ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wo bekomme ich Winterreifen?

Wo bekomme ich Winterreifen?

Themenstarteram 26. September 2005 um 12:52

Hallo!

Es wird immer kälter draußen und so langsam ist es an der Zeit Winterreifen für meinen Corsa C zu kaufen. Ich habe schon in mehreren Online Shops gesucht, aber keine Alufelgen + Reifen in der Größe gefunden, die laut Schein zulässig sind. Wo könnte ich Reifen + Felgen in der passenden Größe finden?

Im Schein steht 185/55/15er Reifen und Felgen: 6Jx15, ET49mm, LK 4x100

Ähnliche Themen
25 Antworten

hi online shops

www.reifen.com www.felgen-billiger.de www.reifenarena.de

nur das was da in deinem schein eingetragen ist gilt für original opel alufelgen. du wirst kaum eine felge mit einer ET von 49 draussen finden.

deshalb musst du mit deinen neuen rädern eh zum tüv zum eintragen, deshalb würde ich die finger von 185/55 R15 lassen sondern lieber 195/50 R15 nehmen, weil sie 30€ billiger pro reifen sind!

aber ich würde beides nicht als winterreifen aufm corsa fahren! denke 175/65 R14 ist für den winter ideal alles andere doch eher überdimensioniert für das kleine auto. natürlich nur im winter (rutschgefahr) im sommer ist das was anderes.

Ich gehe mal davon aus, dass die Angaben im Schein die du genannt hast für Sommerreifen sind!

Im Winter bin ich mit 175/65 R 14 unterwegs, im Sommer mit 185/55 R 15!

Die Dimension 185/55 R 15 ist für Winterreifen nicht zulässig, da Schneeketten sonst nicht montiert werden können (schleifen sonst an den Radkästen).

Das trifft zumindestens für den 1.4er zu und steht auch so im Fahrzeugschein!

Ich würde übrigens Reifen nicht online kaufen, da ein eventueller Preisvorteil durch die Versandkosten nicht mehr vorhanden ist!

Telefoniere mal lieber mit den Reifenhändlern in deiner Nähe und frage konkret was in deiner Dimension der Reifen deiner favorisierten Marke inklusive Wuchten und Montage insgesamt kosten soll und suche den günstigsten Händler aus. Wenn du keinen Plan hast, wo in deiner Nähe ein Reifenhändler ist ... würde ich einfach mal auf www.point-s.de gehen und dort mittels deiner Postleitzahl Reifenhändler in deiner Nähe suchen!

Ich habe das letzten Herbst genauso gemacht und für 360EUR ein Satz ContiWinterContact-Reifen + Felgen (inkl. Auswuchten und Montage) bekommen. Beim Onlinehändler wäre ich mit Versandkosten nicht viel günstiger weggekommen.

also die versandkosten werden bei online shops eigentlich sehr selten berechnet. aber die 360€ waren schon ein sehr gutes angebot da kommt auch kein online shop wesentlich günstiger.

die sachen die im schein stehen für 185er "nur als sommerbereifung zulässig" haben keine pflicht sondern sind nur eine empfehlung. aber schneeketten stimmt kann man nicht mehr fahren, deswegen dieser vermerk.

ich würde aber so breite schleppen im winter eh nicht aufm corsa fahren.

und alufelgen im winter überleg dir das nochmal die brauchen dann schon mehr als gute pflege sonst korrodieren sie am lack.

schau doch mal zu ATU wird zwar noch etwas zu früh sein aber die haben im Winter immer Angebote von Alus incl Reifen. Sonst einfach mal Händler etwas durchtelefonieren. Wenn sie nicht montiert usw müssen. Dann kannst die auch online kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von Gladiac81

Die Dimension 185/55 R 15 ist für Winterreifen nicht zulässig, da Schneeketten sonst nicht montiert werden können (schleifen sonst an den Radkästen).

Das trifft zumindestens für den 1.4er zu und steht auch so im Fahrzeugschein!

Stimmt nicht ganz. Ich fahre diese Dimension als Winterreifen. War bevor ich sie gekauft habe beim TÜV und habe die mal dumm gefragt. Der meinte das is soweit kein Problem, weil hier bei uns *südpfalz* Schneeketten eh nie gebraucht werden. Außerdem ist das nur eine Empfehlung und keine Vorschrift. Das hatten wir hier im Forum aber schonmal. Sollte derjenige der das geanuer wissen will mal die Suche benutzen. Auf jedenfall aht der TÜV mir die Kombi samt Winterreifen Problemlos eingetragen. Wenn ihr natürich in Bayern am Alpenrad wohnt, glaub ich kaum das der Prüfer das einträgt, weil bei euch Ketten doch schon eher gebraucht werden.

Greetz Micha

Warste mal beim foh???

Da gibt es immer so Frühkaufrabate, weiß aber nicht die Aktion noch aktuell ist. Da waren die Reifen zum Teil auch richtig billig

Themenstarteram 26. September 2005 um 16:13

Ja stimmt, ich habe die Reifendimensionen der Sommerreifen angegeben. Schade, ich dachte ich würde irgendwo Reifen herbekommen, die ich nicht beim Tüv eintragen lassen muss.

Ist es nicht so, dass auch im Winter breitere Reifen einen besseren Halt auf der Fahrbahn geben als schmalere Reifen?

Ich dachte Alufelgen halten länger als Stahlfelgen und brauchen nicht so viel Pflege. Aber wenn das nicht so ist, kann ich mir natürlich auch günstigere Stehlfelgen kaufen.

@valium: Was meinst du mit FOH?

Vielen Dank für die Infos!

FOH = Freundlicher Opel Händler

 

Grüssle

Zitat:

Original geschrieben von Nonameprodukt

Ist es nicht so, dass auch im Winter breitere Reifen einen besseren Halt auf der Fahrbahn geben als schmalere Reifen?

Na, normal fährt man im Winter schmalere Reifen da dadurch die Aquaplaning gefahr verringert ist und sie auch auf Schnee/Eis besser fahren

Alus mußt viel öfter Pflegen. Vor allem das Salz im Winter nehmen sie stark mit. Fahr im Winter auch nur Stahl. Alu dürftest dann alle 1-2 Wochen putzen.

Zitat:

Original geschrieben von Gladiac81

Ich gehe mal davon aus, dass die Angaben im Schein die du genannt hast für Sommerreifen sind!

Im Winter bin ich mit 175/65 R 14 unterwegs, im Sommer mit 185/55 R 15!

Die Dimension 185/55 R 15 ist für Winterreifen nicht zulässig, da Schneeketten sonst nicht montiert werden können (schleifen sonst an den Radkästen).

Das trifft zumindestens für den 1.4er zu und steht auch so im Fahrzeugschein!

Hi

so steht das bei Dir im Schein? Hm, ich habe ja an sich das gleiche Auto aber mit dem Dieselmotor. Ich darf nur die 185/55R15 fahren und sonst nichts anderes, eine Einschränkung bei Schneeketten steht nirgens.

Reifen in der Größe zu bekommen war schwierig, da ich auch noch den Loadindex 86 brauche.

Aber die üblichen Verdächtigen wie ATU, Vergölst, Viborg oder auch größere Supermärkte sollten gute Angebote haben, spätestens so in 1 - 2 Wochen.

Mich hatte der Spass im März 760 € gekostet mit Autec Alufelge (für Winter geeignet) und Conti Wintercontact.

Nun der erste richtige Winter kommt jetzt erst, mal sehen ob die 185er Probleme machen.

 

Gruß

Steve

War heute bei meinem FOH in Berlin. Der hat so ein Angebot, wenn man bis zum 30.09. bestellt.

Semperit Wintergrip 175/65 R14 T mit Stahlfelge

Der ganze Satz inkl. Auswuchten kostet 304 €.

Montage würde extra kosten. Da fahr ich dann zu ATU und lass mir die Räde für 12 € wechseln.

Ich denke mal das Angebot ist schon mal nicht schlecht, oder ???

 

Gruß Sambucci

Der 1.7 wird wohl größere Scheiben haben das die 14er nicht mehr passen. Steht den im Schein bei dir irgendwas von M&S Reifen ?

Zitat:

Original geschrieben von Hankofer

Steht den im Schein bei dir irgendwas von M&S Reifen ?

Nein da steht von M&S nichts drin. Ich habe jetzt noch mal in der ABE der Felge nachgesehen, da steht dann drin "Schneeketten nicht zulässig". Die haben aber auch 6,5Jx15 ET45

Aber was wäre, wenn ich die Winterreifen auf den orginal Opel Felgen hätte?

Deine Antwort
Ähnliche Themen