ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Wichtige Frage für Kaufentscheid:leichte Felgen für CTR

Wichtige Frage für Kaufentscheid:leichte Felgen für CTR

Themenstarteram 1. November 2003 um 11:32

Hallo Leute

es sieht so aus,ich steh vor der Entscheidung entweder kauf ich am Montag einen Satz Winterreifen mit Ronal Felgen,halt als normaler Wintersatz,und die Originalfelgen bleiben dann halt der Sommersatz.

Allerdings gefallen mir die RH Porsche Cup Felgen 8x17 schon immer extrem gut,deswegen bin ich noch am Überlegen ob ich die und die Winterreifen kauf und dann die Originalfelgen(die ich auch nicht schlecht finde) zu Winterfelgen mache.

Jetzt steht noch die Frage im Raum um die ich mich bei meinem bisherigen Autos wenig bis garnicht gekümmert habe,wie leicht die Felgen sind,und vor allem was das im Fahrverhalten ausmacht!! Keine Ahnung wie schwer die RH-Felgen sind,aber was macht das denn nun wirklich für unseren CTR aus wenn diese Felgen nun villeicht ein bissel schwerer sein sollten als die Originalen ??!?!??!

Ähnliche Themen
20 Antworten

das kommt doch wohl sehr auf den gewichtsunterschied an .

wen die originalen ca 12 kg / rad wiegen und die anderen ca 14 kg/ rad ( kenne die gewichte jetzt nicht ) macht das kaum was aus .

das ist so wie wenn du auf nen wagen der vorher 7x 16 felgen hatte jetzt vom gewicht 9x 16 aufziehst ....

übrigens haben porschefelgen einen 5 /130 er lochkreis .... das passt 100% sooo nicht auf den honda.

oder haben die felgen nur das porsche design ???

die porsche originalfelgen sind übrigens auch von rh

hi

ich würd sagen das man das gewicht nicht spürrt ausser man bewegt ihn auf der rennstrecke von wegen ungefederter masse und so. mir würd es nicht auffallen wenn sie ein paar gramm mehr wiegen. lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

cua

Ein paar Gramm wird man mit Sicherheit nicht spüren, aber das eine oder andere Kilo wirkt sich wahrscheinlich schon positiv/negativ aus: beim Bremsen, beim Beschleunigen, Federelemente reagieren schneller/langsamer bzw. werden mehr beansprucht usw.

Ich hab' meine Original CTR-Felgen zu Winterfelgen "degradiert". Für die Sommerreifen gönne ich meinem CTR Kosei-Felgen. Die sind leichter als die Originalen.

Gruß

boeschung

hab net sooo ganz verstanden, willst bei Winterreiffen Alufelgen drauf machen?

wen JA dan kannst die gleich wegschmeissen.

Der vorbisitzer meiner Honder hatte die alus auch im winter gefahren, folge LOCHFRASS, das Streusalz hat sich richtig in die Felgen reingefressen, jetzt kommt auf mich ca 200 € rechnung für abschleiffen und neu lackieren.

cronos

es gibt für den ctr keine stahlfelgen sondern nur alus

echt ? dat ist scheisse.

kann man alus irrgendwie gegen streusalz schützen? den ich kann mir nicht vorstellen das jemand alus öffters neu kauft als Reifen, den zerfressene alus schauen echt sch.... aus glaubts mir.

Re: Wichtige Frage für Kaufentscheid:leichte Felgen für CTR

 

Hi,

ich hatte mich ja für die Dotz Estoril als Winteralufelge entschieden, Gewicht 7,5KG/Felge.

Deutlich leichter als die Serienfelge (9,2KG [andere ANgabe 8,8Kg]), was natürlich bei mir kein Kaufentscheid war..ist halt so :D

Sag mal, wie kommst Du nun wieder auf RH Cuprad??

Ist das für den CTR zugelassen?

(RH für CTR nur Speichenrad, MX-Snowline u. Vesuv)

Recht gute Übersicht nach Fahrzeug(!) gibt es auf

http://www.leichtmetallfelgen.de

Fahrzeug auswählen, links dann durch die zugelassen Felgen scrollen. Rechts werden dann auch mögliche Rad/Reifen-Kombinationen angezeigt.

Preise sind gut......zumindesten als Verhandlungsgrundlage für den örtlichen Händler.

 

Gruss

RoZis

P.S: Bilder zum schlecht werden ... ;-)

@RoZis

Bei den Bildern zum schlecht werden, find ich die Felgen garnicht schlecht, allerdings sind die Rückleuchten Oberhässlich.

Die felgen gehen doch...

Bloß die Rückleuchten...sind naja.Aber wem es gefällt.

Geschmäcker sind verschieden und gehen immer verschiedenen rcihtungen ein.Wenn es ihm gefällt....

Themenstarteram 2. November 2003 um 17:00

@ Rozis

Mir hatte nur einer erzählt das die RH Porsche Cup auch auf den CTR passen mit diesem RH-Adaptersystem.

Werd ich morgen aber nochmal genau beim Reifenhändler klären.Noch was,komischerweise ist bei der Seite da von dir leichtmetallfelgen.de auch die Ronal R38 mit drin,mit diversen verschiedenen Reifenmarken bei Radgrösse 205/45..

Naja auch morgen entgültig erfragen....man ist das alles kompliziert mit unserem Auto

Zitat:

Original geschrieben von wittiwatti

..komischerweise ist bei der Seite da von dir leichtmetallfelgen.de auch die Ronal R38 mit drin,mit diversen verschiedenen Reifenmarken bei Radgrösse 205/45..

.

Ja, ist richtig! Komisch..

Evtl. verkaufen die dann aber nur den Pirelly Zero dazu...und Rest ist Standard im Onlineshop, keine Ahnung.

Gutachten ist aber aktuell was ich dazu habe.

Ruf die doch mal an, sind da sehr hilfsbereit :)

gruss

RoZis

Nicht vergessen kommt auch drauf an wo das gewicht ist aber das weiß ja sowieso keiner.....

aber wie gesagt im alltag amcht es einen sehr geringen unterschied da machen die reifen einen deutlich größeren unterschied

@Rozis

Woher hast Du die Gewichtsangabe für die Dotz Estoril? Lt. TÜV-Gutachten sind es 9,2kg/Felge.

Gruß

boeschung

Zitat:

Original geschrieben von boeschung

@Rozis

Woher hast Du die Gewichtsangabe für die Dotz Estoril? Lt. TÜV-Gutachten sind es 9,2kg/Felge.

Gruß

boeschung

:( aha...?

Ich habe das Gutachten zur Estoril als PDF, wo steht da das Gewicht?

Ich hatte das von einer Webseite in merkwürdiger Sprache :D

Hier noch ein Link NL

Oder Google doch einfach nach "estoril dotz 17" Kg"

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Wichtige Frage für Kaufentscheid:leichte Felgen für CTR