ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Wer fährt alles mit LPG?

Wer fährt alles mit LPG?

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 11:10

Ein fröhliches Hallo an alle LPG-Fahrer unter uns.

Ich möchte gerne mal alle CLK-Autogasfahrer mit einer kleinen Anlagenbeschreibung und Erfahrungsbericht hier zusammenfassen.

Also, bei mir siehts so aus:

CLK 320 EZ 23.12.1998

Bei 100tkm eingebaut (08/2006)- jetzt 200tkm auf dem Tacho (12/2009)

Prins VSI, Muldentank 57l, Tanköffung hinter der Tankklappe, Umschalter neben dem Lichtschalter

Umrüstkosten (incl.TÜV) 2050€

Verbrauch: 10-12l/100km LPG - 60l/15000km Benzin

1 Defekt bei 150tkm: Verdampfermenbran (~120€)

Ich würde auch meinen nächsten Wagen wieder auf LPG umrüsten.

Gruß Sascha

Ähnliche Themen
42 Antworten

Hi,

und meiner:

CLK 320 EZ 03/1999

Bei ~125tkm (glaube Anfang 2008) eingebaut - jetzt 170tkm auf dem Tacho (12/2009)

Bigas SGIS-N, Muldentank 53l :(, allerdings funzt der Füllstopp glücklicherweise nicht einwandfrei ;), Tanköffung hinter der Tankklappe, Umschalter neben dem Lichtschalter

Umrüstkosten (incl.TÜV) 2300-2400€ (genauer Wert nicht im Kopf)

Verbrauch: 11-12,5l LPG / 100km, Startbenzin wenig (Umschalttemp.: 25°C), aber bisher nicht ausgerechnet.

 

Der Wagen wurde vom Vorbesitzer umgerüstet, hätte ich ihn umrüsten lassen, wäre es eine andere Anlage und ein größerer Tank geworden. Dennoch bin ich zufrieden, denn Defekte gabs bislang keine. Filterwechsel übrigens weder beim Vorbesitzer noch bei mir :D

und nu ich:

CLK 430 Cabrio EZ 24.07.2001

Bei 130 tkm eingebaut (12/2007)- jetzt 190 tkm auf dem Tacho (12/2009)

Prins VSI, Muldentank 65l, Tanköffung in der Tankmulde, Umschalter im Handschuhfach. Nix zu sehen von GAS :D

Umrüstkosten (incl.TÜV) 2150€ (günstig über einen Freund)

Verbrauch: 14-15l/100km LPG - 12-13 /100km Super

Flash Lube Einbau

kein Defekt bis jetzt! Ca 5-6 mal nach justiert.

m.f.g.

Ich:)

CLK 230 kompressor BJ:2000 BRC Plug&Drive bei 62tkm im Juni 2008 eingebaut.Im Moment 99800 km.

Soweit ohne Probleme.Verbrauch ???? Kein Plan was er braucht das kriegt er :-)) (ca 11-12 liter Gas)

Am Anfang gab es ein kurzes Problemchen wurde aber Ruck Zuck behoben

Umrüstkosten 2550 Eus mit 68 Liter Radmuldentank und Befüllung hinter der Tankklappe

230K Kompressor

BRC Sequent Turbo 06/2007 bei 68000km eingebaut, jetzt 148000km

kein Flashlube o.ä.

71 Liter-Tank in der Radmulde, Tankanschluß hinter der Tankklappe, Umschalter unter dem Radio

Umrüstkosten 2200 €

nie nachjustiert

Verbrauch siehe Signatur

ein elektrischer Defekt, was allerdings am Umrüster lag (elektrische Bauteile im Spritzwasserbereich ==> Korrosion), sonst bislang keine Probleme

Umschalttemperatur 27°C

kein Leistungsverlust o.ä. spürbar

ich würde es jederzeit wieder tun.

Gruß Stefan

am 10. Dezember 2009 um 8:29

Also, bei mir siehts so aus:

CLK 200 K Cabrio Bj. 2002

Bis jetzt ca. 800 km gefahren

Prins VSI, Muldentank 57l, Tanköffung hinter der Tankklappe, Umschalter neben dem Lichtschalter

Umschalttemperatur 45 Crad.

Umrüstkosten (incl.TÜV) 2026€

Verbrauch: 10-11l/100km LPG

Läuft einwandfrei, noch nie nach justiert.

Ich würde auch meinen nächsten Wagen wieder auf LPG umrüsten.

Ralfi

Hallo Gasfreunde,

ich selber fahre jetzt seit 3Jahren mit Autogas, wobei ich mir erst dieses Jahr den clk320 gekauft habe und den auch sofort habe umbauen lassen. Die Umbaukosten betrugen 1.150€ (im netten Nachbarland) für eine Zavoli Anlage. Bin sehr zufrieden und wusste das der Umrüster sehr seriös ist, da ich meinen alten Wagen und drei weiter freunde schon dort umrüsten ließen.

Würde von euch gerne wissen, wieviel Gas Ihr effektiv in euren Tank bekommt.

Weiterhin wünsche ich euch eine gute Fahrt.

moin, habe einen 65 l. Tank und es geht so ca. 58 bis 62 l. rein je nach Witterung :D

Hallo Puschka,

bist du dir da wirklich sicher? Nach vorschrift darf oder kann der Tank nur zu max.80% befüllt werden. Bei dir würden also max.52l rein passen.

Hört sich für mich auf jeden fall komisch an, wobei ich auch kein experte bin (nur ein kleiner).

hi, jo da hast du recht ;) Aber man hat ja immer noch ein bissel Tolleranz! Und die habe ich ausgenutz in dem ich den Schwimmer etwas zu meinen gunsten verbogen habe, ist zwar nicht ganz korekt ich weiß ich weiß!!! Bevor hier wieder blöde kommentare kommen. Aber bis jetzt ist alles besten gelaufen!

gruß

ich;)

Moin,

seit ca 18Tkm BRC Sequent Plug & Play, Tankfüllung hinter der Klappe,

Verbrauch ca. 11-14L Gas

65l Brutto Radmuldentank

nie justiert einwandfrei!

2400 inkl allem und vollem Tank

 

ist schon unser drittes Auto mit Gas, die anderen beiden sind mit Prins umgerüstet und laufen nicht so gut wie die BRC Anlage....

CLK 230 Kompressor EZ 05/2001, Umrüstung 07/2008 bei ~106tkm, bisher problemlose 36tkm auf LPG zurückgelegt (Stand 12/2009).

Eingebaut wurde eine Prins VSI mit 70l Radmuldentank, Tanköffung hinter der Tankklappe, Umschalter neben dem Lichtschalter.

Verbrauch liegt durchschnittlich bei knapp 12l LPG + 0,5l Startbenzin (Umschalttemperatur 27°C).

Umrüstkosten (inkl.TÜV): 2700€

Voraussichtliche Amortisierung: nach 54tkm bzw. 08/2010

Fazit bisher: Sehr zufrieden mit der Umrüstung, da bisher ohne jegliches Problem. Außerdem freut einen jedes Mal der Blick auf die Anzeige der Zapfsäule. :)

Details zum Verbrauch meines Fahrzeugs gibts bei Spritmonitor.de. Ein regelmäßig aktualisierter Erfarungsbericht zu meiner LPG-Umrüstung findet ihr hier

und nu ich:

 

CLK 230K Coupe EZ 12.1997

 

Bei 93 tkm eingebaut (03/2008)- jetzt 119 tkm auf dem Tacho (12/2009)

 

JTG Icom, Muldentank 72l, Tanköffung in der Tankmulde, Umschalter neben dem Lichtschalter.

 

Umrüstkosten (incl.TÜV) 2400€ (Fachwerkstatt im Ort)

 

Verbrauch: 12l/100km LPG

 

ohne Flash Lube Einbau

 

ein Defekt bis jetzt, letzte Woche wurde auf Garantie eine neue Pumpe eingebaut.

Einmal nachjustiert nach Kompressor-Kit + Softwareanpassung.

 

 

jetzt ich

CLK 200 Coupe EZ 03/2000

Seit ca.3-4 Jahren eine Prins-Anlage - ca. 80.000 Km

Prins, Muldentank 55l, Tanköffung in der Tankklappe, Umschalter in Mittelkonsole.

Umrüstkosten (incl.TÜV) 2200€ (Fachwerkstatt im Ort)

Verbrauch: 10-12l/100km LPG

ohne Flash Lube Einbau

keine Defekte - beide Filter einmal gewechselt

(waren ziemlich voll - also ab und zu mal machen lassen)

auch ich, immer wieder

Hallo allerseits,

mein erster Beitrag in diesem Forum.

Habe seit Oktober 2009 einen 320er MOPF Automatik Bj. 2000 mit 63000 km.

Seit gestern habe ich eine Prins VSI mit 71-Liter Radmuldentank drin. Bei Autogas Rheinland in Kerpen eingebaut.

Absolut problemloser Einbau in 2 Tagen - bin gestern abend ca. 240 km von Kerpen nach Hemsbach (BW) gefahren.

Kein Unterschied zu spüren - Auto läuft problemlos in allen Bereichen.

Umrüstkosten mit Aktionspreis all inclusive: 2099 EUR.

Zum Verbrauch kann ich natürlich noch nichts sagen. Nach Aussage des Umrüsters liegt der Verbrauch bei der neuen Prins bei optimaler Einstellung nur minimal über dem Benzinverbrauch. Mal sehen ob das stimmt... :-)

Viele Grüße an alle LPG-Fahrer

Kay

Deine Antwort
Ähnliche Themen