Strecken 100km-200km mit Tempomat 100/120 ohne viel Verkehr, kaum bremsen, kein überholen 8,4 bis 9,6 Liter. Mit dem angegebenen Normverbrauch hat das ja absolut nichts mehr zu tun.

Irgendwelche Leidensgenossen unter euch, Tipps oder ist der Verbrauch durchaus normal ????

Danke !!!

Ähnliche Themen
64 Antworten

Zitat:

@elk2015 schrieb am 4. April 2018 um 20:12:39 Uhr:

Zitat:

@MincerHH schrieb am 4. April 2018 um 17:01:54 Uhr:

Ich fahre einen XC60 D4 ohne AWD, MY 2017, 8 Gang Automatik, Erstzulassung im Juni letzten Jahres.

Im Sommer lag ich im Schnitt bei 7,3 Liter, jetzt über den Winter hat es sich auf 8,1 erhöht.

Meine meisten Fahrten sind so zwischen 2 und 10 km Länge. Ich fahre sportlich und den Eco Mode habe ich gestern das erste Mal benutzt.

Schöne Grüße,

Marcus

Das ist völlig normal. Höherer Abrollwiderstand der Reifen, Aufwärmphase des Motors dauert länger, mehr Verbraucher länger aktiv, z.B. Heizung. Das geht wieder zurück, sobald es wärmer wird und hat nichts mit dem Thema hier zu tun. Dabei gehts um Mehrverbräuche von 80-90%, nicht um 10%.

Das ist mir schon klar Elk2015. Ich wollte vielmehr zum Ausdruck bringen, dass meiner ebenfalls deutlich weniger verbraucht als 12 Liter. Selbst im Winter auf Kurzstrecke.

Zitat:

@MincerHH schrieb am 4. April 2018 um 20:21:14 Uhr:

Zitat:

@elk2015 schrieb am 4. April 2018 um 20:12:39 Uhr:

 

Das ist völlig normal. Höherer Abrollwiderstand der Reifen, Aufwärmphase des Motors dauert länger, mehr Verbraucher länger aktiv, z.B. Heizung. Das geht wieder zurück, sobald es wärmer wird und hat nichts mit dem Thema hier zu tun. Dabei gehts um Mehrverbräuche von 80-90%, nicht um 10%.

Das ist mir schon klar Elk2015. Ich wollte vielmehr zum Ausdruck bringen, dass meiner ebenfalls deutlich weniger verbraucht als 12 Liter. Selbst im Winter auf Kurzstrecke.

Ach so. Ja dann...

Themenstarteram 21. April 2018 um 14:07

Danke für die Infos....

Also Model 2017 - EZ 12/2017 - ich hab ihn im Januar mit 8km bekommen.....

In Ö sind es eh max. 130 auf der Autobahn, fahr ich aber eh selten - ist eine Mischung aus Landstraße und Dorf, aber immer mind. 12km.

Das ein Auto derart viel schluckt nur weil es kalt ist wäre mir auch neu....haben zumindest meine Alten nie, Winter ist hier eigentlich immer richtig kalt.

Jetzt sind 6000km runter und der Spritverbrauch liegt bei gut 9 Litern......dafür das Volvo mit 5,2 im Durchnitt wirbt ist das immernoch zuviel. Laut Werkstatt immernoch alle ok, ich soll man erstmal 10.000km fahren und "richtig Gas geben" dann ist der Motor richtig eingefahren. ???!!! Da fühlt sich Frau irgendwie nicht ernst genommen......

Hab keine Ahnung davon, aber vielleicht brennt er oft den DPF frei. Wenn meiner es macht, dann gehen auch bis zu zwölf Liter durch den Auspuff.

Mein XC60 (Modelljahr 2016) mit Allrad, Automatik und dem 190PS-igen 5 Zylinder Diesel braucht ebenfalls 9liter im Schnitt. Meist Kurzstrecke bzw. Landstraße. Selbst gestern auf der Autobahn (Österreich) ging der Verbrauch nicht runter.

Meiner (D4 AWD 190 PS MY 2016, Schalter) braucht im Schnitt (gerechnet) 7l und das seit 160000 km. 90% BAB, der Rest ein bisschen Stadt und Landstrasse. Praktisch keine Kurzstrecke.

9l bekomme ich nicht mal hin, wenn ich ihn trete.

Zitat:

@Sibbie72 schrieb am 21. April 2018 um 14:07:54 Uhr:

Danke für die Infos....

Also Model 2017 - EZ 12/2017 - ich hab ihn im Januar mit 8km bekommen.....

In Ö sind es eh max. 130 auf der Autobahn, fahr ich aber eh selten - ist eine Mischung aus Landstraße und Dorf, aber immer mind. 12km.

Das ein Auto derart viel schluckt nur weil es kalt ist wäre mir auch neu....haben zumindest meine Alten nie, Winter ist hier eigentlich immer richtig kalt.

Jetzt sind 6000km runter und der Spritverbrauch liegt bei gut 9 Litern......dafür das Volvo mit 5,2 im Durchnitt wirbt ist das immernoch zuviel. Laut Werkstatt immernoch alle ok, ich soll man erstmal 10.000km fahren und "richtig Gas geben" dann ist der Motor richtig eingefahren. ???!!! Da fühlt sich Frau irgendwie nicht ernst genommen......

12 km ist absolut nichts ! Auch wenn ich im Schnitt 7l verbrenne, kommt meiner die ersten 10 km nicht unter 10l. Das Verhalten ist völlig normal. Eingefahren ist der noch lange nicht und wenn du damit nicht mehr Langstrecke fährst, wird der Verbrauch auch nicht besser werden. Für so ein Fahrprofil wäre ein kleiner Benziner das Richtige gewesen, nicht der dicke Schwede.

Themenstarteram 22. April 2018 um 10:00

Elk2015 ....ich fahre rund 20.000km jährlich - habe 3 Kinder und Hund,wohne ländlich ( viele Wege sind unbefestigte Güterwege - sprich im Winter nicht geräumt, ggf. matschig). Mit einem kleinen Benziner komm ich da nicht weit....

Das war der Versuch mit dem V40CC - nach gut 1 Jahr hab ich aufgegeben, das geht einfach nicht.

Mindeststrecke sind 12km - bis 120km im Normalfall.....

Zitat:

@Sibbie72 schrieb am 22. April 2018 um 10:00:06 Uhr:

Elk2015 ....ich fahre rund 20.000km jährlich - habe 3 Kinder und Hund,wohne ländlich ( viele Wege sind unbefestigte Güterwege - sprich im Winter nicht geräumt, ggf. matschig). Mit einem kleinen Benziner komm ich da nicht weit....

Das war der Versuch mit dem V40CC - nach gut 1 Jahr hab ich aufgegeben, das geht einfach nicht.

Mindeststrecke sind 12km - bis 120km im Normalfall.....

Dann kommt es immer noch auf dein Fahrprofil an. Ich wohne auch auf dem Land, nächste 50000 EW-Stadt ca. 40 km entfernt und habe einen täglichen Weg zur Arbeit von ca. 100 km einfach. Also ganz überwiegend BAB. Dort fahre ich eher geruhsam, im Schnitt 120 km/h.

Wenn ich den XC60 (z.B. im Urlaub oder an langen Wochenenden) überwiegend auf Kurzstrecke bewege, steigt der Durchschnittsverbrauch ruckzuck auf ca. 7.5-8 l an. Jetzt nimm noch den Straßenzustand bei dir dazu, richtigen Winterbetrieb (ich wohne in Südbaden, da schneit es fast nie), das nicht unbeträchtliche Fahrzeuggewicht und vielleicht noch einen nicht ganz so leichten Gasfuss.

Bei Kälte kommen noch ein paar andere Faktoren dazu: Zusatzheizer, sehr viel höherer Verbrauch bei kalter Maschine, zusätzliche Verbraucher wie Licht und Klimaanlage, schlechtere Traktion auf Schnee, Winterbereifung.....

Leider zeigt der Volvo die Öltemperatur nicht an, bei meinen Spider war die Betriebstemperatur oft erst nach 60-70 km erreicht, bis dahin hat der locker 10 Liter gesoffen (danach dann ungefähr 8).

Wenn du diese Faktoren mal in Betracht ziehst, sind 9l aus meiner Sicht völlig normal. Die Normverbräuche, die in der Dokumentation angegeben sind, sind ohnehin auf dem Prüfstand ermittelt - mit speziellen Reifen/Betriebsdrücken, ohne jeglichen zusätzlichen Verbraucher, kein Luftwiderstand und...und...und... Das sind Betriebszustände, die fernab jeglicher Realität sind.

Meine Kinder (bei schon erwachsen und jenseits der 20) schaffen 9l übrigens auch locker, wenn sie sich meinen Volvo mal ausleihen.

Beim XC60 2016 hatte ich bei meiner typischen Strecke von 20km Bundesstraße mit einigen Ortsdurchfahrten einen Verbrauch von 6l/100km. Bei extremer Kurzstrecke waren das auch 10-12l. Beim MJ 2018 ist mein Verbrauch derzeit nur leicht höher, Tendenz fallend.

Themenstarteram 22. April 2018 um 16:33

Elk2015.......mich wunderts halt, dass unsere "alten Volvos" immer super in den angegebenen Normverbrauch gepasst haben, oftmals sogar weniger verbraucht haben, egal ob Sommer oder Winter. Fahrprofil war ident.......und diese Kiste ( auf die ich mich so gefreut hatte ) verbraucht fast das Doppelte ?!

Also täglich morgens/mittags je 12km Schulweg über Güterwege - nachmittags je 2x55km Landtraße ( S heißt das hier, schnurgerade, wie Autobahn nur einspurig ) und der Rest ne Mischung aus Landstraße, Autobahn...selten mal kurz zum Supermarkt ( sind aber auch 6km ). Ferien und Wochenende ausgenommen, da fahre ich selten....

Wir waren eben in Wien - 90km hin und wieder zrurück : je 25km Tempomat 100 dann 130 und etwa 10km insgesamt Stadt, kaum Verkehr, keine Überholmanöver etc. . Die super Anzeige im Display sagt Durchschnitt

9,3 Liter.....

Also wenn das wirklich so bleibt, dann steht er zum Verkauf.....falls jemand interesse hat.

Anzeigen gibt es leider wenig...aber diese großartige ( Ironie ) ECO Leiste zeigt eigentlich nie "grüner Bereich" - nur bei 55-90km/h, bei 120 ist sie schon ganz unten im Roten.... das Ding ist echt frustrierend.

Das Ganze ist auch der EU6 geschuldet. NOx soll reduziert werden und der Verbrauch steigt dafür etwas. Ich hatte den XC60 D4 AWD mal ein paar Tage zur Probe und der hat mit moderater Fahrweise so um 8 ltr. genommen. Ging es aber über 2.500 U/min-1, wurde er zum Säufer.

Ich denke, dass das Fahrprofil, mit den vielen Unterbrechungen, eine gehörigen Anteil hat. Dann kommt es noch auf den Gasfuß an.

Es gäbe dann noch den juristischen Weg. Urteile zu übermässigem Mehrverbrauch als Mangel gibt es ja wohl genug.

Der Weg ist dann einfach: Mangel anzeigen, Frist zur Behebung setzen, Nachfrist und dann auf Wandlung klagen.

Das ist aber nur dann aussichtsreich, wenn du dir sicher bist, dass es tatsächlich am Auto und nicht an deiner Fahrweise liegt.....dabei wird es ziemlich hohe Gutachterkosten geben, auf denen du sitzen bleibst, wenn die Klage abgewiesen wird.

Also unter 8l Durchschnitt komme ich mit meinem D5 auch nicht und da ist alles dabei an Strecken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....