ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wie weit kann man mit defekter Lichtmaschine fahren?

Wie weit kann man mit defekter Lichtmaschine fahren?

Themenstarteram 18. Februar 2007 um 10:23

Hallo zusammen!

Beim Vectra B 1.6 16V meiner Eltern ist die Lichtmaschine ausgestiegen (Batterieleucht bleibt an). Nun muss ich irgendwie das Auto nach Hause schaffen - Entfernung 70 km!

Was ist eure Meinung:

Ist das machbar?

Kann dabei was kaputt gehen?

Gibt es irgendwelche Tricks, wie man die Lichtmaschine für 70 km reanimieren könnte?

Ähnliche Themen
57 Antworten

Also fahren würde ich damit nicht ...

Entweder hat die LiMa garkeine Ladespannung mehr, dann bleibste irgendwo nach kurzer zeit liegen oder aber die Regler sind hinüber ... Dann steigt/sinkt die Spannung mit der Drehzahl (hohe drehzahl = hohe spannung = nix gut für auto) was wiederum die ganze Elektronik zerfetzen könnte ...

lg

Voller

Für 70 km muss es reichen, wenn die BAtterie geladen ist. Möglichst ohne Licht, Radio, Heckscheibenheizung etc. und zügig fahren, dann muss es gehen. Überlege selbst: 70 km = ca. 1 Stunde => die Kapasität der Batterie von ca. nutzbaren 40-50 Ah muss locker reichen.

Bevor du wirklich fährst, schau ob die Batterieleuchte, bei steigender Drehzahl stärker leuchtet ... wenn sie das tut, fahre besser nicht!

Hi!

Ich würde es definitiv nicht riskieren.

Entweder geht was kaputt wegen zu hoher Spannung oder die Batterie ist hin, wegen Teifentladung.

Am besten an die Abschleppstange und gut isses.

Gruß Kater

also, mit ner vollen batterie schaffst du die strecke locker, und fahren ist sicherer als schleppen.

alle verbraucher aus, und natürlich schauen ob alle riemen drauf sind...........

würde auch nicht mehr fahren,hab das auch hinter mir,bin noch 15km gekommen,dann war schicht,wenn die beleuchtung beim gas geben heller wird,gar nicht mehr fahren!!adac oder ähnliches,da bist du auf der sicheren seite

MFG

Zitat:

Original geschrieben von harleysteve

und fahren ist sicherer als schleppen.

Das musst du mir mal erklären

Also wenn du unbedingt selbst fahren willst, würde ich die LiMa abklemmen, da du nicht weißt was genau kaputt ist und die LiMa macht.

Allerdings riskierst du damit, plötzlich wegen leerer Batterie stehen zu bleiben, dann geht auch kein Warnblinklicht mehr!

Dass die Batterie dabei leidet, ist dann eher nebensächlich...

Das ist doch wohl ein Fall für den ADAC, oder?

Und vielleicht schleppt der den Wagen ja bis zum gewollten Punkt.

die lima unbedingt abklemmen wenn du schon fahren willst.

wenn der laderegler hin ist kommt zur neuen lima dann noch

neue boardelektronik.. und da reichen 1000€ mt sicherheit nicht

Zitat:

Original geschrieben von Nipo

Für 70 km muss es reichen, wenn die BAtterie geladen ist. Möglichst ohne Licht, Radio, Heckscheibenheizung etc. und zügig fahren, dann muss es gehen. Überlege selbst: 70 km = ca. 1 Stunde => die Kapasität der Batterie von ca. nutzbaren 40-50 Ah muss locker reichen.

das problem ist idr. nicht das die lima keine spannung mehr liefert, sondern zuviel. hohe drehzahl = viel spannung. viel spannung = schlecht, weil bauteile durchbrennen.

wenn unbedingt gefahren werden muß, würde ich die lima vom bordnetz trennen und die 70km ohne verbraucher wie radio, licht etc. fahren.

Themenstarteram 18. Februar 2007 um 12:43

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

Entschieden habe ich mich noch nicht, ob ich nun fahre oder abschleppen lasse...

Melde mich wieder, wenn alles vorbei ist.

da gibts ja auch nichts zu entscheiden... abschleppen und fertig.

du wirst ja wohl ne werkstatt finden die keine 70KM entfernt ist

Zitat:

Original geschrieben von tom1179

das problem ist idr. nicht das die lima keine spannung mehr liefert, sondern zuviel. hohe drehzahl = viel spannung. viel spannung = schlecht, weil bauteile durchbrennen.

wenn unbedingt gefahren werden muß, würde ich die lima vom bordnetz trennen und die 70km ohne verbraucher wie radio, licht etc. fahren.

Äh, sorry. Aber wenn der Relger hinüber ist, dann lädt die Lima die Batterie nicht. D.h. es besteht keine Verbindung zwischen Lima und Bordnetz. Sonst könnte man ja trotzdem fahen, nur die Spannung wäre zu hoch. Lediglich die Kontrolleuchte hängt noch dran und brennt durch. Also Lima defekt = keine Ladung der Batterie und Bordnetzversorgung nur durch Batt. Sonst würden bei jeder gestorbenen Lima sämtliche elektronischen Teile mit sterben, denn auch nur 4 oder 5 Volt mehr sind ja schon rund 40% zuviel. Das hält kein Verbraucher aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Wie weit kann man mit defekter Lichtmaschine fahren?