ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. x18xe1 b j 09.2000 15 liter pro 50 km in der stadt was ist da nicht i.o

x18xe1 b j 09.2000 15 liter pro 50 km in der stadt was ist da nicht i.o

Themenstarteram 18. Februar 2010 um 19:32

HALLO

HABE EIN VECCI BJ 2000 X18XE1 CARAVAN AUTOMATIK 133500 km

VERBAUCHT 15 LITER ALSO 50 KM STADT 50KM AUTOBAHN 14;80 FAST 15L

ELEKTRONIK OK LMM 9KG LA-SONDE OK KEIN FEHLER KEIN LOCH IM TANK ODER LEITUNG

ZK NEU ZÜNDSPULE NEU LMM NEU HABE EIN OFFENE LUFT FILTER DRAUF KANN DAS DIE URSACHE SEIN

HOSENROHR ETWAS UNDICHT WIRD NE NEUE REINKOMMEN: 210 EURO BEIM OPEL FÜR EIN STÜCK ROHR NAJA

WÜRDE DEMNÄCHST EIN STEUERGERÄT HOLEN MIT WFS UNS SCHLÜSSEL ZUM PROBIEREN :

ODER HABT IHR EINE ANDERE LÖSUNG AUTO BRAUCHE ICH FÜR DIE ARBEIT

KENNT JEHMAND EINER DER STEUERGERÄTE CHECKT WOHNE IN 63743 ** BIN AB 14:30 FREI UND BIS 70 km kann ich fahren

Dank im vorraus !

Ähnliche Themen
32 Antworten

Den offenen Luftfilter würd ich als erstes mal rausschmeißen.

Sicher, dass der LMM in Ordnung ist? Überprüf auch mal das AGR-Ventil.

Und schau mal bei Google oder ebay. Da sind öfters Anbieter zum Steuergerätetest drinnen.

Noch was:

Kauf dir mal ne neue Tastatur. Scheinbar klemmt deine Shift-Taste.

Und achte bitte in Zukunft auf Interpunktion. Auch wenn ich jetzt als Oberlehrer daher komme. Aber der Text ist wirklich schwer zu verstehen. Und du wirst wohl auch nicht viele Antworten auf solche Beiträge erhalten, weil nur wenige Lust haben, so ein Geschreibsel zu entziffern;)

Tastatur am PC überprüfen, ob die Hochstelltaste klemmt und offenen Luftfilter weg, weil was soll das Auto damit?

Themenstarteram 18. Februar 2010 um 21:54

Der offene Luftfilter soll weniger Benzin verbrauchen

Die tastatur hat ne macke :-)

Weniger bestimmt nicht, aber soviel mehr verbraucht er dadurch auch nicht. Die Ursache für das Problem ist mit Sicherheit nicht der offene Luftfilter.

hallo

dein geschreibsel liest sich wirklich beschi**en,musste den text jetzt 3 mal lesen.....

also ich würd erstmal den offenen lufi rausschmeißen,das hosenrohr reparieren und eventuell über meinen fahrstil nachdenken,denn 15 l sind heftig

sind die 15l verbrauch geschätzt,oder am bc abgelesen???

MFG

Bei 50km Autobahn und 50km Stadt würde ich mir Gedanken machen, wenn meiner 15l verbrauchen würde.

Über 12l zieht mein X20XEV Automatik bei nur Stadt allerdings auch durch, um auf über 13l zu kommen muss es allerdings schon -14C haben.

Ich würd den Kraftstofffilter noch wechseln und dann wie die anderen schon sagen, über meine Fahrweise nachdenken.

Moin!

Ich würde zunächst auch erstmal den offenen Lufi rausschmeißen und das Hosenrohr ersetzen/reparieren.

Außerdem mal eine Rundumkur, d.h. Ölwechsel incl. Filter, neue Kerzen, evtl. neuen Benzinfilter, Reifenluftdruck prüfen...usw.

Und dann mal schauen, ob sich in Sachen Verbrauch etwas bessert!

Weil erst wenn der Wagen grundsätzlich in Ordnung ist, kann man den Verbrauch erst richtig einschätzen und beurteilen!

Gruß

Fliegentod

Da du einen Lambdageregelten Einspritzer hast, kann die Ursache nur im Bereich Lambdasonde liegen. Kann die Sonde selbst sein(unwahrscheinlich), kann aber Falschluft wg. gerissenem Krümmer sein.

Lambda mal messen:

www.lambdacheck.de

Gruß

Harald

WTF, was soll diese Grossschreibung?

 

1. Der Wagen hat Automatik

2. Der Wagen hat offenen LuFi, da neigt man unbewusst höher zu drehen wg. dem "geilen" Ansauggeräusch

3. LS zieht def. Frischluft durch die undichtes Hosenrohr und fettet mehr an

 

Wenn ich die 3 Punkte zusammenzähle, wundert mich der Verbrauch überhaupt nicht.

  • lass das Grossschreiben das wird als schreien/brüllen angesehen (und wer hilft schon gerne einem Schreihals?) ;)
  • schmeiss den Luftfilter raus - sollte diese geölt sein kann sich das Öl "lösen" und auch deinen neuen Luftfilter verkleben -> Schrott!
  • Hosenrohr rep. Falschluft -> höhere Einspritzung -> säuft mehr!

 

sollte das alles nicht helfen - TECH anhängen und Livedaten lesen. - läuft er denn auch im warmen Zustand sauber? Wenn der Tempfühler schrott ist kann er im Kaltlauf hängen bleiben und die ganze Zeit ordentlichst einspritzen und das verbraucht dann logischerweise auch!

 

 

MfG Flo

Ich hab jetzt nicht im Kopf, wie das beim X18XE1 aussieht, aber kommt das Hosenrohr nicht nach der Lambdasonde?

Themenstarteram 19. Februar 2010 um 15:00

Also danke an allen die mier geantwortet haben

habe kein Bord Computer Volltanken 100km fahren Wieder tanken :-)= 15liter ta

Krümmer war gerissen habe ausgetauscht

Alle filter ausgetauscht 10w40 Öl Zünd Kerze neu original GM Temperatur fühler neu orig GM

Elektronik voll ok kein fehler gar nichts bei Opel augelesen in werkstatt

Meister hat auch gesagt das es kein falschluft zieht und ot stimmen

Früher ist er beim 80 grad nichtmehr angesprungen Drosselklappe bzw vergaser gereinigt problem gelöst

Einspritz ventile klappern etwas aber beim gas geben ist es weck Meister hat die auch ausgeschlossen

Kalten zustand ist wie eine rakete wen er warm wir wird er auch fauler so zu sagen zündkerze bzw auspuff werden russig

schwarzer Ruß

bevor ich mich an das steuergerät mache würde ich die drosseleinheit komplet reinigen .aber ertsmal normale filter kasten wieder einbauen

Jep werde ich auch den Hosen rohr tauschen ist bestellt und den kat komplett runter mache und rein schauen ob er zu ist

Es scheint mir das irgen ein teil sagt zum steuer gerät mehr sprit das kann nur von die lambda sonde sein wie ich das verstanden habe von die Netten mietglieder

 

ES WAR EIN STREIFENWAGEN DER VECCI ALSO REGELMESIG GEWARTET NEHME ICH AN.

 

Themenstarteram 19. Februar 2010 um 15:09

hades86 hier ein bild von den hosenrohr

Jo, also dann liegt es zu fast 100% an dem Hosenrohr, denn wenn er schwarz rußt, dann überfettet er, weil die LS denkt, das Gemisch sei zu mager.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. x18xe1 b j 09.2000 15 liter pro 50 km in der stadt was ist da nicht i.o