ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wischergestänge "Verbindungsstange defekt"

Wischergestänge "Verbindungsstange defekt"

Themenstarteram 25. September 2010 um 21:52

Hi Leute,

hab heut mein Wischergestänge gewechselt, da es sehr schwergängig war. Beim abmachen der langen Stange (die, die Kraft zum rechten Wischer überträgt) ist mir auf einer Seite die Kunststofflagerung abgebrochen. Wo bekomme ich eine neue her. Hab schon Ebay und diverse Shops ausgequetscht, aber nix gefunden.

Ähnliche Themen
25 Antworten

beim foh?

nur so mal als tip ;)

Themenstarteram 26. September 2010 um 11:23

Der wollte ja für das Wischergestänge schon 70€ haben was bei Ebay gerade mal die Hälfte kostet.

ist es auch die selbe qualität?

Ich hatte das Wischergestänge beim Abdichten des BCM-Gehäuses draußen. Ich habe selten eine lächerlichere und billigere Konstruktion gesehen, die normalerweise ein Autoleben halten sollte. Auch bei mir waren die Wischerachsen furztrocken und haben in der Hand gequietscht. Die Aluteile waren vollständig korrodiert. Ich kann nur empfehlen, das Gestänge zwischendurch mal neu abzuschmieren. Das dürfte die Lebensdauer ein wenig verlängern

am 26. März 2011 um 18:32

ich hab das gleiche problem. meine wischer gingen in letzter zeit sehr langsam. gestern gingen sie gar nicht mehr. hab daher das gestänge rausgenommen und geölt, gefettet und geschmiert.

hab gedacht das würde das problem lösen aber pustekuchen.

jetzt geht ebenfalls nichts mehr. keine besserung. nur der motor klackert nur beim anmachen., der scheibenwischer.

wenn ich keine stufe einstelle sondern nur einmal antippe klackert dieser nur.

was kann es sein? ist es wirklich das gestänge oder doch der teure motor??

Schmieren sollte man das ganze regelmäßig schon dann wenn sie noch ohne Probleme Funtionieren. Wenn der Motor anständig belastet wird gibt er irgendwann auf. Das gleiche wie bei Türen usw. Interessiert aber die wenigsten, so lange es noch knarzt und quietscht, Hauptsache es fuktioniert noch irgendwie.

am 26. März 2011 um 22:00

also wird es warscheinlich der motor sein der sein geist aufgibt ^^ ??

denn das gestänge ist ja in ordnung...

ich mach morgen mal funktionsprüfung des motors an einem corsa c 1,0 meiner mutter. dann werden wir ja sehen ob es der motor oder das gestänge ist.

ich meld mich dann morgen nochmal...

..du kannst ja einfach mal den Motor vom Gestänge abschrauben und dann den Motor in der Hand halten und mal laufen lassen, sowie das Gestänge dann mal bewegen ob es leichtgängig ist... im übrigen braucht man das Gestänge nicht gleich neu, man kann es zerlegen -oben Sicherung weg, und dann mit viel Öl, Schweiß,Gefühl (nicht abbrechen) und einer Rohrzange o.ä. versuchen durch drehen den Bolzen heraus zu bekommen..dann schön den Rost abschleifen, neu einfetten zusammen bauen und glücklich weiter fahren:)

Gruß Bene

am 27. März 2011 um 11:56

danke für die antwort. ich wollte grade den motor abbauen um ihn an den corsa von meiner mutter dran zu machen. erstens ging er nich ab und zweitens qualmte es aus dem schwarzen inneren.

hab dann die beiden schrauben von dem schwarzen gehäuse abgechraubt und den deckel abgnommen.

da kam mir richtig viel rauch entgegen. ich vermute nun das es der motor ist. was anderes kann es jetzt nicht mehr sein.

habt ihr ne gute adresse wo man einen neuen günstigen wischermotor für vorne herbekommt????

opel wil 170€ für einen haben. taugen die 80€ dinger von ebay was?

ich bräuchte schnell antworten, dringend !!!!

danke :-)

Hallo Tomscorsa,

meine leidige Erfahrung (bin kein Mechaniker):

Scheibenwischer gingen auch immer langsamer. Daraufhin Getsänge ausgebaut, zu Schmieren versucht. Ging 2 Wochen gut, dann stockte es immer wieder mitten im Wischgang. Nochmal raus, schmieren, reinbauen, Probe laufen lassen, Motor abgeraucht.

Nächsten Tag zum FOH, der es zugegebernermaßen schnell getauscht hat: für das edle Alu-Gestänge, High-Tech-Motor "made in china" und einbau läppische ca. 415 Euro mit laut Rechnung paar Prozent Rabatt geblecht.

Über die Qualität des Gestänges kann man lachen und heulen zugleich: 4 Monate nach Einbau sieht das Gestänge genauso korrodiert aus wie das alte, aber noch läuft es einwandfrei.

Nächstes mal (schätzungsweise in den nächsten 3-4 Jahren) such ich mir irgendeinen Maschinenschlosser oder so und lass ihn das Gestänge galvanisieren oder von mir aus vergolden, kann nicht teurer sein als ein Tausch gegen ein neues Originalteil. Die Billigteile vom Auktionshaus können von der Qualität gar nicht schlechter sein.

Gruß

Hey tomscorsa,

ich würd trotzdem das wischergestänge checken obs gut läuft, nicht das der motor überhitzt da das Gestänge fest sitzt...

..zum anderen, also ich hab grad bei ebay geschaut, und die bieten einiges...ich schreib dir hier nen günstigen Händler rein bei dem ich schon öfter mal was bestellt hab:

http://cgi.ebay.de/.../300534905684?...

 

...das Teil ist günstiger als Opel und in der Qualität gibts hier nicht viel Unterschiede.

Gruß Bene

am 30. März 2011 um 10:54

danke danke für den link. zufällig habe ich bei der firma den motor schon bestellt. er kommt heute an (sollte er zumindestens).

danke *daumenhoch*

was mir noch aufgefallen ist, wenn ich fahre ohne die wischer zu betätigen kommt aller 1km ein knacken aus dem wischermotor und meine wischerblätter gehen ein stück zur grauen plastik. jetzt sind sie schon an der grenze zwischen schwarzer scheibe und plastik.

p.s. das gestänge hatte ich draußen, geölt, gefettet und geschmiert, das dürfte es nicht sein.

nja mal schaun ob es der motor war, sonst kann ich ihn wieder hinschicken.^^

ohne zerlegen kannst dir das ölen/fetten sparen, weil oben drauf eine gummidichtung ist. das bringt nur was, wenn du das komplette gestänge zerlegst. dieses knacken könnte auch sein, wenn der motor nicht richtig eingestellt ist, dass heißt wenn er nach dem wischvorgang nicht wieder in der richtigen ausgangsposition ist.

am 2. April 2011 um 10:22

so nun steht mein auto wieder bei mir vor der haustür, seit vorgestern.

als mich am werkstatttag der meister angerufen hatte und gesagt hatte das es nicht der motor ist war ich erstaunt.

er legte den neuen motor, den ich mir bei ATP geholt hatte, wieder in die verpackung und baute mir ein originales opel wischergestänge ein. dann funkionierte wieder alles und ich war um 203€ ärmer...

da ist nun wirklich das wischergestänge fest gewesen und zwar so fest das nichts mehr ging.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wischergestänge "Verbindungsstange defekt"