ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Wireless Android-Auto

Wireless Android-Auto

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 29. März 2020 um 18:33

Hallo Community,

weiß jemand was genaueres zum Thema Wireless Android-Auto für unsere Civic´s?

Beste Antwort im Thema
26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Ja, geht beim Civic nicht. Nur ganz neue

Fahrzeugtypen sollen dass - demnächst - können.

Hätte ich auch gern!

Eigentlich brauche ich meine kabellose Ladestation gar nicht, da das Smartphone eh am Kabel wg. Android Auto hängt.

Themenstarteram 29. März 2020 um 18:53

Bei mir momentan ebenso. Hab mir extra nen gebrauchtes S6 dafür geholt damit ich nicht gezwungen bin immer mein Alltagshandy anzustöpseln.

Spotify geht immerhin über Bluetooth und verbindet sich immer artig sobald in Reichweite.

Wireless AndroidAuto/CarPlay kommt bei Honda ab dem Sommer im Jazz.

Zitat:

@Razzer85 schrieb am 29. März 2020 um 19:16:19 Uhr:

Spotify geht immerhin über Bluetooth und verbindet sich immer artig sobald in Reichweite.

Ok, aber rein über Bluetooth. Kannst Du dann Deine Playlists darüber vollständig steuern?

Zitat:

@Maiki_Molto schrieb am 29. März 2020 um 18:53:16 Uhr:

Bei mir momentan ebenso. Hab mir extra nen gebrauchtes S6 dafür geholt damit ich nicht gezwungen bin immer mein Alltagshandy anzustöpseln.

Mit eigener SIM oder als Hotspot?

@TT-Fun

Ja, ich starte die Playlist immer wenn ich losfahre und nächstes Lied, lauter und leister am Lenkrad oder vom Touchpad am Auto.

Starten geht aber auch über Google Assistant per Sprache, müsste theoretisch auch die komplette Playliste per Sprache steuern können - habe ich aber noch nicht ausprobiert.

am 30. März 2020 um 1:20

Es gibt einen Dongle (Carlinkit) um Wireless Android Auto nachzurüsten, wie gut das mit der schlechten Performance der Head Unit funktioniert weiß ich nicht. Für den Dongle ist sicherlich auch ein Root/HondaHack nötig.

Zitat:

@TT-Fun schrieb am 29. März 2020 um 22:03:58 Uhr:

Zitat:

@Razzer85 schrieb am 29. März 2020 um 19:16:19 Uhr:

Spotify geht immerhin über Bluetooth und verbindet sich immer artig sobald in Reichweite.

Ok, aber rein über Bluetooth. Kannst Du dann Deine Playlists darüber vollständig steuern?

Was mir noch aufgefallen ist, man kann innerhalb der Playlist die Lieder anzeigen und auswählen.

Dazu muss Android Auto automatisch starten wenn eine Bluetooth Verbindung aktiv ist zum Auto (kann man in AA einstellen).

Dann sieht man sogar die aktive Playlist wenn Spotify am Handy läuft und Spracheingaben sollten auch gehen (sowas hat ja AA mit "ok, google") - evtl auch nur via Handy Mikro.

Ohne AA an bei Bluetooth sehe ich keine Lieder in der Playlist (Headunit) wenn Spotify am Handy läuft.

 

 

OK, has habe ich erwartet. Deshalb läuft bei mir Spotify über AA.

Themenstarteram 30. März 2020 um 10:06

Zitat:

@TT-Fun schrieb am 29. März 2020 um 22:06:22 Uhr:

Zitat:

@Maiki_Molto schrieb am 29. März 2020 um 18:53:16 Uhr:

Bei mir momentan ebenso. Hab mir extra nen gebrauchtes S6 dafür geholt damit ich nicht gezwungen bin immer mein Alltagshandy anzustöpseln.

Mit eigener SIM oder als Hotspot?

Über ne 2t-Sim. Hab das Glück bei meinem Vertrag bis zu 10 SIM-Karten nachzuordern (8 davon aber nur reine Daten-SIM). Das S6 läuft dann für die HeadUnit auch als HotSpot. Da die Headunit gerootet ist ist das auch ganz sinnig für Netfix, Spotify als App und Co...

Zitat:

... Da die Headunit gerootet ist ist das auch ganz sinnig für Netfix, Spotify als App und Co...

Verliert man nicht die Garantie, wenn man die headunit rootet?

Zitat:

@needlzzz schrieb am 31. März 2020 um 21:32:44 Uhr:

Zitat:

... Da die Headunit gerootet ist ist das auch ganz sinnig für Netfix, Spotify als App und Co...

Verliert man nicht die Garantie, wenn man die headunit rootet?

Ja die Garantie erlischt beim Rooten.

Hmm .... hat man dann nicht ebenfalls ein 'Tor' für mögliche Schadsoftware aufgemacht ?

Was passiert, wenn es ein Update gibt? Hack weg?

Deine Antwort
Ähnliche Themen