ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie lang hält eine 12V Batterie?

Wie lang hält eine 12V Batterie?

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 9:11

Habe mir einen gebrauchten Hyundai Tucson (2006) mit 141 PS zugelegt (durchgehend Scheckheft gepflegt bei Hyundai). km Stand 62000 km.

Es soll die erste Batterie (120 AH) sein. Warum diese Batterie 120 AH hat, weiß ich nicht.

Soll bei jeder Inspektion überprüft worden sein.

Sieht aus wie neu.

Wie lange kann diese noch halten?

Muss ich, wenn ein Neukauf ansteht, wieder 120 AH nehmen.

Normal sind bei diesem Fz. doch 60 AH!!

Danke Euch

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@vanguardboy schrieb am 11. Mai 2015 um 20:17:10 Uhr:

Meine Batterie von varta.. bzw motorcraft Batterie von Ford hat 12 Jahre gehalten. Die Zellen waren sogar komplett trocken und hat noch 4 Jahre gehalten.

Physik / Chemie spielen aber schon eine Rolle. 4 Jahre ohne Zellenflüssigkeit halte ich somit, gelinde gesagt, für ein Gerücht!

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

Auch das ist normaler Weise nicht möglich, es sei denn, Du hast den Wagen 1 Jahr nicht bewegt.

Ein Bekannter hat 2003 einen T4 Bus Jahreswagen gekauft, 2,5l TDI 88PS. Letztes Jahr sind wir liegen geblieben, die Lima war hinüber. Die Batterie von damals hat er aber gleich mit ersetzen lassen. Fand ich schon recht ordentliche Lebensdauer, wenn man bedenkt, dass er viel Kurzstrecke fährt und pro Jahr nur ~5000km. Ab und zu hatte ich sein Auto mal mitgenommen, weil das Auto beim start piepste weil die Batterieladung schon so gering war.

Aber ansonsten ist meine Erfahrung eher 5-7 Jahren Batterielebensdauer.

Die Batterielebensdauer ist im wesentlichen von den

Einsatzbedingungen wie etwa

Umgebungstemperaturen ( hohe Temperaturen schädlicher als Tiefe ) , Anzahl der Ladezyklen ( zyklenfeste AGM Akkus bei Rekuperationsfahrzeugen) ,Qualität des Lademanagment ( Regelung der Ladespannung und Stroms ) , Verwendete Materialien ( sulfatierungsneigung der Platten) abhängig.

Daher sind nur unzuverlässig Allgemeingültigkeit Prognosen möglich. Wie schon hier geschrieben wurde ist zwischen 3 und 10 Jahren fast alles möglich.

Wenn die Batterie nicht eindeutlge Schwächeerscheinungen zeigt würde ich einen Teufel tun und die auf Anraten einer Werkstatt tauschen lassen, weil es sich nach 3+x Jahren so gehört.

Irgendwie verstehe ich das Problem nicht? Entweder funzt die Batterie oder sie funzt nicht. Funzt sie nicht wird sie ersetzt...

Zur Lebensdauer: Ich hatte an einem 3 Monate alten Ford E150 Zellenschluss. und Nu?

 

 

 

Pete

Zitat:

@Reachstacker schrieb am 12. Mai 2015 um 13:19:16 Uhr:

Irgendwie verstehe ich das Problem nicht? Entweder funzt die Batterie oder sie funzt nicht. Funzt sie nicht wird sie ersetzt...

Das Problem entsteht dann und dort, wo jemand wirklich darauf angewiesen ist, dass das Auto ausnahmslos jedesmal sofort anspringt --- und nicht erst, wenn sich der ADAC-Mann zum abgelegenen Wohnhaus des Autobesitzers bequemt hat, um Starthilfe zu geben, weil es dann wahrscheinlich schon über eine Stunde zu spät ist. In so einer Grundsituation kann es sich durchaus lohnen, eine Batterie schon zu tauschen, obwohl sie bis dahin nur messbare Schwächen zeigt, aber augenscheinlich noch "funzt".

Das Problem ist dann, dass Privatleute so gut wie nie Gerätschaften besitzen, mit denen sie diese Warnzeichen, wenn die Batterie denn überhaupt welche erkennen lässt, tatsächlich messen könnten.

Es gibt ein praktisch unvermeidbares Rest-Risiko eines völlig unvorhersehbaren plötzlichen Akku-Tods. Dass es das gibt, bedeutet aber nicht, dass automatisch alle Maßnahmen, das Risiko durch Nachmessen der Akku-Eckwerte und ggf. leicht vorzeitigen Tausch des Akkus zu minimieren, unbedingt sinnlos sein müssten.

Wer glaubt, einem Autofahrer solche Antworten geben zu müssen, dem wäre angeraten, erstmal nach dem Führerschein zu fragen. :D

Kann man eine Batterie schrotten, wenn im Stand (Motor aus) Verbraucher an die 12 Volt Büchse anschließt? Die Buchse war schön warm, danach war die Batterie, die vorher ausreichend geladen war (200km Fahrt) defekt.

KM-Stand damals. Irgendwas um 17.000km.

Wenn du schaffst eine Batterie durch den Zigarettenanzünder zu killen bist du gut. Wenn man den für seinen ursprünglichen Sinn benutzt wird der auch warm ;) Sogar heiß.

Wenn du zu viel Strom forderst geht die Sicherung raus, normal sind die mit ~ 15A Abgesichert. Du kannst über einen Verbraucher die Batterie leer machen, das schädigt sie wenn sie zu lange leer herumstehen musste. Aber nicht so arg das sie direkt kaputt geht. Da war ein anderen Fehler im Spiel

Lupo 3L Bj. 2002 + 1. Batterie

Gruß

Schreibt doch mal zum Alter dazu, wie die Batterie jeweils eingesetzt wurde. Also ob überwiegend Kurz- oder Langstrecke. Wieviele Tage liegen zwischen den Fahrten im Mittel.

Also meine letzte hielt 6 Jahre bei überwiegend Kurzstrecke (Stadt) und Einsatz alle 3-4 Tage.

11 Jahre.

Überwiegend Kurzstrecke, das jeden Tag.

2012 kam dann eine Banner, diese ist jetzt bereits auch 2,7 jahre verbaut.

Keinerlei Probleme bisher. Ich hoffe das bleibt so.

6 bis 8 Jahre sollte eine Batterie schon halten.

Ich hab in meinen Corsa Bj.99 noch die 1. Batterie drin. Bisher war sie einmal leer gesaugt aufgrund von einem kaputten Kabel in der Heckklappendurchführung. Da war die Batterie dann einige Zeit durch eine andere andere ersetzt die jedoch sehr klein geraten war. Die originale hing wärend der Zeit an einem Ladegerät (Ctek) damit sie wieder aufgeladen war und einsatzbereit war. Nach einiger Zeit und bis heute klebt sie wieder unter der Motorhaube und sorgt für einen reibungslosen Start. Fahrprofil ist Kurzstrecke als auch Fahrten von 1000km als auch 1700km. Es wird aber auch durchweg immer mit Licht gefahren, da ein Tagfahrlichtrelais vorhanden ist. Ich hab nen Firmenwagen und der Corsa steht immer mal wieder über 1 bis 2 Wochen in der Garage, aber nur 1mal im Jahr an einem Ladegerät. Im Winter gab es auch beim Skiurlaub keinerlei Startschwierigkeiten beibden Temperaturen von auch tlw. -20Grad

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 17:48

habe ein Batterieladegerät!

Kann ich damit feststellen in welchem Zustand sich die Batterie befindet?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wie lang hält eine 12V Batterie?