ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Winterreifen !

Winterreifen !

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 29. August 2018 um 10:36

Hallo,

der Winter kommt bald und ich möchte mich bereits nach Winterreifen umsehen. Werde sie auf die original 17 Zoll Felgen montieren.

Schreibt doch mal mit welchen Winterreifen ihr eure besten Erfahrungen gemacht habt.

LG

Jole

Beste Antwort im Thema

wir (die meisten) werden wohl in Zukunft keine WR mehr benötigen,

bei der der starken erderwärmung. ich fahre schon seit 2 jahren keine

mehr, allwetterreiffen reichen vollkommen aus.

283 weitere Antworten
283 Antworten

Jup 5 gibts schon länger (Wie oben erwähnt ein angeblicher Flop) und vor kurzem wurden die 6er vorgestellt.

An deiner Stelle würde ich 16er Kompletträder kaufen, wären meine nicht so beim Gebrauchtkauf dabeigewesen hätte ich nie 17er im Winter genommen. Da kostet ein Reifen 100€ aufwärts + Montage ;) 16 Zoll sind da erheblich preiswerter, haben mehr Fahrkomfort und evtl sind die Reifen bei 16" auch nicht so breit. (Hab ich grad nicht im Kopf, aber 225er im Winter ist meines Erachtens eigentlich zuviel bei nem Civic).

Was? Es gibt ein zu breit? Ich fahre 225/40/R18 im Winter. Klappt super ... :D

Da sehe ich auch keine Probleme , mit 235/45/R17 gehts auch.

Das sind noch die Aussagen von früher. Ich fahr auch 225/55R16 im Winter auf dem Opel und hab keine Probleme. Dünnere Reifen graben sich tiefer in den Schnee (Druck pro Fläche), das gleichen breite Reifen aber mit mehr gutem, griffigen Profil wieder aus.

Natürlich sind 195/65 R15 günstiger in der Anschaffung als 225/55 R16 wo ich für einen Michelin Alpin A4 um die 140 Euro pro Reifen zahle. Aber die halten dann ja ne Weile, auch weil ich immer erst im Dezember drauf ziehe und Ende März wieder runter.

Bei uns im Geschäft die 911er rollen mit Winterreifen in der Größe 235/40 R19 92V vorn und 295/35 R19 100V vom Band wenn man den im Winter ausgeliefert bekommt. Und auch die kommen mit Heckantrieb sehr gut voran. :D

911er rollen vom Band? Dachte da gibts Produktionsstop nachdem die Lobby versagt hat mit WLTP ;P

Klar geht das, aber n Auto is immer noch n Mittel um von A nach B zu kommen. Wenn ihr das Geld ausgeben wollt, unnötig und mit keinerlei Vorteilen außer Optik, von mir aus. Mir wärs das nich Wert wenn ich die Wahl hätte.

Naja, was Vorteile angeht wäre ich vorsichtig. Wie schon zum Thema Schnee geschrieben, ist je nach Reifen der Vorteil der Schmalen gar nicht so groß.

Des Weiteren ist es nicht immer weiß und nass im Winter. Und dann gilt meist wieder „size matters a lot“. Und 225er oder 245er sind ja nun nicht überbreit.

Zitat:

@PatrickBach00 schrieb am 30. August 2018 um 12:41:32 Uhr:

911er rollen vom Band? Dachte da gibts Produktionsstop nachdem die Lobby versagt hat mit WLTP ;P

Wir haben ja noch keinen September und alles was aktuell vom Band rollt wird noch im August tageszugelassen und ist damit legitimiert. :p

Nuja egal, jeder was er meint ;) Ich würd im Winter jedenfalls bevorzugt 16er nehmen aufm Civic, preiswert und schaut noch vertretbar aus.

Ich guck mir die Sommerreifen im November mal an, wenn da noch richtig gut Profil drauf ist lass ich die drauf und hol mir 16er Winterräder. Sind sie fast runter guck ich mal ob ich schöne 18er für den Sommer finde, da gabs sogar die zwei Honda-Felgen (Hydrogen / Krypton) in 18" die ich ganz schick fand. Und dann kommen Winterreifen auf die 17er, da reicht dann aber auch ein 205/50 R17.

Bild #209300600
Bild #209300610

Die Krypton find ich auch schick, Hydrogen ist nicht mein Fall.

Auf meinem hab ich die Argon drauf, ebenfalls in 18 Zoll. IMHO sehr schick :)

Werde wahrscheinlich auf max. 215 er 17 Zoll wegen der möglichen Montage von Schneeketten wechseln.

Themenstarteram 3. September 2018 um 10:36

Ein Händler meinte, dass er einige Winterreifen von goodride verkauft hat in 17 Zoll. Angeblich sogar mehr Stück als Dunlop :D Ich höre zum ersten mal von dieser Marke, würde sie auch glaube ich niemals kaufen. Kennt die jemand oder hat Erfahrungen mit goodride? Ich kann mir die Aussage des Händlers nur schwer vorstellen.

Zitat:

@tommy_c20let schrieb am 30. August 2018 um 13:11:43 Uhr:

IUnd dann kommen Winterreifen auf die 17er, da reicht dann aber auch ein 205/50 R17.

Diese Größe darfst Du laut Honda auf der 17" aber nicht fahren.

Zitat:

@Hondatester schrieb am 30. August 2018 um 16:35:33 Uhr:

Werde wahrscheinlich auf max. 215 er 17 Zoll wegen der möglichen Montage von Schneeketten wechseln.

Die aber auch nur auf dem 4-Türer, auf dem 5-Türer ist diese Größe nicht freigegeben.

Zitat:

@JoleLjc schrieb am 3. September 2018 um 10:36:31 Uhr:

Ein Händler meinte, dass er einige Winterreifen von goodride verkauft hat in 17 Zoll.

...

Ich höre zum ersten mal von dieser Marke, würde sie auch glaube ich niemals kaufen.

...

Gucke mal nach Goodrich, bzw. BFGoodrich.

Im Winter fahre ich den Continental TS860 215/55R16H 93H, also auf 16'' Felgen. Da es hier im letzten Winter weder Schnee, Matsch noch Eis gab, lässt sich nicht viel dazu sagen. Aber er ist deutlich leiser als die originalen Reifen.

Deine Antwort