ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. wieviel ps maximal mehr???

wieviel ps maximal mehr???

Themenstarteram 28. Juli 2004 um 13:21

ahoi nation der heißen öfen!

also, cih habe nun genug infos zum tuning an sich... nun geht es nur noch um die haltbarkeit bzw. ie langlebigkeit...

ich hab den 1.8T 20V mit 180 PS...

was habt ihr für laufzeiten?! wieviel PS mehr würdet ihr mir MAXIMAL empfehlen (zw. wieviele NM maximal)???

ich will die kiste die nun ca. 25tsd km hatt noch bis mindestens 160 tsd oder mehr fahren...

wie is das mit der kupplung bei soviel ps mehr?! wie isses mit dem getriebe, etc. ???

Ähnliche Themen
17 Antworten

AFAIK:

4-Motion ist ein elektronisch geregeltes System mit einer Haldex-Kupplung, das im Normalbetrieb die meisste Antriebskraft auf die Vorderräder schickt.

Quattro ist ein mechanisches System mit einem Torsendiffential, das im Normalbetrieb 50/50 verteilt.

Dabei ist die Haldex-Kupplung aber AFAIK leichter und hat durch die Ausrichtung als Fronttriebler weniger Verluste im Antriebsstrang, was sich positiv in Fahrleistung und Verbrauch auswirken dürfte. Außerdem kann sie das Drehmoment theoretisch fast beliebig nach vorne und hinten verteilen, währden das Torsen da deutlich eingeschränkter ist.

Zitat:

Quattro ist ein mechanisches System mit einem Torsendiffential, das im Normalbetrieb 50/50 verteilt.

hmm... aha.

d.h., daß mein UrQuattro ohne Torsion, der im Normalbetrieb 70/30 regelt (weil sonst die mittlere Sperre witzlos wäre) ein erfundenes Auto ist?

Oder daß ich in Wirklichkeit einen frontgetriebenen Quattro habe?

Oder wie....

Hallo

also gibt verschiedene versionnen von quattrogetrieben

die ersten waren einfach nur mittels planetengetriebe verbunden und konnten mit einer klauensperre zu 100% an die hinterachse verbunden werden .nachteil die achse mit der geringsten haftung hatte die meiste power (BAUJAHR BIS MITTE 86 )

2 Variante ist quattrogetriebe mit Torsen sperre

kraftübertragung variabel von 75/25% - 25/75%

das torsenprinzip gibt die kraft an die achchse die die beste haftung hat ,also praktisch das gegenteil der ersten generation.

das torsen dieferential wurde als prototyp im audi S1 im Rally getestet und hatte eine besseres handling alls die erste versionen der Quattrogetriebe

 

3 variante ist elektonisch geregelt

 

und prinzipiell sind quattrogetriebe (auser S3 ) besser zur leistungssteigerung geeignet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. wieviel ps maximal mehr???