ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 Allrad HC Antrieb defekt / Abrollgeräusche

XC60 Allrad HC Antrieb defekt / Abrollgeräusche

Volvo XC60 D
Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 12:55

Hallo,

unser Fahrzeug (erst 7 Jahre alt) hatte nach dem Winterreifenwechsel zunehmend Abrollgeräusche.

Vermutete, dass es die neuen Winterreifen sind.

Nun meinte der Freundliche es sei der HC Antrieb/Kupplung für Allrad defekt und nicht die neuen Reifen.

Die Reifen hätten zwar eine Sägezahnbildung, was aber damit nicht zusammen hängen würde.

Rep. Kosten ca. 5.500 € :-(

Man meinte sogar, dass man sich die Rep. bezüglich Wirtschaftlichkeit gut überlegen solle....

Hatte jemand schon ähnliche Probleme?

 

 

Beste Antwort im Thema

Lass dich nicht verunsichern und mach zuerst mal die Sommerreifen drauf, um zu testen. Meine Michelin-Sommerrreifen hatten auch Sägezahn. Dadurch hat das Lenkrad bei bestimmten Geschwindigkeiten und je nach Fahrbahnbeschaffenheit richtig übel gezittert. Dachte auch zunächst an einen (teuren) Aufhängungsschaden.

VG

Verdeboreale

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Es ist ja schon etwas merkwürdig das der Antriebsstrang direkt nach dem Wechsel auf Winterreifen kaputt geht. Hat man den Elch erst mal wieder auf Sommerreifen gestellt um zu sehen ob man 5000 € sparen kann?

Haben die Winterreifen eventuell sehr starke Profilunterschiede von vorne zu hinten?

Würd auch erstmal die Reifen umstecken

Lass dich nicht verunsichern und mach zuerst mal die Sommerreifen drauf, um zu testen. Meine Michelin-Sommerrreifen hatten auch Sägezahn. Dadurch hat das Lenkrad bei bestimmten Geschwindigkeiten und je nach Fahrbahnbeschaffenheit richtig übel gezittert. Dachte auch zunächst an einen (teuren) Aufhängungsschaden.

VG

Verdeboreale

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 22:40

Vielen Dank für die Kommentare.

Die Winterreifen sind neu (Pirelli Scorpion Winter) und seit 2 Monaten montiert.

Von Beginn an war das Laufgeräusch etwas lauter und mittlerweile ist es sehr unangenehm.

Es kann mit einem vorbeirollenden LKW verglichen werden, als würde man die Reifen rollen hören.

An den Wechsel auf die Sommerreifen hatte ich auch schon nach dem Nachlassen der "Schockstarre"

gedacht. Aber das hätte ich auch vom Freundlichen erwartet.

Wie würde sich so ein Schaden noch zeigen, außer durch Abrollgeräusche?

Kennt jemand im Raum Karlsruhe eine gute Werkstatt?

Grüße

Merlin XC60

Hallo, die Funktionsfähigkeit der Haldex hat meine Werkstatt auf Schotter oder sandigem Untergrund getestet. Laut dem Schrauber geht das wohl durch starke Beschleunigung aus dem Stand mit eingeschlagenen Vorderrädern. Man sollte dann wohl 4 Kratzspuren sehen. Dabei war ich leider nicht, aber ein Versuch als Funktionstest ist es denke ich wert.

 

Grüße

Werkstatt per PN

Lass auch mal die Stossdämpfer testen.

Das Laufgeräusch habe ich auch, seit knapp einem Jahr.

Ich würde darauf tippen, dass es ein Lager im Diff.

Das Diff lässt sich revidieren. Das sollte um einiges günstiger kommen als eine neue Einheit.

Die Haldex kann man auch teilweise zerlegen.

Gruß,

Themenstarteram 20. Dezember 2016 um 7:34

Zitat:

@k_b210 schrieb am 19. Dezember 2016 um 23:38:52 Uhr:

Das Laufgeräusch habe ich auch, seit knapp einem Jahr.

Ich würde darauf tippen, dass es ein Lager im Diff.

Das Diff lässt sich revidieren. Das sollte um einiges günstiger kommen als eine neue Einheit.

Die Haldex kann man auch teilweise zerlegen.

Gruß,

Interessant.

Habe gestern nochmals mit dem Freundlichen gesprochen. Er scheint nur die Option eines

kpl. Tausches in Betracht zu ziehen, da eine Reparatur/Zerlegen deutlich mehr kosten würde.

Darf er von Volvo aus nicht anders, oder will er nicht....?

Geprüft wurde das ganze, in dem man das Fahrzeug auf der Bühne hat laufen lassen und

das Geräusch deutlich an der Hinterachse zu hören war.

Somit scheiden die neuen Reifen als Ursache wohl leider aus.

Grüße

Hi zusammen,

Habe leider auch das elende summen auf der haldex hinten seit ca. 1 jahr schon.

V50 awd 2005 270000km

Jetzt will ich alle öle hinten wechseln, aoc-haldex öl, diff öl etc..

@k_b210

Hast du die öle schon gewechselt?

Okay, Volvo darf die Teile i.d.R. nicht zerlegen.

Eine Getriebeinstandsetzer macht die das Diff sicher für ~1000EUR. Da ist nicht viel drin.

Das mit dem Räder frei drehen lassen auf der Bühne ist eine gute Idee, das muss ich die Tage auch mal probieren.

 

Ja, ich habe beide Öle schon gewechselt.

Das Diff musst du absaugen. Da kommt zumindest beim V70 ein SAE 80 rein.

Ich habe jetzt allerdings ein 75W140 drin, das läuft etwas weicher.

Das Haldexfluid kann man auch absaugen. Du kannst aber auch die Pumpe abschrauben, dann läuft es raus, zumindest bei der IVer Haldex. Bei 270tkm würde ich den Filter mit wechseln.

Schau mal bei youtube nach Videos von volvosweden

https://www.youtube.com/user/volvosweden

Der hat recht gute Anleitungen dazu.

Themenstarteram 20. Dezember 2016 um 13:40

@Don Vito S40

bei 270000km würde ich mich nicht so sehr ärgern, aber bei gerade mal 97000 finde ich das schon

zweifelhaft hinsichtlich Qualität.

Der Freundliche meinte zudem, dass die Ursache ja mit der Haldex Reparatur unter Umständen nicht

gelöst ist. Vielleicht gibt es die Probleme durch eine schwingende Antriebswelle usw. ....

Die wollen unbedingt, dass ich mir einen neuen Elch unter den Baum lege ;-)

Danke k_b120

Die videos kenne ich, pumpe habe ich gestern bestellt. Filter und öl habe ich gestern bei volvo bestellt, 1l haldex öl kostet CHF 76.-, filter kit 44.-

Den rest habe ich von liqui moly genommen

Zitat:

@Merlin XC60 schrieb am 20. Dezember 2016 um 13:40:53 Uhr:

@Don Vito S40

bei 270000km würde ich mich nicht so sehr ärgern, aber bei gerade mal 97000 finde ich das schon

zweifelhaft hinsichtlich Qualität.

Der Freundliche meinte zudem, dass die Ursache ja mit der Haldex Reparatur unter Umständen nicht

gelöst ist. Vielleicht gibt es die Probleme durch eine schwingende Antriebswelle usw. ....

Die wollen unbedingt, dass ich mir einen neuen Elch unter den Baum lege ;-)

ja 270000km ist nicht schlecht, aber ich habe no viel selber rumgeschraubt...

rundum bremse, fahrwerk neu, fährt sehr gut. wäre schade drum.

awd ist pflicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 Allrad HC Antrieb defekt / Abrollgeräusche