ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. wieviel Km bis zum Assyst

wieviel Km bis zum Assyst

Themenstarteram 2. März 2006 um 9:53

Hallo, habe einen W203 (200K) und bin laut Assystanzeige ab Km-Stand 0 alle 15000Km mit dem Assyst drann gewesen. Gestern war Assyst Nr.3 (A) bei 45000Km. Meine vorigen Autos anderer Hersteller sollten auch alle 15000Km zur Durchsicht, hatten aber diese Assyst Anzeige nicht. Als ob man sich das nicht merken kann. Alle wieviel Km müßt ihr mit eurem C200k zum Assyst? Fahrt ihr mehr als 15000Km bis zu jeder Durchsicht?

 

M.f.G. Der Ruderer

Ähnliche Themen
35 Antworten

Es kann da immer kleine Abweichungen geben. Das Fahrzeug "merkt" sich quasi deine Fahrweise, und daher können schon mal kleine Abweichungen bzgl. dieser starren 15000 km-Intervalle auftreten. Meinen ersten ASSYST A hatte ich beispielsweise bei etwa 16300 km. Sind es bis zum nächsten ASSYST nur noch 1000 km oder weniger, macht dich der Wagen durch eine Anzeige im KI bei jedem Motorstart darauf aufmerksam.

Themenstarteram 2. März 2006 um 12:35

also quasi wenn man nur kurzstrecke fährt ist der Assyst schon nach 11000 Km dran z.B.

angeblich fahren einige zwischen den Assyst 21000 Km. Diese Leute meinen dann wohl Dieselfahrzeuge.

 

Na gut

M.f.G. Ruderer

am 2. März 2006 um 12:54

Zitat:

Original geschrieben von Ruderer

also quasi wenn man nur kurzstrecke fährt ist der Assyst schon nach 11000 Km dran z.B.

angeblich fahren einige zwischen den Assyst 21000 Km. Diese Leute meinen dann wohl Dieselfahrzeuge.

 

Na gut

M.f.G. Ruderer

Der Assyst kann sogar noch früher dran sein, weil die Zeitspanne auch mit einkalkuliert wird und nicht nur die gefahrenen Kilometer.

Zitat:

Original geschrieben von Ruderer

angeblich fahren einige zwischen den Assyst 21000 Km. Diese Leute meinen dann wohl Dieselfahrzeuge.

Einige Leute schaffen auch 25000-27000km. :)

Servus,

zur INFO, ich habe meinen 220cdi seit letztem Jahr und hatte beim Kauf (lt MB-Aussage KD zuvor gemacht) noch 13650 Km bis zum nächsten KD. Bin dann ca. 10 000 km gefahren und musste 1,5L Öl nachfüllen. Schrittweise hat sich nun mein "Bonus" automatisch erhöht. Jetzt steht der Service-Zähler auf 7900 km. (nachgefüllt habe ich Mobil X)

am 2. März 2006 um 20:02

Hallo

Meiner wird jetzt bald bei 24000km zum ersten Assyst gehen. Viel Autobahn/Landstrasse, einmal 1L Mobil1 0W40 nachgefüllt.

Ob 15tkm oder 20tkm hängt (je nach Motor) meist von der Ölnorm ab. 229.3 bzw. 229.31 (f. RPF) gibt 15tkm, 229.5 bzw. 229.51 (f .RPF).

Die Suche sollte dazu einige Treffer geben, das wurde hier schon ausführlichst behandelt.

Grüße

Ramair

Themenstarteram 2. März 2006 um 20:40

Zitat:

Original geschrieben von Ramair

Hallo

Meiner wird jetzt bald bei 24000km zum ersten Assyst gehen. Viel Autobahn/Landstrasse, einmal 1L Mobil1 0W40 nachgefüllt.

Ob 15tkm oder 20tkm hängt (je nach Motor) meist von der Ölnorm ab. 229.3 bzw. 229.31 (f. RPF) gibt 15tkm, 229.5 bzw. 229.51 (f .RPF).

Die Suche sollte dazu einige Treffer geben, das wurde hier schon ausführlichst behandelt.

Grüße

Ramair

Hatte unter dem Begriff "Assyst" gesucht aber nicht das richtige gefunden. Gebt mir bitte einen Tipp wie die Suche besser läuft.

Danke

M.f.G. Ruderer

am 2. März 2006 um 21:10

Ich habs grad mal mit "Assyst A km" versucht, sowas in der Art, musst mal bissl stöbern. Es gibt einen Thread "15tkm oder 20tkm eine Frage der...", da ist glaube ich einiges drin. Letztendlich geht das fließend in das Ölthema über, und das ist riesig... :D

 

Ramair

Bitte nicht vergessen, daß ein Diesel andere Inspektionsintervalle hat, wie ein Beniner !

Gruß

Roger

Also bei meinem 350er wurden zu Beginn 20 Tsd Restlauf angezeigt. Das hat sich allerdings dann bis auf 25Tsd rausgelaufen....

C350 = Benziner = 15tkm zwischen den Assysts

Wie kommst Du auf 20tkm bzw. effektiv dann sogar 25tkm?

Sind die Intervalle beim C350 länger als bei den kleinen Benzinmotoren?

Keine Ahnung! Bei meinem C320 war der Assyst A nach 18 tkm (nicht überzogen). Beim 350er dagegen bei 25 tkm (ebenfalls nicht überzogen).

Ist doch schön, dass mit den modernen Motoren auch die Wartungskosten (oder zumindest die Intervalle) verringert werden.

Das liegt aber vielleicht einfach grundsätzlich am 6-Zylinder.

Zitat:

Original geschrieben von mercer05

Ist doch schön, dass mit den modernen Motoren auch die Wartungskosten (oder zumindest die Intervalle) verringert werden.

Dein Wort in Gottes Ohr. Dann frage ich mich nur, warum ich bei meinem C 200K (BJ 2002) auch Intervalle von 15000 km habe. Der BMW 316i meiner Mutter (BJ 1999) hat dagegen großzügige Intervale von 25000 km. Warum kriegt MB das nicht hin? Will man den Werkstätten vielleicht nicht den Umsatz versauen?

am 3. März 2006 um 17:49

Zitat:

Original geschrieben von Ruderer

also quasi wenn man nur kurzstrecke fährt ist der Assyst schon nach 11000 Km dran z.B.

angeblich fahren einige zwischen den Assyst 21000 Km. Diese Leute meinen dann wohl Dieselfahrzeuge.

 

Na gut

M.f.G. Ruderer

Beim 203er mit M111 bzw. M271 sind folgende Min und Max Grenzen möglich:

MIN: 15Tkm oder 1 Jahr

MAX: 25Tkm oder 2 Jahre

Darunter gibt es nichts, darüber geht nur mit Bonus durch Ölnachfüllung z.B. 2x0.5 Liter = 800km Bonus.

ASSYST rechnet idR korrekt und spiegelt nur die Fahrweise (Drehzahl, Last, Öltemperatur) wider. Die Berechnung beruht auf bestem Wissen und Gewissen der MB Entwicklung und wenn einer bereits nach 15tkm zum Ölwechsel reingeholt wird dann hat das seine Gründe, die ich bei Interesse gerne näher erläutere.

Deine Antwort
Ähnliche Themen