ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Welches Gewindefahrwerk für 2,0 Front

Welches Gewindefahrwerk für 2,0 Front

Audi A5 8F Cabriolet
Themenstarteram 12. Juli 2011 um 16:21

hallo,

mein cab hat sich jetzt schon angekündigt....anfang august soll es beim händler stehen, nur leider wie alle autos viel zu hoch.

also soll möglichst zeitnah ein gewindefahrwerk rein, aber welches?

von der tieferlegung her möchte ich schon deutlich runter, das ganze soll aber noch halbwegs alltagstauglich bleiben....ich dachte so 50-55mm vorn und 45-50mm hinten

Ähnliche Themen
53 Antworten

H&R Baumarkt mäßig? Tolle Aussage wenn man selber wahrscheinlich noch nicht mal ein Fahrwerk von dem Hersteller gefahren ist.

Zitat:

Original geschrieben von emagdnim

Zitat:

Original geschrieben von A5er

Mit h&r kann ich mich nicht so recht anfreunden, ist mir irgendwie zu baumarkt mäßig, sorry... ohne dass ich eigene erfahrung hätte...

Ob es das richtig für mich ist, werde ich vermutlich erst hinterher wissen.

Ohne Worte...

Kannst du mir 5 Audi A5 mit jeweils einen anderen fahrwerk für eine probefahrt zur verfügung stellen (Audi sportfahrwerk, s-line sportfahrwerk, h&r, kw, bilstein)?

Wenn du das kannst, dann fahre ich sogar 500km zu dir und ich bin um einiges schlauer!

Jeder der kein normalfahrwerk fährt, musste sich auf irgendwas verlassen, was/wem er vertraut, ob auf Audi oder den anderen firmen. Die wenigsten haben es vorher testen können. Viel schmeißen ihr s-line fahrwerk raus - also war das vertrauen in Audi nicht das richtige. Und so geht es weiter.

Ich vertraue nunmal auf Bilstein und ihren motorsporterfahrungen, hat zwar kw auch, aber ich muss mich nunmal für eine firma entscheiden. H&R fällt in dieser richtung etwas ab. Wenn dir dein h&r gefällt, ist doch schön.

Zitat:

Original geschrieben von emagdnim

H&R Baumarkt mäßig? Tolle Aussage wenn man selber wahrscheinlich noch nicht mal ein Fahrwerk von dem Hersteller gefahren ist.

Erfahrungsbericht im netz sind eine tolle quelle, nur zur info, falls noch nicht erkannt.

Ähm das sollte nicht als Angriff gegen dich gelten oder falls das so rüber kamm. Nur H&R als Baumarkt mäßig zu bezeichnen... das kann ich nicht verstehen. Man kann doch nicht einfach etwas abstempeln was man selber nicht kennt bzw. getestet hat. Gut wenn man aus vielen unterschiedlichen Quellen hört das etwas nicht gut ist kann ich verstehen das man davon abgeneigt ist nur zeig mir bitte mal die Erfahrungsberichte die du gelesen hast im Netz. Ich will hier auch nicht behaupten das H&R das Maß aller Dinge ist nur ist diese Firma seit Jahren erfolgreich im Rennsport unterwegs. Die anderen von dir angesprochen Hersteller mögen natürlich auch nicht verkehrt sein. Ich hoffe du verstehst nun was ich meine.

Wie ich es schon schrieb, ist es ein bauchgefühl und hat nichts mit erfahrung zu tun. Das hat sich einfach ergeben beim rumlesen hier bei motortalk.

Baumarkt ist in meinen augen auch nicht schlecht. Nur gibt es eben sachen, die etwas besser scheinen. Da ich aber auch dies nicht belegen kann, bin ich eben erst hinterher schlauer.

Und nun reite nicht auf dem baumarkt rum, musste ja irgendwie ausdrücken, dass ich davon nicht so überzeugt bin. Möchte aber niemanden damit zu nahe treten und wie ich schon sagte, wer zufrieden mit h&r ist, dann ist doch alles gut.

 

 

Antwort gibt es die nächsten 2 wochen keine mehr, gehe jetzt in die heia, da ich morgen sehr früh 1000km in den urlaub fahre.

Themenstarteram 20. Juli 2011 um 8:17

da das cab nun plötzlich doch schon beim händler steht und ich es morgen bereits holen kann, war ich grad nochmal dort und hab ein abt gewinde bestellt denke mal da kann man nix falsch machen....nach einiger recherge hier erschien mir ne spurverbreiterung von 20mm vorn und 30mm hinten (je achse) am sinnvollsten, das hab ich beim freundlichen mal so in den raum geworfen, er fragt aber nochmal bei abt ob das so geht oder evtl ein paar mm mehr drin wären.

Bei was für Felgen- und Reifenmaßen?

Themenstarteram 20. Juli 2011 um 13:06

orginale 19zoll segmentspeiche mit serienreifen....die sollen mich erstmal bis in den herbst begleiten und dann zur winterfelge werden

Felgenbreite, ET, Reifenbreite, Quetschnitt?

Themenstarteram 21. Juli 2011 um 9:02

9x19 et 33 255/35er reifen

ich denke mal, vor allem hinten gehen noch ein paar mm mehr (mal sehen was der meister von abt erfährt) andererseits ist mir ne gescheite tiefe erstmal wichtiger als den letzen mm rauszurücken)

Also an der VA sind die 20mm Achse schon gar Ni so verkehrt da du ja nen 255er Reifen Fahren willst aber da es "nur" ne 19er Felge bzw Reifen ist könnten auch 30mm drin sein. An der HA sind definitiv 40mm Achse fahrbar.

am 23. Juli 2011 um 13:58

Ich würde dir auch zu Bilstein raten. Hatte ich im letzten BMW verbaut. Das war def. eine sehr feine Geschichte. Bei K&W hab ich keine Erfahrung. H&R allerdings hab ich aus dem Bekanntenkreis schon einige Schauermärchen gehört, wieviel Wahrheitsgehalt da dran lag, kann ich nicht sagen.

Themenstarteram 5. August 2011 um 8:53

so, das abt gewinde (incl spurplatten va 2x10 ha 2x15mm) ist jetzt drin, ich wäre

(vor allem vorn gern nochwas tiefer gegangen, aber der meister hatte bedenken, dass es sich noch ein wenig setzt und es dann probleme in den radhäusern gibt.)

sind jetzt rundherum knapp 40mm tiefer als s-line (wenn ich die ausgangswerte noch nichtig erinner)

leider ist er vorne ein paar mm höher als hinten, aber wie gesagt erstmal abwarten und dann notfalls nochmal 5 mm nachstellen.

vom handling her ist der wagen jetzt deutlich besser als mit dem s-line schaukelfahrwerk....viel agiler und direkter.

ps

sollte noch wer ein s-line fw brauchen, ich hätte da ein....ist erst 350km gelaufen.

hier die bilder

A5-cab-abt1
A5-cab-abt2
A5-cab-abt3
+2

Also H&R rüstet seit Jahren die meisten DTM Autos und Porsche Supercup aus die haben denke ich dadurch schon einiges an Rennsport Erfahrung.

Rennsporterfahrung bringt hier aber nichts, denn alle die hier letztes Jahr geschrieben hatten, wollten noch Fahrkomfort.

Auch KW, FK, Bilstein haben langjährige Rennsporterfahrung und schaffen es nicht, eine 20mm-Tieferlegung mit gutem Komfort hin zu bringen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Welches Gewindefahrwerk für 2,0 Front