ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Wieviel Benzinrücklauf beim Golf 4?

Wieviel Benzinrücklauf beim Golf 4?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 17. März 2021 um 12:34

Hallo. Ich wollte mal nachfragen, wieviel Benzinrücklauf der 1.6 SR Bj 99 AKL hat, wieviel Bar die Benzinpumpe bringen muss und wieviel Bar der Benzindruck haben muss

Ähnliche Themen
189 Antworten

Soweit ich weiß müsste die Pumpe ca. 3 Bar liefern und damit ca 100L/h fördern.

Angaben ohne Gewähr.

Themenstarteram 17. März 2021 um 14:16

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 14:14:29 Uhr:

Soweit ich weiß müsste die Pumpe ca. 3 Bar liefern und damit ca 100L/h fördern.

Angaben ohne Gewähr.

Ok danke weil der hat nen Rücklauf von ca 120L/h

Läuft er?

Themenstarteram 17. März 2021 um 14:30

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 14:23:19 Uhr:

Läuft er?

Also laufen tut er aber er qualmt halt immer noch. Das nervt mich langsam unheimlich. Der Benzindruckregler hat meines Erachtens nach auch nicht zu gemacht, wo wir den Rücklauf getestet haben. Normalerweise fördert die Pumpe ja immer gleichviel. Wie du sagtest so ca 100L/h. Rücklauf hat er 120L/h. Sprich 20L/h zu viel. Wenn ich bei der Prüfung aufs Gas gegangen bin, kam noch mehr Sprit raus was eigentlich nicht hätte sein dürfen. Der Regler macht dann eigentlich etwas zu, damit mehr Sprit eingespritzt werden kann. Der hat aber nicht zu gemacht und somit kam noch mehr aus dem Rücklauf. Wir können den Regler halt auch nicht testen, weil wir nichts dafür da haben

Zitat:

@Nadine1003 schrieb am 17. März 2021 um 14:30:13 Uhr:

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 14:23:19 Uhr:

Läuft er?

Also laufen tut er aber er qualmt halt immer noch. Das nervt mich langsam unheimlich. Der Benzindruckregler hat meines Erachtens nach auch nicht zu gemacht, wo wir den Rücklauf getestet haben. Normalerweise fördert die Pumpe ja immer gleichviel. Wie du sagtest so ca 100L/h. Rücklauf hat er 120L/h. Sprich 20L/h zu viel. Wenn ich bei der Prüfung aufs Gas gegangen bin, kam noch mehr Sprit raus was eigentlich nicht hätte sein dürfen. Der Regler macht dann eigentlich etwas zu, damit mehr Sprit eingespritzt werden kann. Der hat aber nicht zu gemacht und somit kam noch mehr aus dem Rücklauf. Wir können den Regler halt auch nicht testen, weil wir nichts dafür da haben

Hat er so einen Druckregler?

Ich dachte immer die machen weiter auf je mehr Gas man gibt.

 

Hat der einen Saugrohr Drucksensor?

 

PS: das mit den 100L/h ist nur so ein Richtwert. Wenn das mehr ist sollte es auch nicht schlimm sein, da dein MSG nur eine gewisse Menge an Benzin einspritzt.

IMG_20210317_183112.jpg
Themenstarteram 17. März 2021 um 19:13

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 18:32:25 Uhr:

Zitat:

@Nadine1003 schrieb am 17. März 2021 um 14:30:13 Uhr:

 

Also laufen tut er aber er qualmt halt immer noch. Das nervt mich langsam unheimlich. Der Benzindruckregler hat meines Erachtens nach auch nicht zu gemacht, wo wir den Rücklauf getestet haben. Normalerweise fördert die Pumpe ja immer gleichviel. Wie du sagtest so ca 100L/h. Rücklauf hat er 120L/h. Sprich 20L/h zu viel. Wenn ich bei der Prüfung aufs Gas gegangen bin, kam noch mehr Sprit raus was eigentlich nicht hätte sein dürfen. Der Regler macht dann eigentlich etwas zu, damit mehr Sprit eingespritzt werden kann. Der hat aber nicht zu gemacht und somit kam noch mehr aus dem Rücklauf. Wir können den Regler halt auch nicht testen, weil wir nichts dafür da haben

Hat er so einen Druckregler?

Ich dachte immer die machen weiter auf je mehr Gas man gibt.

Hat der einen Saugrohr Drucksensor?

PS: das mit den 100L/h ist nur so ein Richtwert. Wenn das mehr ist sollte es auch nicht schlimm sein, da dein MSG nur eine gewisse Menge an Benzin einspritzt.

Ja hat er der sitzt vorne links beim Rücklauf. Haben auch mal die Drosselklappe raus geholt und die ist von Trucktec Automotive. Hab gerade gelesen, das die von der Qualität nicht so gut sein sollen (hab ich gerade davor schon festgestellt) und das die in China einkaufen sollen

Themenstarteram 17. März 2021 um 19:14

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 18:32:25 Uhr:

Zitat:

@Nadine1003 schrieb am 17. März 2021 um 14:30:13 Uhr:

 

Also laufen tut er aber er qualmt halt immer noch. Das nervt mich langsam unheimlich. Der Benzindruckregler hat meines Erachtens nach auch nicht zu gemacht, wo wir den Rücklauf getestet haben. Normalerweise fördert die Pumpe ja immer gleichviel. Wie du sagtest so ca 100L/h. Rücklauf hat er 120L/h. Sprich 20L/h zu viel. Wenn ich bei der Prüfung aufs Gas gegangen bin, kam noch mehr Sprit raus was eigentlich nicht hätte sein dürfen. Der Regler macht dann eigentlich etwas zu, damit mehr Sprit eingespritzt werden kann. Der hat aber nicht zu gemacht und somit kam noch mehr aus dem Rücklauf. Wir können den Regler halt auch nicht testen, weil wir nichts dafür da haben

Hat er so einen Druckregler?

Ich dachte immer die machen weiter auf je mehr Gas man gibt.

Hat der einen Saugrohr Drucksensor?

PS: das mit den 100L/h ist nur so ein Richtwert. Wenn das mehr ist sollte es auch nicht schlimm sein, da dein MSG nur eine gewisse Menge an Benzin einspritzt.

Achso und soweit ich weiß hat der keinen Saugrohrdrucksensor

Zitat:

@Nadine1003 schrieb am 17. März 2021 um 19:13:22 Uhr:

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 18:32:25 Uhr:

 

Hat er so einen Druckregler?

Ich dachte immer die machen weiter auf je mehr Gas man gibt.

Hat der einen Saugrohr Drucksensor?

PS: das mit den 100L/h ist nur so ein Richtwert. Wenn das mehr ist sollte es auch nicht schlimm sein, da dein MSG nur eine gewisse Menge an Benzin einspritzt.

Ja hat er der sitzt vorne links beim Rücklauf. Haben auch mal die Drosselklappe raus geholt und die ist von Trucktec Automotive. Hab gerade gelesen, das die von der Qualität nicht so gut sein sollen (hab ich gerade davor schon festgestellt) und das die in China einkaufen sollen

Hast du nochdeine alte Drosselklappe?

Themenstarteram 17. März 2021 um 19:51

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 19:24:22 Uhr:

Zitat:

@Nadine1003 schrieb am 17. März 2021 um 19:13:22 Uhr:

 

Ja hat er der sitzt vorne links beim Rücklauf. Haben auch mal die Drosselklappe raus geholt und die ist von Trucktec Automotive. Hab gerade gelesen, das die von der Qualität nicht so gut sein sollen (hab ich gerade davor schon festgestellt) und das die in China einkaufen sollen

Hast du nochdeine alte Drosselklappe?

Die wurde ja geklaut aber hab zum Glück die von dem Roten Golf. Die hatte ich mir damals mal raus geholt. Die ist aber die richtige hab die Teilenummern verglichen :) Die ist jetzt auch drinne und jetzt geht mein Gaspedal wieder viel leichter. Davor musste man ganz schön Kraft aufbringen. Die DK die davor drinne wae von Trucktec ist auch komplett schei*e verarbeitet. Überall Kanten, Riefen, Verzerrungen usw. Bin ich mal gespannt was das jetzt bringen wird

Gut wenn du die eingebaut hast. Wenn du so drauf drücken musst ist das auch schlecht für den Gaszug.

Themenstarteram 17. März 2021 um 20:13

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 20:04:20 Uhr:

Gut wenn du die eingebaut hast. Wenn du so drauf drücken musst ist das auch schlecht für den Gaszug.

Ja der ist schon leicht beschädigt :( Aber nicht extrem das man den tauschen muss. Hab die alte mal mit der Hand betätigt und die ging echt schwer. Die hat auch ne ganz schöne Kante vor der Klappe und das ist meine ich für die Verwirbelung nicht so gut

Wie läuft er mit der alten DK?

Mir geht der Auspuff nicht aus dem Sinn. Wieso habt ihr den Kat getauscht? War er locker?

Ab wann hat das Qualmen angefangen? Was habt ihr da getauscht?

Themenstarteram 17. März 2021 um 20:49

Zitat:

@schwanana schrieb am 17. März 2021 um 20:38:25 Uhr:

Wie läuft er mit der alten DK?

Mir geht der Auspuff nicht aus dem Sinn. Wieso habt ihr den Kat getauscht? War er locker?

Ab wann hat das Qualmen angefangen? Was habt ihr da getauscht?

Schauen wir gleich mal haben die eben angelernt. Muss noch der Schlauch drauf. Der Kat ist mir auf der Autobahn innen explodiert deswegen haben wir den getauscht. Wann genau weiß ich nicht mehr. Wir haben die Komplette Abgasanlage ab Krümmer getauscht

Hmm... War der alte dann wohl verstopft? Wäre interessant wenn das nicht was anderes beschädigt hätte.

 

Das Problem bei den billig Kats ist halt die Verarbeitung.

Die sind meistens viel kleiner als die originalen und es ist kaum was drin.

 

Ein Kat beinhaltet Platin, Palladium und Rhodium. Kannst ja Mal den Grammpreis davon googeln.

Für wahrscheinlich 130€ von bandel kann man einfach keinen vernünftigen Katalyasator bauen. Da ist höchstens Hasendraht drin :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Wieviel Benzinrücklauf beim Golf 4?