ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....

XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....

Volvo XC60 D
Themenstarteram 1. März 2018 um 11:52

Hallo liebe Volvofahrer,

seit Anfang Januar bin ich XC60 D4 AWD 2017 Erstzulassung Besitzerin und mega enttäuscht.

Unser V70 D5 fährt mit 5 Liter......mein alter V40 D3 hat gerade einmal 4 Liter verbraucht.

Nun sind die ersten 2500 Kilometer mit dem XC60 gefahren und der Verbrauch ist haarsträubend.

Anfangs rund 16 Liter, jetzt noch 12 Liter kombiniert - nach 500 - 550 km ist der Tank leer.....

Werkstatt findet natürlich nichts, meint es liegt am Fahrverhalten, alles normal.....und ich habe jetzt Tagebuch geführt :

Kürzeste und tägliche Fahrstrecke sind 12km, Ort/Landstraße/Ort - da verbraucht er rund 14-17 Liter laut der super Echtzeit-Verbrauchsanzeige. Lange Strecken 100km-200km mit Tempomat 100/120 ohne viel Verkehr, kaum bremsen, kein überholen 8,4 bis 9,6 Liter. Mit dem angegebenen Normverbrauch hat das ja absolut nichts mehr zu tun.

Irgendwelche Leidensgenossen unter euch, Tipps oder ist der Verbrauch durchaus normal ????

Danke !!!

Ähnliche Themen
64 Antworten

Automatik oder Handschalter?

Einen vergleichbaren XC60 D5 AWD Modelljahr 2017 mit 6-Gang handgerührt fahre ich zwischen 6 und 7 Litern / 100km.

Vielleicht ist der hohe Verbrauch eine Summe aus mehreren Details oder auch nur einem Fehler - schwer zu sagen!

Wie wird der Verbrauch ermittelt? Wird die Durchschnittsvrbrauchsanzeige nach dem Tanken auf Null gestellt oder ist die schon länger nicht mehr zurückgestellt worden?

Oder wird von Hand nach Tankmenge und Kilometern ausgerechnet?

- Beladungszustand?

- Wartungszustand?

- Fahrverhalten?

- Reifengröße, -Typ und Druck?

-Kraftstoffart? Diesel oder Premiumdiesel? Billigkraftstoff verbrennt schlechter und führt zu mehr Russ = häufiger Russpartikelfilter freibrennen. Dies erhöht den Kraftstoffverbrauch sehr stark.

Ich würde mal beobachten, wie oft der Russverbrennungszyklus einschaltet (sieht man an der Anzeige des Momentanverbauches). Normal wäre so alle 1000km, meine ich zu erkennen.

Wenn z.B. die Temperatur des Motors zu kalt ist (Thermostat defekt, immer offen) kommt diese Regelung sicher durcheinander.

Die Haldexkupplung benötigt alle 60.000 bis 100.000km einen Ölwechsel. Sonst arbeitet die nicht zuverlässig.

Mein Vater fährt einen Diesel XC90. Er bewegt sich zwischen 12-15L. Natürlich ist der schwerer und mein Vater fährt sehr sportlich und in der Stadt. Ich denke schon dass du mit 12L schon recht hoch angesiedelt bist.

Nach 4 Jahren Pause in diesem Thread wäre fast mal interessant, ob der TE sein Problem gelöst hat ;-)

Zitat:

@levislevi schrieb am 2. Juni 2022 um 23:23:37 Uhr:

Mein Vater fährt einen Diesel XC90. Er bewegt sich zwischen 12-15L. Natürlich ist der schwerer und mein Vater fährt sehr sportlich und in der Stadt. Ich denke schon dass du mit 12L schon recht hoch angesiedelt bist.

Der XC90 hat noch den alten D5 Motor - den Ersten mit DPF. Der ist leider ein Spritfresser, im S60 fuhr ich mit 7-8 Liter, im XC90 (da hat er 200ps bekommen ansonst ist es der selbe Motor) braucht er mit Automatik und AWD ~9 Liter. Wenn man bedenkt das ich den Nachfolgemotor (205ps) im V70 mit 5 Litern fahre ist das schon krass...

Zitat:

@mg-extra schrieb am 3. Juni 2022 um 07:33:01 Uhr:

Nach 4 Jahren Pause in diesem Thread wäre fast mal interessant, ob der TE sein Problem gelöst hat ;-)

Wenn sie noch angemeldet wäre, könnte man fragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....