ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Winterreifen, welche Größe?

Winterreifen, welche Größe?

Themenstarteram 20. August 2005 um 13:46

Hallo!

Was Reifen und Felgen angeht habe ich leider überhaupt keine Ahnung. Ich will mir jetzt bei ebay Winterreifen besorgen, komme aber mit den Größenangaben nicht klar. In meinem FS stehen rechts oben folgende Größen:

205/55R16 91V

225/50R16 92W

Untendrunter bei den Anmerkungen stehen noch zig andere Größen, Drauf habe ich zur Zeit glaub ich 225/45R17.

Wenn ich jetzt WR kaufe, kann ich dann alle mit der Größe 205/55R16 nehmen, wenn die schon auf einer Stahlfelge sind, oder muß ich dann diese Zusätze zB. 7x16 ET 47 auch noch berücksichtigen? Wenn ja, woher weiß ich wie diese Maße sein müssen? Brauche ich für Stahlfelgen andere Befestigungsschrauben oder kann ich die von den Alufelgen benutzen?

Irgendwie steige ich in diesem Zahlenwirrwar nicht durch.

Danke schon mal für eure Antworten!

Ähnliche Themen
12 Antworten

Also in deinem Schein steht genau drin was du fahren darfst.

205/55R16 beschreibt die Größe des Reifens.

7Jx16 ET47 beschreibt die Felge.

Im Schein steht dann beispielsweise drin:

205/55 R16 auf Felge 7Jx16 ET47.

Dann darfst du den Reifen auch nur auf dieser Felge fahren, sonst muss es eingetragen werden.

Beispiel: 205/550R16er Reifen auf Felge 7Jx16 ET35 muss eingetragen werden. Mit Felge 7Jx16 ET 47 dürftest du die Fahren.

Die Felgen auf denen die Reifen gefahren werden dürfen, die rechts oben vermerkt sind sind ebenfalls unten angegeben.

Also entweder gleich die richtige Kombination kaufen, ansonsten müsstest du zum TÜV.

Die erlaubten Kombinationen stehen ja im Fahrzeugschein.

Wenn du damit nicht zurechtkommst dann scann doch einfach den Schein ein, dann können wir dir alle bereits eingetragenen Kombinationen mal auflisten.

MfG

Themenstarteram 20. August 2005 um 14:13

Hi!

 

Das heißt, das die Angaben oben rechts nicht vollständig sind?

Da ich zu dusselig zum Scannen bin schreibe ich es einfach mal ab.

Ziff.20-23 A. 7Jx16, ET46 OD.47*Ziff.20-23 Auch:205/50R17 93W A. 7jx17,ET47;225/45R17 91W A.8jx17,ET47 OD.V.225/45ZR17 A.71/2Jx17,ET41 OD.47 U.H.245/40ZR14 A.8 1/2Jx17,ET50,MIChel., DUNLOP SP SPORT 8080, CONTI SPORT CONT.(*);V.225/40ZR18 A.8Jx18,ET47 U.H.225/35ZR18 A.8 1/2jx18,ET50, DUNLOP SP SPORT 9000,BRIDGEST.POTENZA RE040(*),MICHEL.PILOT SPORT(*);B. SOMMERBEREIFUNG NUR GUSS-OD.SCHIEDE-LM RAD*

Ich hoffe du kannst was damit anfangen!

Gruß und Danke

Also erstmal zu den oben Rechts:

das ist Ziffer 20-23. Dann darfst du fahren (Rundum):

205/55R16 91V auf Felge 7Jx16 ET46

205/55R16 91V auf Felge 7Jx16 ET47

225/50R16 92W auf Felge 7Jx16 ET46

225/50R16 92W auf Felge 7Jx16 ET47

weiterhin

205/50R17 93W auf Felge 7Jx17 ET47

225/45R17 91W auf Felge 8Jx17 ET47

Mischbereifung:

Vorne 225/45ZR17 auf Felge 7 1/2Jx17 ET41 oder ET 47

Hinten 245/40ZR17 auf Felge 8 1/2Jx17 ET50

mit Bereifung von Michelin, Dunlop SP Sport 8080 oder Continental Conti Sport Contact

weitere Mischbereifung:

Vorne 225/40ZR18 auf Felge 8Jx18 ET47

Hinten 225/35ZR18 auf Felge 8 1/2Jx18 ET50

mit Bereifung: Dunlop SP Sport 9000, Bridgestone Potenza RE040, Michelin Pilot Sport.

Weiterhin darfst du Sommerreifen nur auf Leichtmetallrädern fahren.

Alles andere müsste eingetragen werden.

Puh, hoffe mal ich hab mich jetzt nicht verkuckt ;)

Für die Winterbereifung empfehle ich die 205er Reifen zu nehmen, da diese sich bei Schnee besser fahren als breitere Reifen.

EDIT: Die Felgen müssen natürlich auch den passenden Lochkreis haben (bei BMW 5/120), sonst stehst du trotzdem ziemlich dumm da :D

Hallo,

wenn ich noch was zu den (schon sehr vollständigen) Angaben meines Vorredners anfügen darf: Reifen, vor allem Winterreifen würd ich nicht bei eBay kaufen, wenn es nicht 100% Neuware ist. Ich finde, so ein Teil ist doch sehr sicherheitsrelevant - von wegen Matsch, Schnee, Glätte - und da kommts schon auf 1A Profil und auf das Alter des Reifens an. Neuware von Händler wäre also definitiv zu bevorzugen, auch wenns 1,50€ mehr kostet. Da kriegst du dann auch genau das, was in deinem Schein steht. Stahlfelgen sind übrigens fürn Appel und n Ei zu haben, da sollte sich kein nennenswerter Nachteil gegenüber eBay ergeben.

Grüsse

Stefan

Themenstarteram 20. August 2005 um 14:41

Super, Vielen Dank!!

Hab nur noch eine Frage, ich hab bei ebay welche gesehen, wo alles stimmt, nur steht dort 205/55/16 H, und nicht 91V, das bezieht sich doch nur auf die Geschwindigkeit, die ich mit den Reifen fahren darf und hat nichts mit der passenden Größe zu tun, oder?

"91" ist die Tragfähigkeit und muss mindestens den Wert aus dem Schein aufweisen. das "V" bzw "H" bezieht sich auf die Geschwindigkeit; V = bis 240km/h, H = bis 210km/h (wenn ich mich noch recht erinnere)

Grüsse

Richtig.

Das ist aber schon interessant, weil wenn dein Auto schneller fahren kann als deine Reifen es zulassen muss da so ein Aufkleber drin sein (mit so nem Geschwindigkeitsschild).

Ob man das deshalb auch eintragen muss weiß ich aber nicht so genau, nur muss auf jeden Fall der Aufkleber drin sein, sonst gibts Ärger mit der Rennleitung ;)

Zitat:

Original geschrieben von agentdark

Ob man das deshalb auch eintragen muss weiß ich aber nicht so genau, nur muss auf jeden Fall der Aufkleber drin sein, sonst gibts Ärger mit der Rennleitung ;)

nein, eintragen muss man's nicht - hässlicher Aufkleber reicht. Die von der Rennleitung weisen einen meist nur freundlich drauf hin, wer richtig Stress machen kann, ist der TÜV, wenn du deine Prüfung im Winter hast. Ein Prüfer hat mir mal die Plakete deswegen verweigert - musste zur Nachprüfung kommen. :mad:

Themenstarteram 20. August 2005 um 16:10

Vielen Dank nochmal, ihr habt mir sehr weiter geholfen!

Wo muß dieser Aufkleber denn hin und wo bekomme ich den her?

@SFI

Wenn es denn mal nur 1,50 euro währen;)

Aber du fährst ja deine Winterrreifen auch mehr als eine Saison, und wenn jemand WR nach einer Saison verkauft, denke ich, das die doch i. O. sein müssten.

Zitat:

Original geschrieben von Mondena

Wenn es denn mal nur 1,50 euro währen;)

ja, du hast schon recht ;) Reifenkauf bei eBay ist eben sehr stark Vertrauenssache. Trotzdem viel Erfolg beim Bieten!

Grüsse

Stefan

PS: wenn du nett fragst, kannst solche Aufkleber umsonst beim TÜV kriegen - es gibt auch nette Leute da. Brauchst aber wirklich nur, wenn deiner mit mehr als 210 eingetragen ist.

Ja, stimmt, den Aufkleber bekommt man bestimmt auch beim Reifenhändler, einfach mal nett fragen ;)

Der Aufkleber muss "im Sichtfeld des Fahrers" angebracht sein. Zitat ADAC:

- im Sichtfeld des Fahrers muss ein Aufkleber mit der Höchstgeschwindigkeit des M+S-Reifens angebracht werden,

- der Fahrer muss diese Höchstgeschwindigkeit einhalten.

Ich denke mal dass man den am Besten neben den Lichtschalter oder so pappt, da fällts nicht so auf ;)

Themenstarteram 20. August 2005 um 16:51

Zitat:

Original geschrieben von SFI

Brauchst aber wirklich nur, wenn deiner mit mehr als 210 eingetragen ist.

Hab gerade mal im FS geguckt, bei mir steht 211 km/h, kann ja wohl nicht sein, oder?;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Winterreifen, welche Größe?