Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Winterreifen 135i

Winterreifen 135i

Themenstarteram 16. September 2008 um 17:45

Hallo,

da ich mir allmählich Gedanken über meine Winterreifenkonfig machen muss, wollte ich hier nochmal nachfragen was ihr zu der Kombi meint:

Goodyear Eagle F1(v.215/h.245) + 261M Felge.

Ist das oversized für den Winter, oder meint ihr das geht noch? Wollte auch kein Runflat, hab gelesen dass das ja gehen sollte?!

Viele Grüße und Danke im Voraus

Thorsten

Ähnliche Themen
87 Antworten

Hätte eigentlich auch am liebsten so breite Reifen - aber wenn ich mir das Angebot an 245er Winterreifen in 18" angucke - und dazu dann noch den Preis - vergeht mir doch recht schnell die Lust da dran. Hatte eher an 225er rundum gedacht. Oder ich versuche es erst mal mit den 205er vom E46, die ich auf dem 1er fahren dürfte. Hab mich da noch nicht so ganz entschieden.

BMW hat mir heute folgende Aussage zu Winterreifenfreigabe getätigt:

205/50 17 89H ist zur Zeit für den 135i nur freigegeben.

Diese Information habe ich vom Händler und von der BMW Niederlassung bekommen.

Da ich im Oktober in die Schweiz fahre und 2 Pässe abfahren möchte, brauche ich unbedingt Winterreifen

Wenn das Stimmt finde ich das sehr erbärmlich von BMW für den 135i nur dieses Format freizugeben.

Gruß

Manhattan

Themenstarteram 16. September 2008 um 21:04

Thx für deine Antwort.

Hab nochmal nachgesehen. Bei 18Zoll 215ern gibts kaum Winterreifenangebot. Wenn dann würd ich vorn vielleicht 225er nehmen. Sind auch nicht die Eagle F1 sondern die Ultragrip Performance,ähäm...

Folgenden Stückpreis hab ich bei nem Versand entdeckt...

225/40 R18 92V GOODYEAR ULTRA GRIP PERFORMANCE 160.70 €

245/40 R18 97V GOODYEAR ULTRA GRIP PERFORMANCE 222.10 €

Montage extra...Beim BMW Händler schätz ich mal wirds noch etwas teurer...

Naja und 225 muss ich wohl eintragen lassen extra....

Kannst ja mal bescheid sagen wie du dich entschieden hast @theRealRaffnix...

Themenstarteram 16. September 2008 um 21:05

*SCHOCK*

Das wirft einiges übern Haufen bei mir....

Verdammt das Thema habe ich bisher erfolgreich verdrängt ;)

Aber Thorsten du hast Recht, so langsam sollte man sich zumindest mal Angeboten einholen. Ich habe persönlich noch keine Idee, lasse mich hier gerne inspirieren. Speziell hier am Alpenrand sind ab Ende Oktober Winterschuhe angesagt :)

 

Liebe Grüße

GolVer

Themenstarteram 16. September 2008 um 21:44

Hi GolVer,

schön mal wieder im gleichen Thread mit dir zu schreiben;)

Wäre gut wenn sich mal vwvierrohr zu Wort meldet. Ich kann mich noch an letzten Winter erinnern, der hatte doch -wenn ich mich recht erinnere- ne andere Winterreifenlösung? Oder fährt er auch mit 17 Zöllern im Winter?

Wenn das stimmt was Manhattan bzw. dessen BMW Händler sagt dann krieg ich nen echt dicken Hals.

Ich wollt im Winter die 261M fahren und im Sommer die Performancefelgen holen. Das kann ich mir dann abschminken. Weil ich werd nicht die 261er gegen Verlust für die Perf. Felge "eintauschen"....

Wenn das Wetter so weitergeht, dann schneits eh nächste Woche hier in Coburg. In 2 Wochen wollt ich ne Woche Urlaub an Gardasee fahrn, da solls ja momentan auch net so rosig sein. Da kommt man leider auf so Gedanken wie Winterreifen:)

VG Thorsten

 

Themenstarteram 16. September 2008 um 21:51

Ich versteh das eh nicht. Im Fahrzeugbrief stehen die 245er/215er 18 Zoll unter Anmerkungen, brauchts da extra nochmal ne Winterfreigabe? Is mir irgendwie neu? Steht doch nicht da, dass das nur im Sommer gilt? Dachte immer das was im Brief oder Schein steht kann man immer und nicht nur im Sommer fahren? Naja anscheinend ein Irrglaube...

Edit: Ohoh, könnt wirklich stimmen unter Anmerkungen steht nur bei den 7 * 17 M+S:(

Das wär echt n Witz, wenn ich nächstes Jahr wirklich zu Noelle geh, dann fahr ich im Winter auf 7*17 und 500NM durch die Gegend, suuuupper, Traktion ohne Ende....

2.Edit: Von 1addicts hab ich folgenden Link http://www.tirerack.com/.../WinterPackageMain.jsp?...

Da gibts auch ne 18Zoll Freigabe. Wieso sollts die bei uns nicht geben?

Im 1er Forum wird übrigens auch diskutiert:

http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=12640

Also ich meld´ mich mal hier aus Akualität zu Wort - auch wenn ich keinen 135i habe...;)

Ich wollte auch erst 18" im Winter fahren (eben wie im Sommer) - aber irgendwie bin ich jetzt aus Vernunftgründen bei 17" gelandet, und bestell´ Folgendes morgen:

Als Alufelge nehme ich eine Rondell 0203 in 8x17 : Komplettpreis (mit 25% Rabatt) für den Satz 350 Euro. BMW-Deckel kommen noch rauf:

Rondell 0203

Fotomontage auf dem Coupe

 

Als Winterreifen werde ich 225/45/17 rundherum nehmen - und zwar den Michelin Primacy Alpin PA3 - war ja 2007 schon bester Pneu im Winterbereich:

Primacy Alpin PA3

Zuerst war ich sehr an dem "sportlichen" Winterreifen interessiert, Michelin Pilot Alpin, aber da fande ich keine aussagefähigen Tests oder Kritiken - aber das wäre so die richtige "Kragenweite" für einen 135i - wenn der Reifen wirklich gut ist :

Beschreibung: Pilot Alpin

Letztlich gibt´s mitterweile eine ganze Anzahl von 17"/18"-Felgen vom Felgen-Nachrüstmarkt (Rondell, Ronal, Rial). Gut, sicher nicht die exklusivsten Felgen - aber beim Wintersatz sehe ich das persönlich nicht so eng.

Und zum Thema Eintragen: im Gutachten/ABE von der Rondell 0203 ist beispielsweise bei 225kW (also 135i) z.B. die Größe 245/40/17 vermerkt, es geht aber auch ein 215er, 225er oder 235er! Die freigegebenen 205er von BMW sind aber echt ´ne Witznummer...

 

Noch mal zur Klarstellung:

Bei den 205ern steht extra M+S dabei, weil die Dinger NUR als Winterreifen zulässig sind. So verstehe ich das zumindest, wenn es den Eintrag mit den 205ern nicht ohne M+S gibt.

Natürlich darfst du alle freigegebenen Reifengrößen auch als Winterreifen fahren. BMW bietet halt nur nichts anderes als 205er Winterreifen für den 1er an, was ich schon sehr armselig finde.

EDIT: Im übrigen würde mich mal interessieren, inwieweit da was an der Karosserie gemacht werden muss. Siehe Eintrag im Gutachten: "An Achse 1 ist durch Nacharbeiten der Radhausausschnittkanten eine ausreichende

Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen." Dieser Satz steht ja aus Sicherheitsgründen immer dran, aber passt es vielleicht auch so?

Guten Morgen zusammen :)

Also 205er möchte ich eigentlich nicht aufziehen. Ich werde die Tage direkt mal bei der BMW Niederlassung bzw. bei meinem Verkäufer nachfragen, da muss es doch eine andere und halbwegs preisgünstige Lösung geben?! Ich werde berichten. Falls genügen neue Infos zusammenkommen werde ich das in meinen Blog packen.

 

@ Thorsten

Ja lange nichts mehr voneinander gehört...Wie gehts deinem Flitzer?

Ich denke auch stark über die Performance-Felge im Sommer nach. Hach alles so kompliziert ;) Bitte halte mich auf dem Laufenden, was das Thema betrifft.

 

Liebe Grüße

GolVer

Ich muss mich da auch nochmal mit meinem Verkäufer in Verbindung setzen. Eventuell nehme ich einfach was vom E46 - da gibt es von BMW ja 17" Felgen mit 225er Reifen, die sollten eigentlich passen.

EDIT: Wenn die Ronal mit 8X17 ET38 und 225er Reifen passen, dann sollten die E46 Felgen 8X17 ET47 ja erst recht passen. In dieser Größe gibt es bei BMW Winterfelgen mit 225er Reifen. Werde da mal nachfragen, ob es die mit meinem Lieblingsreifen - dem Dunlop SP Winter Sport 3D - gibt bei meinem Händler (zu einem vertretbaren Preis)

Themenstarteram 17. September 2008 um 17:27

@golVer

Meinem Flitzer gehts gut:) Hab mittlerweile 11000km drauf und bin so zufrieden wie am ersten Tag.

@stahlratte

Sorry gilt natürlich nicht nur für 135ler...Natürlich dürfen sich meinethalben auch andere 1er Freunde hier einfinden:)

Mir gings nur darum ob man auf der original 7,5 * 18 und 8,5*18 Felge non Runflat Winterreifen draufziehen kann oder was ihr davon haltet. Naja ich werd in nächster zeit noch mal bei meinem Freundlichen vorbeigucken was der dazu sagt...225er 18 Zoll vorne stehen ja gar nicht mal im Brief oder Schein....da muss eh der TÜV ran...

Hey Leute,

ja, ich hab 18er Winterreifen auf den 261er Felgen drauf.

War aber damals ne Suchaktion da vorn und hinten verschiedene Größen sind.

Ich hab dann ne Kombination gefunden und mit Einzelabnahme vom TÜV eintragen lassen.

Ich hatte die genauen Reifendaten und Preise auch schonmal vorherigen Winter hier gepostet,

wenn es keiner mehr findet gehe ich auch nochmal in meinen Keller und schreib es von den Reifen ab.

Ich finde die Optik im Winter so jedenfalls sehr gut. 17 Zöller wären für mich nicht in Frage gekommen.

Grüße

Themenstarteram 18. September 2008 um 19:27

Ich wusste noch dass du ne Lösung dafür hattest...

Kannst nochmal im keller kramen?*ganzvorsichtigfrag*;)

Und evtl. den preis der Abnahme?

Deine Antwort
Ähnliche Themen