ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wie lange halten die Bremsbeläge ?

Wie lange halten die Bremsbeläge ?

Themenstarteram 14. September 2007 um 14:11

Hallo,

meine Nachbarin fährt einen 2006er 80 PS Corsa und ist erstaunt, dass nach 15.000 km die Bremsbeläge runter sind.

Die fährt einen ganz normalen Stil ... eher zu langsam , also keine digitale Fahrweise.

Wie schaut das denn bei Euch so aus ....

Danke für Eure Mühen,

Gruß

Ähnliche Themen
31 Antworten

Na ,so zwischen 40-60.00 km .Kommt auf den Fahrstil an und ob viel Kurzstrecke gefahren wird.

Gruss Haribo

Beim 1.2Tp mit viel Kurzstrecke so ca. 25tkm-28/30tkm!

Wenn sie beim FOH war is dat normal die wechsel gerne ziemlich früh.... warum wohl.....

wenne Ahnung hast sieh selber ma nach!

ex spanischer Mietwagen?

 

Ansonsten eben nicht normal. Und ich glaube kaum, daß ein FOH ohne Grund bei 15.000 km die Beläge wechseln möchte. Das fordert geradezu zu Zweitmeinungen heraus - die man auch einholen sollte. ;)

Bis du dir da ziemlich sicher das die Bremsbelege runter sind mit 15.000km?

Kommt schon auf den Fahrstil an, aber das ist schon etwas merkwürdig.

Wie schon erwähnt wurde, schau am besten selber auch mal nach.

Wenn noch was drauf ist, kannst du sicherlich noch ein paar km damit fahren.

Bei meinem Bremsscheiben waren auch schon bei ca. 28.000km einige Riefen drauf, aber ich fahre Sie immer noch, bis zum Schluss.

Wenn die Bremsbeläge wirklich runter sind, soll man immer ein Geräusch hören.

Zitat:

Original geschrieben von Hallimasch

Die fährt einen ganz normalen Stil ... eher zu langsam , also keine digitale Fahrweise.

Eventuell läßt sie die Bremsen immer zu lange schleifen und nutzt die Motorbremse zu wenig, z. B. bei Bergabfahrten. Das geht enorm auf die Lebensdauer der Beläge.

Es kommt auch auf die Bremsen selber an. Bei unserem Combo waren die hinteren Beläge das erste Mal bei 50.000km fällig und die Vorderen jetzt bei 65.000km. Und die Kiste wird nicht schonend bewegt.

Allerdings verlangt Opel stolze Preise für die Klötze. 70 Euro für die Hinteren und 108 Euro für die Vorderen. Bei meinem Benz kostet das die Hälfte, und die halten ähnlich lange

Da es n 1.2TP ist bekommt man die vorderen Klötze von ATE schon für 60 Euro, Habe ich jedenfalls bez.!

 

mfg 14Opel

also ich bin schon 36500km gefahren und noch kein belagwechsel.

Wenn Mann/ Frau der Meinung ist, dass die Beläge noch nicht runter sind und der FOH die gerne wechseln möchte, einfach mal das Rad runter und nachschauen.

 

Aber dran denken, dass die inneren Beläge ggf. etwas weiter runter sind als die äusseren.

 

Es bleibt auch die Möglichkeit sich die alten Beläge zeigen zu lassen und wenn da noch genug drauf war, gibts Haue.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass der FOH gerne mal etwas früher wechelt, um den nächsten Inspektionsintervall sicher erreichen zu können, es gibt sicher viele Fahrer, die nur bei den Inspektionen die Verschleißteile kontrollieren lassen und da will der FOH auf der sicheren Seite sein.

 

Wie gesagt einfach mal das Rad runter (dabei kann Mann/ Frau auch das Radwechseln üben) und die Beläge anschauen.

 

MfG

Kaiser

ich dachte da sei so ein teil drin das anfangt zu quietschen wenn sie unten sind

Ja, da ist so ein Teil dran, aber dieses Teil ist nur Aussen angebracht.

wenn die FOH gerne zu früh wechseln, dann hätten die bei mir bei 30000 wechseln können und das war vor 5 Monaten. Das Auto war zum Zeitpunkt zwei Jahre alt. Also liegt wohl am Händler. Ich fahre gerne sportlich, aber das hat wohl keine Auswirkungen gehabt :)

Hallo

habe eben meine zweite Inspektion hinter mir 95000 Km und es sind noch die ersten Belege und Scheiben und halten sogar cirka nochmal 15000km.

(90% Autobahn)

gruß Bernd

Beim Diesel sieht das ja man ganz anders aus!

Mein Diesel hat Aktuell 52.000km drauf (Extrem Racerfahrweise) & die Klötze sehn aus als obse erst 10.000km alt sind

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wie lange halten die Bremsbeläge ?