ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....

XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....

Volvo XC60 D
Themenstarteram 1. März 2018 um 11:52

Hallo liebe Volvofahrer,

seit Anfang Januar bin ich XC60 D4 AWD 2017 Erstzulassung Besitzerin und mega enttäuscht.

Unser V70 D5 fährt mit 5 Liter......mein alter V40 D3 hat gerade einmal 4 Liter verbraucht.

Nun sind die ersten 2500 Kilometer mit dem XC60 gefahren und der Verbrauch ist haarsträubend.

Anfangs rund 16 Liter, jetzt noch 12 Liter kombiniert - nach 500 - 550 km ist der Tank leer.....

Werkstatt findet natürlich nichts, meint es liegt am Fahrverhalten, alles normal.....und ich habe jetzt Tagebuch geführt :

Kürzeste und tägliche Fahrstrecke sind 12km, Ort/Landstraße/Ort - da verbraucht er rund 14-17 Liter laut der super Echtzeit-Verbrauchsanzeige. Lange Strecken 100km-200km mit Tempomat 100/120 ohne viel Verkehr, kaum bremsen, kein überholen 8,4 bis 9,6 Liter. Mit dem angegebenen Normverbrauch hat das ja absolut nichts mehr zu tun.

Irgendwelche Leidensgenossen unter euch, Tipps oder ist der Verbrauch durchaus normal ????

Danke !!!

Ähnliche Themen
59 Antworten
am 1. März 2018 um 12:04

Hallo,

schau dich doch mal bei spritmonitor um nach diesem Type von Elch.

Ich fahre selbst einen V60 Cross Country D4 AWD mit dem vermutlich gleichen Motor?

5-Zylinder 2,4 l 190 PS - oder.

Mein V60 CC ist wohl etwas leichter braucht nicht ganz so viel, aber ehrliche 9 Liter im Durchschnitt sind drin. Ich fahre relativ viel Kurzstrecke täglich nur einfach 6 km und am WE mal 20 km und komme damit auf 9,5-10 l/100 km

Auf der Landstraße und Autobahn und mit Tempolimit z.b. Österreich und Italien kommt er auch auf 7-7,5 l wenn ich verhalten fahre.

Allerdings auf der Autobahn auch wenn ich ihn laufen lasse, dann braucht er nicht viel mehr. Was er nicht mag sind die Kurzstrecken und Stadtverkehr vom Verbrauch.

Weiß nicht ob dir das hilft... ;-)

Von den 4 Litern,d ie der V40 D3 brauchen soll träum ich höchstens...

https://www.spritmonitor.de/.../1125-XC60.html?...

Soll sich Volvo nen Kopf machen , Garantie.

V60 D3 vea 150 PS fahre ich mit 6 Liter

XC90 I mit 163 PS 9 bis 11 Liter...

Daher finde ich den Verbrauch von euch sehr Hoch.

Vergleich es sind 25 % Autobahn.

35 Landstrasse

40 % Stadt.

Mein S60 II D3 mit 163 Pferdchen verbraucht lt. BC 5,1 - 5,4 Liter/100Km. Fahre täglich 21 KM hin zur Arbeit und 21 wieder zurück. Jetzt bei der Kälte komme ich auf 5,6 bis 5,8 Liter/100Km

In den eineinhalb JAhren, in dem das Wägelchen mein ist, war ich noch nie über 6 Liter und ich fahre normal dem Verkehrsfluss entsprechend zügig Landstrasse, Orte und Autobahn.

60% Landstrasse, 20% Stadt Rest Autobahn

Wollte ich nur mal loswerden....

Bei den jetzigen Temperaturen braucht meiner auf Kurzstrecke (bis 12km) auch gerne mal 1,5 bis 2 Liter mehr.

Trotzdem erscheint mir der Verbrauch recht hoch.

Ich denke, die Fabelverbräuche Deiner alten Volvos sind auch mit Schaltgetriebe erreicht worden, oder ?!

Der jetzige ist vermutlich Automatik?!

Hallo ich habe auch einen Xc60 awd Geartronic von 2017 mit Fünfzylinder.

Aktuell liegt mein Verbrauch bei 9,3 L im Sommer sind schon 7,9 L Durschnitt drinnen..

Vielleicht muss sich erst der Motor einfahren bis der Spritverbrauch ins normale pendelt.

Was hast du für Reifen?

Ein Verbrauchswunder ist so ein XC60 D4 AWD GT allerdings nicht, ich habe derzeit so einen 5-Ender als Werkstattersatzwagen.

Gestern auf der Autobahn mit max 135 nahm er 7,8L, das ist nur unwesentlich weniger als mein Mercedes ML mit V8 Diesel und gut 2L mehr im Vergleich zum V60 D6.

Innerorts zeigt er mir bei den Temperaturen nach dem Losfahren gern mal Verbräuche jenseits der 20L an.

Trotzdem erscheint mir 12L im Schnitt schnon etwas viel, wenn er nicht nur innerstädtisch läuft.

Ich liege, je nach dem, wie oft die Standheizung im Einsatz ist, zwischen 7 und 8 Litern (Landstraße und Ortschaften, keine Autobahn).

12 Liter sind definitiv nicht normal!

Mit meinem V60 CC D4 AWD liege ich auch mehr als einen Liter über dem Verbrauch bei normalen Temperaturen.

Beim täglichen Pendeln (2 mal knapp 70 km) liege ich zwischen 7,6 und 8,5 je nach Fahrweise, aif der AB 145 bis 155 km, allerdings nur teilweise moglich. Wenn mal wos geht 170 werden, gehts an die 9 Liter ran, die ich beirecht verhaltener Fahrweise momentan auch habe.

Ich würde noch 2 Wochen abwarten und dann noch mal vergleichen.

Der Wagen ist nicht mal eingefahren und zur Zeit herrschen arktische Temperaturen!

Wenn Du die gleiche Strecke noch einmal hinter Dich gebracht hast, die Temperaturen sich wieder im zweistelligen Plusbereich befinden und der Verbrauch dann immer noch so hoch ist, würde ich weitere Schritte überlegen, vorher sicher nicht.

Mein XC60 D5 hatte im Frühjahr auf den ersten 1.600 km einen Durchschnittsverbrauch von knapp 11 Litern. Je nach Fahrweise und -strecke habe ich nachher zwischen knapp unter 7 bis über 13 L/100km gebraucht.

Wenn Sie seit Januar einen mit Erstzulassung 17 fährt riecht das eher nach einem Gebrauchten, der sollte also eigentlich eingefahren sein.

Ich halte die Verbrauchswerte bei den erläuterten Wegen für zu hoch. Unser XC60 D5 AWD braucht weniger und selbst der braucht viel. Die Verbauchswerte der anderen Fahrzeuge legen ein Diesel sparendes Fahrprofil nahe und dann kann der XC nicht so einen Sprung machen.

 

Ich finde die Aussagen bzgl. der Temperaturen und des Einfahrens auch belustigend. Ich hatte noch kein Fahrzeug, welches sich im Laufe der ersten paar tausend Kilometer überlegt hat, mal eben 4 Liter weniger zu verbrauchen.

*überspitzt dargestellet*

 

Ich tippe auf einen Defekt, so unwahrscheinlich das auch sein mag.

 

Ist doch einer der 4-Zylinder Diesel, oder? Der sollte generell mal einen guten Liter weniger brauchen als seine 5-Zylinder Vorgänger.

@stelen:

Wahrscheinlich hast Du recht, ich hatte das irrtümlicherweise als 2017er Modell mit EZ jetzt im Januar interpretiert.

 

@Snoopmasta:

Schön, wenn Dich das belustigt, aber wenn Du z.B. mal im Forum des alten XC90 stöberst, wirst Du feststellen, dass das eher die Regel als die Ausnahme war.

Mein XC90 D5 hat am Anfang 18 Liter gebraucht und später im Schnitt 9,7.

Moin Sibbie72,

das ist definitiv zu viel. Weiter den Freundlichen nerven! Mein XC60 D5 MJ 2016 braucht zur Zeit im reinen Kurzstreckenverkehr(!) 10L /100Km. (Allerdings wärmt die Standheizung meistens den Motor vor).

Gruß,

Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 D4 AWD - Verbrauch 12 Liter - Werkstatt findet nichts....