Forum9-5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Wer fährt einen Saab ohne Probleme?

Wer fährt einen Saab ohne Probleme?

Themenstarteram 22. Juni 2008 um 23:55

Man liest hier nur Probleme Probleme Probleme über Saab. Dass es aber keinen objektiven Eindruck vermitteln kann, ist mir klar, denn es wird sich eher einer im Forum melden, der ein Problem hat, als einer, der völlig zufrieden ist. Um aber einigen Leuten die Laune zu verbessern, würde ich vorschlagen, dass hier gepostet wird, wer einen Saab mit erstem Motor, Turbo etc. fährt und rundum glücklich ist...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. Juni 2008 um 14:26

Jaah, zum Thema andere Marken:

Ich musste die letzten 6 Tage einen Leih- Audi A6 fahren. Nagelneu, 2,0 t mit einigem Schnickschnack. Ich bin damit recht viel gefahren, und als ich am Sonntagabend das letzte Mal aus der Kiste ausstieg, tat mir schon der Rücken weh. Ich hatte echte Druckstellen aufm Rücken bedingt durch die harten Sitze und die ausgesprochen beschi**ene Federung des Audi. Mir wurde gesagt, er sei sportlich...Ich würde aber nicht behaupten, mein Saab sei weniger sportlich.

Dann: Bei Tempo 220 ist der Audi wie ein Fiat bei 160: man muss den RICHTIG festhalten und ständig gegenlenken. Man kommt sich vor, als sitze man nicht in einem A6 (an sich eine hohe Klasse), sondern in einem Ford Fiesta, selbst getunt von 70 auf 73 PS. Als ich danach in meinen Saab umstieg (bei weitem nicht mehr neu!), fühlte ich mich wieder geborgen und bequem. Er flog stabilst über die Autobahn, die Lenkung ist allgemein 10000 Mal besser als im Audi. Mein Rücken genoss wieder seinen Frieden. Ich entspannte mich förmlich.

Und die Optik des Audi.. bäh... sowas von durchschnittlich! Würde mir niemals einen selbst kaufen.

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

ICH ZUERST!!!........:D:D:D

Erster Motor, erster Lader, erstes Getriebe...(Lager wurden bei 168.000km erneuert).

Erste Radlager, 2. Kupplung...und das bei 249.000km in einem 9000aero MY94.

2. Windschutzscheibe...die 3. Scheibe ist jetzt bald fällig.

Auspuffanlage und Bremsen, Reifen, etc. sind normale Verschleissteile, die bei Gebrauch eben anfallen. Die zählen hier ja auch nicht mit, oder?:)

Der Wagen ist nicht mehr neuwertig, Gebrauchsspuren sind nach 14 Jahre nicht zu vermeiden. Kratzer aussen...Leder angeschrappt innen...normal, oder?:)

Technisch immer gepflegt...optisch eher weniger...wird er die nächsten 100.000km auch noch durchhalten.;)

Es handelt sich bei meinem um einen 9000er!!!:)

Es hätte aber auch ein 9-5 sein können...:D

am 23. Juni 2008 um 2:07

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

....

Es handelt sich bei meinem um einen 9000er!!!:)

Es hätte aber auch ein 9-5 sein können...:D

hallo

reine spekulation ...

lg

g

 

Zitat:

Original geschrieben von dudo_0159

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

....

Es handelt sich bei meinem um einen 9000er!!!:)

Es hätte aber auch ein 9-5 sein können...:D

hallo

reine spekulation ...

lg

g

Stimmt!:)

Ich spekulier auf einen 9-5 mit 100.000km, MY2004, den ich mit maximal 10.000 Euro kaufen kann.

Dann mache ich den gleichen Kram mit dem 9-5 durch...garantiert!

Es geht nicht nur um das Material, sonder nauch um den Gebrauch.

Das Profil des Fahrers und das Profil des Einsatzes muß passen. Dann kann ich mit jeder Grotte Kilometer scheffeln, ohne Probleme.:D

Der Thread wird eh nix.:D

Im 9000er-Abteil eher...aber eher auch nix...weil. ich kenne keinen Saab ohne Mangel.

Wäre schlimm, wenn die Karren alle Mängelfrei wären!!!

Dann gäb es hier nur endlose Leere und nix zu meckern.

1.) Problem mit dem Auto...ist schlimm!!!

2.) Problem beseitigen...ist das Problem Nummer 3.)

3.) Problemlösung durch die Werkstatt...ist das Problem Nummer 4.)

4.) Werkstatt kann nix...werden die Probleme 5.-8.)

5.) Forum aufsuchen...Fragen stellen und Antworten bekommen, die man garnicht hören möchte...weil, die Werkstatt ist so nett...

6.) Doch mal in der Werkstatt nachfragen und sich unbeliebt machen?

7.) Mit Wissen nachfragen und den Meister auf die Probe stellen?

8.) Dann doch Antworten bekommen...die man sonst nicht bekommen hätte...aber trotzdem nix mit anfangen kann, weil das technische Wissen nicht vorhanden ist.

SOooo...läuft es in den Foren ab.:D

am 23. Juni 2008 um 8:34

Hallo zusammen,

ich fahre seit 4 Jahren einen Aero 9/05 mit jetzt 68000 auf der Uhr.

Habe den WAgen mit 28.000 übernommen und seitdem keinerlei Probleme.

Ölsieb 1A, regelmäßig vollsynt. Öl rein, vernünftige Fahrweise, Verbrauch im Mix 9,8 l

auf der AB häufig unter 9l, in italien auch schon mal unter 8 l :-)

Der Wagen hat optisch kaum gelitten, kaum Kratzer (Garage) die Saab-Logos sind noch wie neu (keine Waschstraße) das Leder und die Kunstoffe innen nahezu neuwertig.

Und das Beste ich will und werde den Wagen nicht verkaufen, zumal ich dass Problem hätte, dass ich wieder einen 9-5 mit wenig km haben möchte < 30tkm und das wirds schwierig - außer man wählt die Chrombrille, die ich aber nicht mag.

FAZIT: Dableiben und warten bis der 9-3III in die 2 Jahreswagenklasse rutscht.

am 23. Juni 2008 um 9:11

9-5 Aero jetzt knapp über 200.000km.... bisweilen nur ein "Problemchen" - Kontakfehler an der Lamdasonde... ansonsten alles noch "Werksausrüstung" :D:D:D

Mobil1 Rulez!!:cool:

PS: Vieleicht sollte man "Mängelfrei" neu definieren!:D:D

Themenstarteram 23. Juni 2008 um 9:27

Wow, so viele Antworten! Danke :)

Mängelfrei bedeutet für mich eigentlich, dass der Wagen seinen ersten Motor und ersten Turbo hat.. Letztendlich passieren alle anderen Schäden am Auto bei jeder Marke.

Also ich fahre seit 2 Monaten einen 95 2,3t.. jetzt 4500 km von 174.000 auf 178.500. Obwohl das nicht grad viel war bin ich schonmal sehr zufrieden.... Aber der Gedanke, dass sich dieser idyllische Zustand ändert. Das hatte ich aber auch bei einem 5er BMW :). Und der hat sich (mehr oder weniger) nicht geändert...

Bin auch zufrieden; im Rahmen des nachvollziehbaren sind Teile getauscht, aber die meisten vor demTotalausfall; d.h. ich bin nie liegengeblieben.

9-5 Troll E, 1999 mit jetzt 220Tkm. Erster Motor, erstes Getriebe, erste Kupplung, erster Auspuff (weil aus Edelstahl), erster Turbolader (Hirsch), erster Aschenbecher.

getauscht wurden (was mir gerade so einfällt)

- Drosselklappe bei 180Tkm (wegen Ruckeln im Gasbetrieb)

- beide vorderen Radlager bei ca 200Tkm

- Temperaturgeber Kühlwasser + Öl

- OT-Geber

- Krümmerbolzen abgerissen -> Zylinderkopf runter zum ausbohren

- Außenspiegel (weil abgefahren)

- Lager Längslenker Hinterachse

- Motor Scheinwerferwischer rechts

- Seile Handbremse

- Bremse Vorderachse gegen Hirsch wegen Unterdimensionierung ab Werk

- Bremsleitungen (freiwilliger Tausch gegen Stahlflex)

- Ladeluftkühler wegen Hitzeproblemen im sommerlichen Binärbetrieb auf der BAB

- 3x Antenne für Mobiltelefon (Nachbars Katzen)

- SID Reparatur (def. Pixel)

- diverse Schläuche (wegen Gammel)

- Windschutzscheibe und anderes Verbrauchsmaterial

- und seit vorgestern: CD-Wechsler ausgefallen

und dann wären da noch:

- diverse Kosten wegen eigener Dummheit (Ölablass-Schraube überdreht -> Reparatur mit Gewindeeinsatz nötig. Unsinnige Reifen gekauft (235 40 18Zoll) -> separate Eintragung usw....)

am 23. Juni 2008 um 10:18

ok... so gesehen ist meiner "Mängelfrei":D:D:D

Nein, mal im ernst, fahre den 9-5 Aero SC jetzt seit Juni letzten Jahres. In der Zeit hat er bereits England, die Tschechei, Östereich, Frankreich, Belgien und Holland gesehen. Km-Stand bei Kauf 158tkm - jetzt 201tkm. 2 Inspektionen und am kommenden Wochenende der 4. Ölwechsel. Bisher ohne Probleme. einzigst die Lamdasonde sorgte für etwas Aufregung - war letztendlich nur ein Kontaktproblem und ohne großen Aufwand schnell behoben. Hab es nicht bereut... super bequem - wenn es sein muss super schnell - und Platz für die ganze Familie.

Und ein Ansage noch zum Schluss... letzten Samstag Tour zum Edersee mit anschließender Besichtigung der Edertalsperre (sehr zu empfehlen!) - 462km - 7,3 Liter Super! Welchen Grund sollte ich noch haben mit zu beschweren?;)

Zitat:

Original geschrieben von 2.3 turbo S

Km-Stand bei Kauf 158tkm...

Da war der Wagen bestimmt schon durchrepariert :D ;)

am 23. Juni 2008 um 12:22

hab die Werstatthistorie zu Hause liegen... ;-)

Außer Verschleißteile nix gewesen! :D:D

Mein aktueller: Im Juni 2007 mit 154 tKm und neuem Turbolader gekauft. Bis heute (166 330 Km) 1 Lichtrelais und 1 Zündbox getauscht. Wenn's so bleibt, bin ich zufrieden.

 

Alle vorherigen SAABs haben mich auch nicht enttäuscht! :)

am 23. Juni 2008 um 13:41

9-5aero combi 02/2005

jetzt 83.000 km außer verschleißteilen nix gewesen

tolles auto

die werkstatt besser und billiger als der Elch meiner Frau (MB A160L)

poch poch auf holz

Zitat:

Original geschrieben von Flying Saab

Ich fahre seit 4 Jahren einen Aero 9/05 mit jetzt 68000 auf der Uhr.

Wie geht das denn?? :D ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von rrromka

Mängelfrei bedeutet für mich eigentlich, dass der Wagen seinen ersten Motor und ersten Turbo hat...

Dann waren alle meine Saab mängelfrei. :D Sogar der 3,0 TiD. :D :cool: Der hatte beim Verkauf gerade noch so seinen 1. Motor.

Ich denke beim gemeinen Saab sind nicht unbedingt Motor und Turbo das Problem, sondern der ganze Kram drumrum. Meine 2 verflossenen 9-5 haben mich mit allerlei Kram gequält, aber nie mit Motor und Turbo. Da waren Dinge wie defekte Klima, Stoßdämpfer nach 3 Jahren, Airbagsteuergerät, Zündkassette, nasse Scheinwerfer und Rückleuchten, Rost an der Heckklappe, knarrende Sitze... Wenn ich scharf nachdenke, fällt mir bestimmt noch mehr ein. :D Beim 2000er 2,3t habe ich alleine 1200 km für außerplanmäßige Werkstattaufenthalte (2x 40 km jeweils) draufgelegt, + den enormen Zeitaufwand. :mad:

 

Themenstarteram 23. Juni 2008 um 14:09

@saabienche:

Ist dir nicht letztens ein Motor "verreckt"? Oder war das jemand anders *klopfaufholz*

@all:

Jaaah, aber wenn ich lese: "Stoßdämpfer" etc.. das sind ja Sachen, die überall auftreten. Und auch hängt das vom Fahrstil ab. Ich hab, als ich noch grüner war, den 5er BMW meiner Eltern innerhalb eines Jahres zu einer Klapperkiste gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Wer fährt einen Saab ohne Probleme?