Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Welches Kühlmittel?

Welches Kühlmittel?

Audi A4 B6/8E, Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 23. November 2009 um 11:06

Hallo

habe soeben den Kühlmitteltemperatur Geber gewechselt. Dabei ist mir ca 0,5 Liter Kühlmittel rausgelaufen nun würde ich gerne den Behälter auffüllen.

Weiß jemand was der A4 8e 1.9 tdi bj 2004 drin hat.?????

-G11

-G12

-G12+

-evlt Farben

 

steht das vllt irgendwo?

danke für die Antworten....

 

MfG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ZeroFatal

nö, da steht DE12 plus drauf.

Und selbst wenn, was bedeutet es wenn es nur ein Sf D 12 plus wäre?

SF D12 Plus ist ein OAT Produkt

( Organic Acid Technology – Organische Säuretechnologie )

G12 Plus ist eine NAP Marke/Produkt

( Nitrit,-Amin,-Phosphatfrei )

Beide Sorten sind wie erwähnt untereinander Mischbar, siehe dazu z.b. hier: Klick

SF D12 Plus hat die VAG Freigabe "VW TL 774 F"

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Hallo,

unser Cab verliert leider wieder Kühlmittel. Bis der Wagen in die Werkstatt kommt muss Kühlmittel aufgefüllt werden. Auf dem Behälter steht G12 drauf, da es aber bei uns überall vergriffen war, hat mir der Verkäufer vom Stahlgruber g30 von BASF mitgegeben und gemeint ich kann es ohne Bedenken einfüllen. Stimmt das so?? Auf der Packung steht auch drauf, dass es für die neuen Audi/VW Alumotoren konzipiert ist. Die Farbeist Rosa/Lila. Für schnelle Antworten bin ich sehr dankbar!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

am 10. März 2008 um 12:17

Ist das auch rot? Aber auch wenn, würde ich nicht rumexperimentieren...

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

Ja, ist von der Farbe her nahezu identisch rosa/lila mix eben...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

Hi

Das soll wohl funktionieren, so wie es hier steht.

MfG

Garfield

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

So wie ich es rausgefunden habe ist G12 die Audi Spezifikation. G30 ist der Handelsname bei BASF und entspricht dem G12. BASF ist auch Lieferant in Ingoldstadt.... Falls jemand andere Infos hat, bitte posten, da ich heut nachmittag den Wechsel vornehmen werde :rolleyes:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

am 10. März 2008 um 13:26

Hallo

früher kam in die VW/Audi Motoren das G11 (blau) rein.

Dann haben sie umgestellt auf G12 (rot). Das ist das was du normal benötigst.

Seit ein paar Jahren haben sie umgestellt auf G12+ (Violett)

Das G12+ ist momentan das beste, kannste ohne Bedenken fahren;)

gruß

Sebastian

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

Vielen Dank für eure Hilfe! Da steht aber nichts von G12+, sondern Glysantin Alu Protect/G30; Audi Norm: TL 774-D/F.....

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

am 10. März 2008 um 23:25

hallo

habe mich mal in Google schlau gemacht, also das G30 kann man vergleichen mit dem G12+.

G30 wird wie du gesagt hast, nur der Herstellername sein.

Wir haben in der Firma

-Antifreeze

-Antifreeze AN (G11)

-Antifreeze AN-SF (G12) ---Farbe rot

-Antifreeze AN-SF 12+ (G12+)--- Farbe violette

Und noch paar für andere Firmen!

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'G12 angegeben, geht auch g30 Kühlmittel? A4 Cabrio 1.8t' überführt.]

Du hast G12 drin. Ist so Sauerkirsch-Rot. Kannst aber auch G12+ oder G12++ nehmen (pink).

Das Glysantin G30 ist G12+, damit hab ich neulich gewechselt. Sollte man alle 4-5 Jahre mal machen.

 

Grüße

Themenstarteram 23. November 2009 um 11:30

Zitat:

Original geschrieben von AllesDiesel

Du hast G12 drin. Ist so Sauerkirsch-Rot. Kannst aber auch G12+ oder G12++ nehmen (pink).

Das Glysantin G30 ist G12+, damit hab ich neulich gewechselt. Sollte man alle 4-5 Jahre mal machen.

Grüße

ja danke

aber ich wollte ja nur einen halben Liter nachfüllen! Darf ich das überhabt?Hab irgedwo gehört, dass das G12 und G12+ sich nicht vertragen.....

Nicht das ich aus der Kühlflüssigkeit eine Götterspeise entsteht oder so.

 

danke dir schon mal

MfG

Das G11 (grün) verträgt sich nicht mit G12 oder G12+. Das G12++ kann man jedoch wieder mit G11 mischen.

Die G12er vertragen sich alle untereinander.

Bei einem halben Liter würd ich fast sagen nimm nur Leitungswasser. Wenn noch nie nur Wasser nachgekippt wurde und somit wohl ein Frostschutz von -30Grad oder mehr eh vorhanden ist, schadet das nicht.

 

Aber wie gesagt, mein Tipp, ruhig mal das ganze Kühlwasser wechseln, der Korrosionsschutz baut sich über die Jahre aufgrund der thermischen Belastung ab. Irgendwann gehts dann los, erst mit einem bräunlichem Belag am Boden des Ausgleichsbehälters und irgendwann ist das ganze Wasser bräunlich.

 

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

Zitat:

Original geschrieben von AllesDiesel

Du hast G12 drin. Ist so Sauerkirsch-Rot. Kannst aber auch G12+ oder G12++ nehmen (pink).

Das Glysantin G30 ist G12+, damit hab ich neulich gewechselt. Sollte man alle 4-5 Jahre mal machen.

Grüße

ja danke

aber ich wollte ja nur einen halben Liter nachfüllen! Darf ich das überhabt?Hab irgedwo gehört, dass das G12 und G12+ sich nicht vertragen.....

Nicht das ich aus der Kühlflüssigkeit eine Götterspeise entsteht oder so.

 

danke dir schon mal

MfG

Wenn Kühlwasser fehlen sollte, dann ist das Kühlsystem undicht.

Zur Sicherheit mit einem kleinen Spiegel den Stutzen hinten links am Zylinderkopf kontrollieren.

Edit: Sorry, hab überflogen das der Geber ersetzt wurde.

Hi,

möchte ein wenig Kühlerfrostschutz in meinem Audi A4 8E Baujahr 2001, 2 Liter Benziner nachkippen.

Ich habe in meiner freien Werkstatt angerufen und gefragt was ich den als Kühlerfrostschutz drin habe, darauf wurde mir gesagt das ich G12 rot habe.

Ich also zu A.. und dort wurde mir gesagt das das G12 nicht mehr gibt ich solle das rote G40 nehmen.

Jetzt wollte ich euch nochmal fragen, mann weiss ja nie, kann ich das G40 mit meinem vorhandenen G12 mischen/auffüllen?

Gekauft habe ich: BASF Glysantin Kühlerfrostschutz G 40 rot

 

Wäre über hilfe dankbar.

Gruß

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kühlerfrostschutz G40 mit G12 mischbar?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von ramobfc

 

Ich also zu A.. und dort wurde mir gesagt das das G12 nicht mehr gibt ich solle das rote G40 nehmen.

Jetzt (schon lange) heißt es G12 + und kann auf Fz mit G11 sowie G12 aufgefüllt werden.

G40 kenn ich nur im Polo :).

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kühlerfrostschutz G40 mit G12 mischbar?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen