ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Wildschaden - VW Fox 1.4

Wildschaden - VW Fox 1.4

VW Fox 5Z
Themenstarteram 15. Juni 2016 um 8:41

Guten Morgen Zusammen,

meine Lebensgefährtin hatte vorgestern Abend leider eine unschöne Begegnung mit einem Reh.

Dabei wurde ihr VW FOX 1.4 75 PS mit EZ Anfang 2007 (mir liegt die Zulassung derzeit noch nicht vor) stark in Mitleidenschaft gezogen.

Aus diversen Gründen wird ihre Versicherung für den Schaden nicht aufgekommen.

Durch den Aufprall vorne links ist die Stoßstange gebrochen, gleiches gilt für den linken Frontscheinwerfer. Ebenso hat es den linken Kotflügel dabei arg verzogen und die Fahrertür stark mitgenommen inklusive der schwarzen Kunststoff-Zierleisten.

Die Fahrertür lässt sich nur noch unter enormen Karftaufwand und mit entsprechender Geräuschkulisse öffnen und schließen, da diese ebenfalls stark verzogen ist.

Ich wollte die Motorhaube öffnen (funktioniert grundsätzlich noch) um im Motorraum nach eventuellen Schäden Ausschau zu halten, musste dieses Vorhaben allerdings abbrechen, da beim Öffnen der Haube das hintere linke Ende unter den Kotflügel geschoben wird und diesen aus der Halterung hebelt.

Das Fahrzeug läuft und fährt noch und verliert keine Flüssigkeiten.

 

Ein befreundeter Kfz-Lackierer und Oldtimer-Restaurator hat sich gestern Abend von Außen bereits ein Bild von dem Schaden gemacht und kam dabei zu dem Ergebnis, dass der Rahmen nicht verzogen wäre und "nur" diverse Teile zu wechseln/lackieren wären.

Ich bin allerdings der Meinung, in einer Werkstatt nochmals genau prüfen zu lassen welche Teile defekt sind.

Die Fragen an euch lauten deshalb:

Darf ich in diesem Zustand mit dem Fahrzeug noch auf die Straße um zu einer Werkstatt zu fahren?

Licht vorne rechts und hinten beide funktionieren noch.

Könnt ihr als erfahrene VW-Fox Experten grob abschätzen, was da kostentechnisch auf uns zukommt an Ersatzteilen und Einbau durch eine freie Werkstatt? Lackieren wäre dabei erstmal zweitrangig.

Habe hierzu mal drei Bilder angehängt. (Muss mich für die Qualität entschuldigen, war kurz nach dem Unfall)

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

Front
Tür 1
Tür 2
Ähnliche Themen
5 Antworten

so einen ..kleinen Wildschaden hatte meine Frau auch vor 1 Jahr (Bild) ca 1500 eur lt Versicherungs-Schätzer (haben die bezahlt) Wegen 10- jahre altem aber sehr gutem TDI hab ich die Stoßstange innen mit Flicken u 2Komponentenkleber verklebt, den Innenkotflügel für 15 eu (ibay) bestellt, Rest 2tagelang ausgebogen.

(ca 1400,- Geld verdient in ca 2 Tagen) Restwert TDI nur noch ca 2000,- Fachwissen notwendig!

 

Zitat:

@Chevythunder schrieb am 15. Juni 2016 um 08:41:31 Uhr:

Guten Morgen Zusammen,

meine Lebensgefährtin hatte vorgestern Abend leider eine unschöne Begegnung mit einem Reh.

Dabei wurde ihr VW FOX 1.4 75 PS mit EZ Anfang 2007 (mir liegt die Zulassung derzeit noch nicht vor) stark in Mitleidenschaft gezogen.

Aus diversen Gründen wird ihre Versicherung für den Schaden nicht aufgekommen.

Durch den Aufprall vorne links ist die Stoßstange gebrochen, gleiches gilt für den linken Frontscheinwerfer. Ebenso hat es den linken Kotflügel dabei arg verzogen und die Fahrertür stark mitgenommen inklusive der schwarzen Kunststoff-Zierleisten.

Die Fahrertür lässt sich nur noch unter enormen Karftaufwand und mit entsprechender Geräuschkulisse öffnen und schließen, da diese ebenfalls stark verzogen ist.

Ich wollte die Motorhaube öffnen (funktioniert grundsätzlich noch) um im Motorraum nach eventuellen Schäden Ausschau zu halten, musste dieses Vorhaben allerdings abbrechen, da beim Öffnen der Haube das hintere linke Ende unter den Kotflügel geschoben wird und diesen aus der Halterung hebelt.

Das Fahrzeug läuft und fährt noch und verliert keine Flüssigkeiten.

 

Ein befreundeter Kfz-Lackierer und Oldtimer-Restaurator hat sich gestern Abend von Außen bereits ein Bild von dem Schaden gemacht und kam dabei zu dem Ergebnis, dass der Rahmen nicht verzogen wäre und "nur" diverse Teile zu wechseln/lackieren wären.

Ich bin allerdings der Meinung, in einer Werkstatt nochmals genau prüfen zu lassen welche Teile defekt sind.

Die Fragen an euch lauten deshalb:

Darf ich in diesem Zustand mit dem Fahrzeug noch auf die Straße um zu einer Werkstatt zu fahren?

Licht vorne rechts und hinten beide funktionieren noch.

Könnt ihr als erfahrene VW-Fox Experten grob abschätzen, was da kostentechnisch auf uns zukommt an Ersatzteilen und Einbau durch eine freie Werkstatt? Lackieren wäre dabei erstmal zweitrangig.

Habe hierzu mal drei Bilder angehängt. (Muss mich für die Qualität entschuldigen, war kurz nach dem Unfall)

Vielen Dank für eure Hilfe!

Bild vom geklebten, zurückgebogenen Fox

Vw-foxwild
Themenstarteram 15. Juni 2016 um 10:03

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Versicherung kommt wie bereits gesagt leider nicht in Frage, da nur eine Hapftpflicht-Versicherung vorliegt.

Ich selbst bin absoluter Laie und kann weder kleben noch ausbeulen, weshalb der Weg an einer Werkstatt nicht vorbei führen wird..

An den Innenkotflügel hatte ich z.B. noch gar nicht gedacht - gutes Stichwort!

 

Zitat:

@Ingo8540 schrieb am 15. Juni 2016 um 09:52:52 Uhr:

so einen ..kleinen Wildschaden hatte meine Frau auch vor 1 Jahr (Bild) ca 1500 eur lt Versicherungs-Schätzer (haben die bezahlt) Wegen 10- jahre altem aber sehr gutem TDI hab ich die Stoßstange innen mit Flicken u 2Komponentenkleber verklebt, den Innenkotflügel für 15 eu (ibay) bestellt, Rest 2tagelang ausgebogen.

(ca 1400,- Geld verdient in ca 2 Tagen) Restwert TDI nur noch ca 2000,- Fachwissen notwendig!

Zitat:

@Ingo8540 schrieb am 15. Juni 2016 um 09:52:52 Uhr:

Zitat:

@Chevythunder schrieb am 15. Juni 2016 um 08:41:31 Uhr:

Guten Morgen Zusammen,

meine Lebensgefährtin hatte vorgestern Abend leider eine unschöne Begegnung mit einem Reh.

Dabei wurde ihr VW FOX 1.4 75 PS mit EZ Anfang 2007 (mir liegt die Zulassung derzeit noch nicht vor) stark in Mitleidenschaft gezogen.

Aus diversen Gründen wird ihre Versicherung für den Schaden nicht aufgekommen.

Durch den Aufprall vorne links ist die Stoßstange gebrochen, gleiches gilt für den linken Frontscheinwerfer. Ebenso hat es den linken Kotflügel dabei arg verzogen und die Fahrertür stark mitgenommen inklusive der schwarzen Kunststoff-Zierleisten.

Die Fahrertür lässt sich nur noch unter enormen Karftaufwand und mit entsprechender Geräuschkulisse öffnen und schließen, da diese ebenfalls stark verzogen ist.

Ich wollte die Motorhaube öffnen (funktioniert grundsätzlich noch) um im Motorraum nach eventuellen Schäden Ausschau zu halten, musste dieses Vorhaben allerdings abbrechen, da beim Öffnen der Haube das hintere linke Ende unter den Kotflügel geschoben wird und diesen aus der Halterung hebelt.

Das Fahrzeug läuft und fährt noch und verliert keine Flüssigkeiten.

 

Ein befreundeter Kfz-Lackierer und Oldtimer-Restaurator hat sich gestern Abend von Außen bereits ein Bild von dem Schaden gemacht und kam dabei zu dem Ergebnis, dass der Rahmen nicht verzogen wäre und "nur" diverse Teile zu wechseln/lackieren wären.

Ich bin allerdings der Meinung, in einer Werkstatt nochmals genau prüfen zu lassen welche Teile defekt sind.

Die Fragen an euch lauten deshalb:

Darf ich in diesem Zustand mit dem Fahrzeug noch auf die Straße um zu einer Werkstatt zu fahren?

Licht vorne rechts und hinten beide funktionieren noch.

Könnt ihr als erfahrene VW-Fox Experten grob abschätzen, was da kostentechnisch auf uns zukommt an Ersatzteilen und Einbau durch eine freie Werkstatt? Lackieren wäre dabei erstmal zweitrangig.

Habe hierzu mal drei Bilder angehängt. (Muss mich für die Qualität entschuldigen, war kurz nach dem Unfall)

Vielen Dank für eure Hilfe!

Glas oder Wildschaden sind oft zur Haftpflicht für 20,- dabei?

Man SOLLTE wenigstens einen VERTRAUTEN, nicht Lackiererei haben, anstatt irrsinnig teure Werkstatt.

Dann käme ?400,- euro kleben/richten, 1000 euro selbst verdienen in 1 Tag.

Warum lackieren? ist das auto 9000,- euro wert? Grüße

Hää ??

was für ein Gestammel, was willst Du mit diesen sinnlos aneinandergereiten Wörtern und Zeichen sagen ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Wildschaden - VW Fox 1.4