ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Weltmeister 2005 Alonso

Weltmeister 2005 Alonso

Themenstarteram 25. September 2005 um 21:10

GLÜCK WUNSCH FERNANDO ALONSO ZUR WELTMEISTERSCHAFT 2005

Ähnliche Themen
157 Antworten
am 27. September 2005 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von Stuggi-Civic

Die Testergebniss, oda was meinste?

Jepp. Ich weiß, die gabs vorher auch schon, aber jetzt halt wunderbar übersichtlich. Da geht uns wenigstens im Winter der Stoff nicht aus.

Die Ufos hab ich auch erst heut entdeckt, sonst hät ich euch früher bescheidgegeben.

am 27. September 2005 um 20:57

Ich bin ja nur hin und wieder hier im F1-Forum.

Hat nen einfachen Grund: Ein an sich interessanter Thread driftet irgendwann in die immer selben Kleinkriege ab.

Das zu lesen, ist mir meine Zeit zu schade.

Wenn ich dann nach einer gewissen Zeit nochmal hier reinkomme, weil ich denke, jetzt sollte es sich beruhigt haben, dauert es nicht lang und alles geht wieder von vorne los.

Schade, schade.

Zum Thema WM Alonso sollte dann aber auch alles gesagt worden sein. :D

richtig bei dem thema ist echt jede zeit vergäudet ;)

am 4. Oktober 2005 um 12:35

Ich lach mich tot:

 

--------------------------------------------------------------------------

Briatore: 1.000 Prozent mehr Gehalt für Alonso...

04. Oktober 2005 - 10:13 Uhr (Autor kontaktieren)

(F1Total.com) - Nach seinem ersten WM-Titel fordert Flavio Briatore in seiner pikanten Doppelrolle als Manager von Fernando Alonso und Teamchef von RenaultF1 für seinen Schützling mehr Gehalt, der in diesem Jahr nur 5,5 Millionen Euro verdient haben soll.

"Vielleicht um 1000 Prozent, vielleicht um mehr" soll das Gehalt Alonsos nach Aussage des Italieners gegenüber der 'Welt am Sonntag' steigen. Damit würde der Spanier mit rund 55 Millionen Euro wesentlich mehr verdienen als Michael Schumacher, der auf 35 Millionen Euro kommt.

Nach Aussage von Schumacher-Manager Willi Weber ist ein solches Gehalt undenkbar: "Flavio muss im WM-Trubel mit den Nullen durcheinander gekommen sein. 100 Prozent Gehaltssteigerung sind für Alonso sicher drin - aber der Rest ist Träumerei", so der 62-Jährige gegenüber der 'Bild'-Zeitung.

In der Tat wird Briatore seine Aussage nicht ganz ernst gemeint haben, schließlich kämpft der Teamchef für eine kostengünstigere Formel 1 und operiert mit einem Budget, das rund 30 Prozent unter jenem von Toyota, Ferrari und McLaren liegt. Vor kurzem hatte Briatore erklärt, dass er nicht wüsste, was er mit zusätzlichem Geld machen soll, das ihm Renault auf den Tisch legen würde...

am 4. Oktober 2005 um 13:01

Zitat:

Original geschrieben von valium

"Vielleicht um 1000 Prozent, vielleicht um mehr"

:D :D :D Ja nee is klar*ggg

Boah ich hoff für Renault nicht das der Alonso noch mal WM wird, sonst wird er bald 550Mille kosten :D

Mann Mann, wasn Blödsinn einige Leutz so sagen ... aber is ja nix neues beim Bria

am 4. Oktober 2005 um 14:12

Zitat:

Original geschrieben von Stuggi-Civic

 

Mann Mann, wasn Blödsinn einige Leutz so sagen ... aber is ja nix neues beim Bria

Hehe, da hab ich doch was für dich, aber mit 550 Millionen im Rücken :cool:

 

--------------------------------------------------------------------------

Alonso laut Briatore viel "cooler" als Schumacher

04. Oktober 2005 - 13:45 Uhr (Autor kontaktieren)

(F1Total.com) - Flavio Briatore ist zu Benetton-Zeiten (1994/95) mit Michael Schumacher Weltmeister geworden und hat dieses Kunststück nun mit Fernando Alonso wiederholt, der der neuen Generation Rennfahrer angehört.

Nach Ansicht des Italieners ist Alonso trotz seiner spanischen Wurzeln "cooler" als Schumacher: "Ich habe eine Menge Respekt vor ihm, aber ich kenne seine Emotionen", so der Renault-Teamchef gegenüber dem 'Guardian'. "Vergesst, was man in der Öffentlichkeit sieht. Ich kenne sie beide sehr gut und ich verspreche ihnen, dass Fernando mehr Eis in seinem Blut hat als Michael, der vor lauter Gefühlen kocht."

Dass Ferrari in diesem Jahr einen Durchhänger hat, sei nicht die Schuld des Ex-Weltmeisters, ihm mangele es nicht an Motivation, aber das Team brauche nach zehn Jahren Zusammenarbeit mit dem Deutschen "junge Leute, die ihnen neue Energie verleihen".

am 6. Oktober 2005 um 12:16

Alles wird gut??

http://www.f1total.com/news/05100605.shtml

Drehen die langsam am Rad??

am 6. Oktober 2005 um 12:54

Ich hab letztens irgendwo in einer Zeitung ein Interview mit Bria gelesen. Da meinte er auch das Toyota das einzigste Teams wäre wo Alonso 2007 fahren könnte da Toyota genug Geld hat.

hihi hoffentlich wirds nicht ein one hit Wonder :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Weltmeister 2005 Alonso