ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Welcher Motor ist besser: 2.0 TDI BKD oder 2.0 TDI BMM?

Welcher Motor ist besser: 2.0 TDI BKD oder 2.0 TDI BMM?

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 10. Febuar 2014 um 7:53

Guten Morgen,

Habe früher hier mehr gelesen,als geschrieben, jetzt habe ich Frage an euch,welche Motor ist zuverlässig, 2.0 BKD oder 2.0 BMM? Mein Touran ist jetzt kaputt,hat Motorschaden, Pleullager ist hin...was ist ärgerlich,dass ich ein Tag vorher neue TÜV bekommen habe,ohne Mängel... Wollte am nächsten Tag zur Arbeit fahren,und nach 200 Meter kam Meldung, Stop, Kühlmittel! Habe das auto sofort abgestellt,Kühlmittel geprüft,aber da war schon kein Tropf mehr....wie das passieren könnte, keine Ahnung....jetzt die Frage,möchte wieder ein Touran kaufen, und auch 2.0 TDI...ist BMM Motor besser als BKD?

Danke.

Beste Antwort im Thema

Wir hatten das Thema erst vor kurzem: Die TDI 16V sind entweder innerhalb der ersten 60 Tkm verreckt oder halten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein TDI 16V mit Problem-ZK jetzt noch unsaniert herumfährt, sollte gering sein.

Damit: DPF-freien BKD, sich über die Rußwolken beim Beschleunigen und den grünen Punkt freuen. Ein DPF, der nicht verbaut ist, kann nicht ausfallen. Guckst Du hier: http://www.motor-talk.de/forum/dpf-problem-t4613886.html

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Eines erstmal vorweg...Der BKD Motor ist ein 16 Ventiler.... Das ist der mit dem Bekannten Kopfproblem...

Genau aus diesem Problem hat VW wieder 8 Ventil-Köpfe ab 11.2005 verbaut mit BMM-Motor

Dieser Motor ist eigentlich sehr solide und abgesehen von vereinzelten Zahnriemrissen sehr standfest...

Fahre selbst einen mit BMM-Motor und hatte bisweilen keinerlei Probleme mit Wasserverlust oder dergleichen.... schnurrt wie ein Bienchen...

Hatte erst in erwägung gezogen den 125 kW mit BMN zu kaufen.... Aber der ist auch ein 16 Ventiler genauso anfällig wie der BKD....

Gibt zwar auch Ausnahmen bei denen die 16 Ventiler laufen...Eines mögen die überhaupt nicht :kalt getreten zu werden

Eines erstmal vorweg...Der BKD Motor ist ein 16 Ventiler.... Das ist der mit dem Bekannten Kopfproblem...

Genau aus diesem Problem hat VW wieder 8 Ventil-Köpfe ab 11.2005 verbaut mit BMM-Motor

Dieser Motor ist eigentlich sehr solide und abgesehen von vereinzelten Zahnriemrissen sehr standfest...

Fahre selbst einen mit BMM-Motor und hatte bisweilen keinerlei Probleme mit Wasserverlust oder dergleichen.... schnurrt wie ein Bienchen...

Hatte erst in erwägung gezogen den 125 kW mit BMN zu kaufen.... Aber der ist auch ein 16 Ventiler genauso anfällig wie der BKD....

Gibt zwar auch Ausnahmen bei denen die 16 Ventiler laufen...Eines mögen die überhaupt nicht :kalt getreten zu werden

Unser Touran 2.0 TDI 16 V (müsste also der BKD Motor sein) hat jetzt 320.000 km runter! Durchschnittsverbrauch die letzten 20.000 km (habe mit Spritmonitor angefangen) 6,23 l/100 km! Er läuft und läuft und läuft!

Themenstarteram 11. Febuar 2014 um 13:21

Dann viel Spass noch mit dem Auto, wünsche euch dass das Auto noch so viel auch problemlos läuft! Mich hat aber erwischt, beim 245000...

Viel Spass wird es nicht mehr! Dieses Jahr geht er weg. Haus ist fertig und im Mai/Juni steht der Tausch an!

Ist Pest besser als Cholera ?

BKD=Zylinderkopfriss vor Mitte 2006

BMM=schwache Ölpumpe (innnensechskant Stift) => Totalschaden auf AB

Das mit dem innensechkant ist nicht bestätigt. Dieser Ölpumpenantrieb ist zum Einsatz gekommen bei Motoren die Ausgleichswellen drin haben, z.B. beim A4 und Passat. Ich meine das diese "Comfort" MOtoren beim Touran nicht zum Einsatz kamen.

Der 8 Ventiler wurde deswegen Eingesetzt weil der DPF kam. Aus irgendwelchen Gründen, die ich nicht weiß, mußte dort der 8 Ventiler zum Einsatz kommen. Man konnte den Touran wohl auch noch ohne DPF ordern und dann war der 16 Ventiler verbaut.

Siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Touran_I

Mein BMM läuft bisher auch wunderbar.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von AdrianMoor

Ist Pest besser als Cholera ?

BKD=Zylinderkopfriss vor Mitte 2006

BMM=schwache Ölpumpe (innnensechskant Stift) => Totalschaden auf AB

Hiho

 

soweit ich weiß hat der BMM im Touran( und auch Caddy) Ölpumpe über Kette mit Spanner also nix da mit Sechskantstift wie bei z.b. Passat ( der ne Ausgleichwelle besitzt )

oder nicht ??

 

Gruss Dirk

Wir hatten das Thema erst vor kurzem: Die TDI 16V sind entweder innerhalb der ersten 60 Tkm verreckt oder halten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein TDI 16V mit Problem-ZK jetzt noch unsaniert herumfährt, sollte gering sein.

Damit: DPF-freien BKD, sich über die Rußwolken beim Beschleunigen und den grünen Punkt freuen. Ein DPF, der nicht verbaut ist, kann nicht ausfallen. Guckst Du hier: http://www.motor-talk.de/forum/dpf-problem-t4613886.html

Zitat:

Original geschrieben von o2bo

Wir hatten das Thema erst vor kurzem: Die TDI 16V sind entweder innerhalb der ersten 60 Tkm verreckt oder halten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein TDI 16V mit Problem-ZK jetzt noch unsaniert herumfährt, sollte gering sein.

Damit: DPF-freien BKD, sich über die Rußwolken beim Beschleunigen und den grünen Punkt freuen. Ein DPF, der nicht verbaut ist, kann nicht ausfallen. Guckst Du hier: http://www.motor-talk.de/forum/dpf-problem-t4613886.html

Pauschal würde ich das nicht sagen. Streuungen gibt es immer.

Ich denke, es hängt vieles mit dem AB Teil zusammen. Viel AB Fahrt => Risse

Meiner hatte einen Riss nach 180TKM ! => schleichender Wasserverlust.

Ich wollte es zunächst nicht wahrhaben und habe den AGR-Kühler gewechselt, der was es aber nicht.

Themenstarteram 16. Febuar 2014 um 20:20

Zurück zu meine Geschichte, diese Pleullagerschaden, waren am Anfang nur Vermutungen, weil Motor kann man starten, aber ca. nach eine Minute ging er dann aus, beim 2-te versuch, Motor anzulassen, springt er sehr schlecht an, qualmt weiss, stinkt hinten nach verbrannte Gummi, und dann aber so eine Geräusch zu hören, wie z. B. irgendwas abgefallen oder so....metallische Geräusch. Morgen wird mein Auto zerlegt, vllt. kann man noch was retten.....

wenn er dann zerlegt ist poste hier mal bilder vom schaden mit rein.

Und gibt es schon was neues?

Kann vom BKD eigentlich nichts allzu schlimmes berichten. Meiner hat 263tkm runter und läuft immernoch, bisher nur 2mal den Zahnriemen gewechselt. Braucht halt auf 1000km einen halben Liter Kühlwasser, was solls....

LG Fred

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Welcher Motor ist besser: 2.0 TDI BKD oder 2.0 TDI BMM?