ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Wer war schneller im direkten Vergleich: E92 335i (xDrive) N55 vs. ??????

Wer war schneller im direkten Vergleich: E92 335i (xDrive) N55 vs. ??????

BMW 3er E92
Themenstarteram 12. September 2019 um 7:31

Moin zusammen,

da ich nach wie vor auf die Händlerfreigabe meines E92 335i xDrive Bj. 2012 (Facelift, N55) warte, versuche ich die Zeit mal etwas zu füllen und richte mich hiermit an die Besitzer desselben Autos/Motors/gern auch VFL mit dem N54 (xDrive & Heck):

Welches Modell fahrt Ihr (VFL/FL, xDrive, Heck) und mit welchen Autos habt ihr euch z.B. auf der Bahn oder auch mal über einige Meter an der Ampel schon angelegt und wann hattet ihr das Nachsehen, wann konnten Ihr die BMW-Farben in aller Ehre halten? :D

Beste Antwort im Thema

Was für eine tiefsinnige Fragestellung ...

168 weitere Antworten
Ähnliche Themen
168 Antworten

Zitat:

@Kkkkohler schrieb am 27. September 2019 um 20:30:07 Uhr:

Zitat:

@zepter schrieb am 27. September 2019 um 20:11:50 Uhr:

 

 

Sehe ich genauso, der 330d ungechippt hat einfach keine Chance gegen einen E90/92/ M3, nicht mal 0-100 Km/h oder bis 140 Km/h. Kann gerademal ein ungechippter 335i egal ob N54/55 knapp bis 140 Km/h mitgehen, ab da zieht der E90/92 M3 unweigerlich davon. Mit einem 330d einen N54/55 335i oder M3 abzuhängen ist absolutes Wunschdenken.Ist jedenfalls meine Erfahrung im Bekanntenkreis.;)

Ja gut ok, ich geb's auf.

Abgesehen davon das n M3 extrem nach unten streut, extrem lahm unten raus ist und einfach n Sauger ist, der dauernd auf Drehzahl gehalten wird, bei dems tausende Youtubevideos gibt, bei denen der lahme Sauger dauernd gegen Turbos weggehauen wird, klinke ich mich nun aus.

Keinen Bock mehr mit Autobildredakteuren zu feilschen.

Bitte mal alle mal mit Turbo vs Saugerthematik beschäftigen!

Danke

Ernsthafte Frage: Bist du den E90/E92 M3 schonmal selber gefahren oder fußen deine Aussagen einzig und allein auf irgendwelchen Youtube Videos?

"Extrem lahm unten raus" --> Ja stimmt eigentlich ist der extrem mega krass nach unten streuende M3 (mit nur knapp 300PS) mit seinen 400 Nm quasi schon ein Verkehrshindernis, das angeschoben werden muss.

Klar gibt es Turbomotoren die unten raus deutlich besser anschieben. Aber hast du dir mal die 100-200 Zeiten von nem E92 M3 angeschaut? Da muss schon ein gemachter 335i kommen um da mitzuhalten und die sind wirklich ne ganze Ecke schneller als der 330d (selbst wenn der gemacht ist). Dass der M3 dabei nicht im 7. Gang von 100 durchzieht ist wohl klar. Du hast allerdings mit dem M DKG auch in gefühlter 1ms 2 Gänge runtergeschaltet, wo dann die Party abgeht.

Zitat:

@DaFunk schrieb am 28. September 2019 um 10:19:07 Uhr:

Zitat:

@Kkkkohler schrieb am 27. September 2019 um 20:30:07 Uhr:

 

Ja gut ok, ich geb's auf.

Abgesehen davon das n M3 extrem nach unten streut, extrem lahm unten raus ist und einfach n Sauger ist, der dauernd auf Drehzahl gehalten wird, bei dems tausende Youtubevideos gibt, bei denen der lahme Sauger dauernd gegen Turbos weggehauen wird, klinke ich mich nun aus.

Keinen Bock mehr mit Autobildredakteuren zu feilschen.

Bitte mal alle mal mit Turbo vs Saugerthematik beschäftigen!

Danke

Ernsthafte Frage: Bist du den E90/E92 M3 schonmal selber gefahren oder fußen deine Aussagen einzig und allein auf irgendwelchen Youtube Videos?

"Extrem lahm unten raus" --> Ja stimmt eigentlich ist der extrem mega krass nach unten streuende M3 (mit nur knapp 300PS) mit seinen 400 Nm quasi schon ein Verkehrshindernis, das angeschoben werden muss.

Klar gibt es Turbomotoren die unten raus deutlich besser anschieben. Aber hast du dir mal die 100-200 Zeiten von nem E92 M3 angeschaut? Da muss schon ein gemachter 335i kommen um da mitzuhalten und die sind wirklich ne ganze Ecke schneller als der 330d (selbst wenn der gemacht ist). Dass der M3 dabei nicht im 7. Gang von 100 durchzieht ist wohl klar. Du hast allerdings mit dem M DKG auch in gefühlter 1ms 2 Gänge runtergeschaltet, wo dann die Party abgeht.

So nun mein allerletzter Beitrag dazu hahaha

Ja, in der Tat, ich bin den M3 als Cabrio mal Probe gefahren, dass war nicht nur mein einziger V8 Sauger. Weitere ähnliche Erfahrungen hierzu: Lexus ISF, Mustang 5,0 und berufsbedingt auch den S500 Bj 2016.

Alle haben eines gemeinsam: Der Durchzug fehlt an manchen Stellen. Besonders unter 100 kmh kommt mir der Durchzug einfach nicht gut genug vor, die Drehzahl fehlt einfach irgendwo immer nach jeden Schaltvorgang und da haben einfach die V8 einen zäheren Durchzug an manchen Stellen und diese Erfahrungen habe ich auch gegen einem M3 mit meinem 330D F30 gemacht! Nicht mit dem E90 LCI!!!! Ein Turbo 6 Zylinder ist einfach an manchen Stellen fixer, was aber am Gesamtresultat nichts ändert: Der M3 gewinnt.

Kurzes Beispiel hierzu: ich habe mit einem Kumpel mal einem Vergleichssprint gemacht: A6 3,2 FSI, Sauger 256PS und er mit einem Golf 3 VR6 Turbo. Er hatte da bisher nur grob an den Motor was verändert. Das einzige was er bis dato hatte: Einen Turbo eingebaut und keine besonderen Anpassungen. Leistung zu der Zeit: 180 PS um den Dreh.

Der hat mir auf einen halben KM eine ganze Autolänge abgenommen.

Auf der Autobahn bei anderen Geschwindigkeiten über 150kmh sah die Sache auch wieder anders aus.

Nochmal hier für alle: Ich behaupte doch gar nicht, dass ein M3 langsamer ist im Gesamten. Wenn der M3 artgerecht gefahren ist er schneller, ja.

Aber an manchen Punkten hat er Einfach zwangsgedrungen nicht die Leistung anliegen. Nicht mehr und nicht weniger.

Beim Mustang ist es meinem Empfinden nach auch so! Lexus ISF ist was anderes, die Japaner haben den Motor echt für einen V8 extrem geil optimiert vom Durchzug her.

Alles in Allem meiner Meinung nach: Die Deutschen können am besten 6 Zylinder, fertig.

Grüße

Zitat:

@AZ86 schrieb am 28. September 2019 um 15:10:22 Uhr:

Hier mal ein Vergleich:

https://m.youtube.com/watch?v=euUHhaBUFpQ

Jo, abgesehen davon dass der im 330D und im Lexus beim Start schläft, tolles Video HAHAHAHA

Dicka, red doch deinen 330D so schlecht wie du willst.

Bin mal gespannt was du dazu sagt, wieso der M3 da drei mal hintereinander von nem Standart Focus RS via Launch Contol weggehämmert wird.

Was ist nun dazu die Ausrede wieso?

https://youtu.be/LTBRLc-tiOM

Sry, dass ich euer Prestigeobjekt so bezweifle.

Aber kannst ja auch mal RS5 B7 Fahrer dazu befragen wieso sie von nem RS4 B5 verblasen werden HAHAHAHAH

Du, bin hier ganz entspannt. Die M3 Diskussion ist hier ohnehin sinnfrei, aber 335i vs 330d (meiner zB 300ps) finde ich spannend. Wobei auch einen 335i kann man machen usw...

Aber mal ganz ehrlich. Der in deinem Video schläft ja, Reaktion 0,0.

Aber gut. Saugerfan bin ich nicht.

Die 35/30 Diskussion ist doch auch am Ende.

Die Leute hier berücksichtigen einfach nicht den Unterschied Diesel/Benziner. Es wird einfach pauschal gesagt, ja, der Wagen hat mehr PS und ist in allen Lebenslagen besser, fertig.

Geht alle einfach mal zu Racewars und lernt.

Beste Grüße

Es ist ja verständlich das Du Focus RS Ergebnisse,besonders Erfolge,gern hier postest.In dem von dir gezeigten letzten Video RS vs. M3 ist doch ersichtlich das der M3 Fahrer den Start ziemlich verpennt hat!Weiterhin ist nicht sicher ob der RS wirklich nur Serie war oder speziell für Drag Race getunt wurde.

Strecke nass, Ford Focus RS mit Allrad der hat da viel mehr Traktion am Start.

Schon allein weil der RS Allrad hat ist die Diskussion müßig.

Wenn dann soll man schon die Allradler untereinander vergleichen. Und nicht Allradler mit Hecktriebler.

An sich ist der ganze Thread müssig, ich könnts verstehen wenn Leute hier schreiben die Anfang 20 sind mit'm Billabong-Käppi anderstherum im Auto sitzen und auf dicke Hose machen und mitten in der Pubertät sind, aber die meisten hier sind doch Mitte, Ende 30 oder noch älter. Manche lernens nie.:confused:;):D

Zitat:

@zepter schrieb am 28. September 2019 um 20:34:32 Uhr:

Strecke nass, Ford Focus RS mit Allrad der hat da viel mehr Traktion am Start.

Schon allein weil der RS Allrad hat ist die Diskussion müßig.

Wenn dann soll man schon die Allradler untereinander vergleichen. Und nicht Allradler mit Hecktriebler.

An sich ist der ganze Thread müssig, ich könnts verstehen wenn Leute hier schreiben die Anfang 20 sind mit'm Billabong-Käppi anderstherum im Auto sitzen und auf dicke Hose machen und mitten in der Pubertät sind, aber die meisten hier sind doch Mitte, Ende 30 oder noch älter. Manche lernens nie.:confused:;):D

27

Aber ich bin jetzt fertig :-D

Macht keinen Sinn. :-D

Ja dann hast noch Welpenschutz.:D

Zitat:

@zepter schrieb am 28. September 2019 um 20:50:13 Uhr:

Ja dann hast noch Welpenschutz.:D

Danke :-D Hahaha

Moin,

wenn ich M3 fahre, mache ich mir keinen Kopf über 330D oder 335i! Es geht nicht um Fahrleistungen etc, , sondern allein um den Fahrspaß den ein Hochdrehzahl-Motor samt Klang mir liefert. Und weil die meisten hier im Chat keinen M3 fahren/besitzen, haben Sie auch den M nicht verstanden!°! Woher auch.

Fahrspaß alleine hat nicht nur was mit Beschleunigung zu tun, sondern das Auto zu genießen. Und das können einige leider nicht mehr, außer mit 0-100 Km/h zu protzen.

Zitat:

@allesgeht schrieb am 29. September 2019 um 17:00:47 Uhr:

Moin,

wenn ich M3 fahre, mache ich mir keinen Kopf über 330D oder 335i! Es geht nicht um Fahrleistungen etc, , sondern allein um den Fahrspaß den ein Hochdrehzahl-Motor samt Klang mir liefert. Und weil die meisten hier im Chat keinen M3 fahren/besitzen, haben Sie auch den M nicht verstanden!°! Woher auch.

Fahrspaß alleine hat nicht nur was mit Beschleunigung zu tun, sondern das Auto zu genießen. Und das können einige leider nicht mehr, außer mit 0-100 Km/h zu protzen.

Harte Worte! ;)

 

 

Aber 100% Zustimmung... :cool:

Zitat:

@allesgeht schrieb am 29. September 2019 um 17:00:47 Uhr:

Moin,

wenn ich M3 fahre, mache ich mir keinen Kopf über 330D oder 335i! Es geht nicht um Fahrleistungen etc, , sondern allein um den Fahrspaß den ein Hochdrehzahl-Motor samt Klang mir liefert. Und weil die meisten hier im Chat keinen M3 fahren/besitzen, haben Sie auch den M nicht verstanden!°! Woher auch.

Fahrspaß alleine hat nicht nur was mit Beschleunigung zu tun, sondern das Auto zu genießen. Und das können einige leider nicht mehr, außer mit 0-100 Km/h zu protzen.

Und gerade der Klang der Auspuffanlage beim E36/9x/F80 egal ob OEM oder Perfomanceanlage waren ein Grund das ich nicht von meinem 335i mit Performanceanlage der 1. Generation umgestiegen bin, bzw. um es in deinen Worten zuschreiben, ich hab mir da keinen Kopf gemacht einen M3 zufahren. Und ich geniese mein Auto jeden Tag, denn das fährt auch nicht jeder.;)

Es wird zwar jetzt schon sehr OT bezüglich des Threads,aber was den Fahrspaß betrifft ist das doch eine sehr subjektive Angelegenheit eines jeden selbst!Ich habe auch Fahrspaß mit meinem E31.Das ist ein sehr entschleunigendes Fahren ,welches wirklich Spaß macht.Auch mein 335d macht Spaß,nur eben anders!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Wer war schneller im direkten Vergleich: E92 335i (xDrive) N55 vs. ??????