ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Welcher Ganzjahresreifen für meinen CRV?

Welcher Ganzjahresreifen für meinen CRV?

Themenstarteram 16. Dezember 2007 um 13:37

Hallo

 

Hat jemand Erfahrungswerte was Ganzjahresreifen anbelangt? Welcher???

Ich fahre einen CRV Exe Diesel (Bjh. 2007) mit knapp 20.000Km. Mit Schnee haben wir in unserer Breitenlage normalerweise nicht so viel zun tun.

 

 

Jetzt schon Danke für Eure Hilfe

 

 

Grüße a.d. Saarland

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo zusammen,

habe mich ja schon öfters zu diesem Thema gemeldet und sage es gerne auch noch einmal.

Sommer ist Sommer und Winter ist Winter.

Kauf Dir ein paar gute Winterreifen- Kauf Dir ein paar gute Sommerreifen - mit schönen Felgen. Verkaufe die Orginalen mit den bescheuerten Dunlops bei Ebay und Du hast im Sommer den richtigen Grip und Fahrkomfort und im Winter hällt Dich keiner mehr an und beginnt eine blöde Diskussion über Kristalle und M+S Zeichen auf der Radflanke.

Meine Bereifung:

Sommer 8x19 mit 245/45 Dunlop Sportmaxx auf ATS alu ca. 1650,00 €uro

Winter 8x!8 mit 235/ 50 Hankock Iceb. 300 XL auf Ronal Alu ca. 1025,00 €uro

Ebay Verkauf der Orginale 750,00 €uro

Gut zugegeben 1925,00 €uro im Ganzen sind viel Geld. Aber die Optik stimmt und ich bin sicher bei jedem Wetter richtig unterwegs.

Augen auf im Strassenvehr - denn Sicherheit geht vor.

Gruss

Raza1966

Der Grandtrek ST 30 kann auf Grund seiner Verwendung im Sommer kein Lamellenreifen sein.

http://dunlop-tires.com/dunlop_dede/Images/4x4%20SUV_tcm430-25227.pdf

http://dunlop-tires.com/.../

Bitte diese links lesen, daraus geht die Wintereignung genau heraus. Noch einmal, ich finde, dass man SUV Reifen nicht mit normalen Pkw Reifen vergleichen kann. Ich würde auch nie auf einem Pkw Ganzjahresreifen fahren wollen.

Da ist auch viel Reifen/Felgen Fetischismus dabei. Ich wieder sehe keinen Sinn superbreite Reifen auf einem SUV zu fahren. Auf Grund der Fahrzeughöhe wird nie ein Renner daraus, und ich bezweifle ernsthaft, ob ein 235/50 R 18 im winter dem Allseason so überlegen ist.

 

Wer sich nicht Sicher ist welche Reifen die richtigen sind, sollte meiner Meinung nach Winterreifen kaufen. Wer nicht

jedentag auf sein Auto angewiesen ist kommt wohl auch mit Ganzjahresreifen aus.

Wir haben unseren CRV im Oktober gekauft und ich wollte keine Winterräder, aber nach berichte im TV wurde ich unsicher und habe mich mit dem Thema beschäftigt. Bei Dunlop habe ich keine brauchbaren Testberichte für die Wintereigenschaften gefunden. Das verunsichetr mich noch mehr. Deshalb habe ich Winterreifen gekauft. Als wir im Januar blitzeis hatten war ich froh über diese Entscheidung- Meine Frau kam nach ihrer Nachtschicht sicher nach Hause-was sicherlich nicht allein an den Reifen lag. Als ich später im Notdienst mit meinen Winterbereiften Opel Vivaro los mußte konnte ich beim bremsen aus ca 5-10Kmh nicht einmal die Spur Halten-zum glück waren da die Hauptstrassen wieder frei. Am wochenende hatten wir auf unserer Terasse 25 Grad (10.Feb) und ich fragte mich jetzt allerenstes sollen die anderen Räder wieder rauf? -am M orgen waren dann die Autoscheiben wieder gefrohren.::D

Also morgens Winterreifen und Nachmittags Sommerreifen ????

 

Was ich damit sagen will,jeder muß selber wissen wir er sein Auto benutzt. Der eine arbeitet vielleicht im Plegeheim und fängt morgen um 06.00 uhr an ,der andere fährt erst nach dem Steuwagen um acht ins Büro oder hat gleitzeit und kann 12 mit dem Bus fahren . Es gibt wohl keine 100% richtige Antwort.-

Moin,

ich ziehe dieses alte Thema mal wieder hoch mit der Frage gibt es etwas neues auf dem Ganzjahresreifenmarkt?

Kai

Zitat:

Original geschrieben von CRV-Kai

Moin,

ich ziehe dieses alte Thema mal wieder hoch mit der Frage gibt es etwas neues auf dem Ganzjahresreifenmarkt?

Kai

Hallo,

ich fahre jetzt knappe 25.000 km den Latitude Cross von Michelin auf meinem RD 9. Von der Haltbarkeit bin ich sehr angetan, zumal ich damit öfter unseren Wowa ziehe. Allerdings ist er recht laut und der Dieselverbrauch ist auch um einen knappen halben Liter höher geworden. Die Traktion im Winter ist für einen Ganzjahresreifen beachtlich - aber beim Bremsen und Lenken bei Schnee ist Vorsicht geboten. Werde mir wohl zum kommenden Winter echte Winterreifen kaufen. Sicher ist sicher. Ansonsten im Sommer sowie bei nasser Straße gibt es keine Probleme.

Gruß

CR-V Joe

Moin,

kennt jemand den YOKOHAMA GEOLANDAR 225/60 18?

Soll auch ein Ganzjahresreifen sein. Und sieht g*** aus!

Ich habe den Vector 4Season SUV von Goodyear. 225/65R17 225 65 17 102 H

auf meinem CR-V Bj. 10.2007 montieren lassen und bin begeistert.

Ein Reifen für 153,00 € inkl. Montage und Wuchten.

Auch für die Tour nach Österreich da Markiert mit dem Schneeflocken-Symbol!!

Moin,

so nun sind wieder 4 frische Michelin Latitude Tour HP M+S drauf und gut.

Für die Norddeutsche Tiefebene und deren Innenstädte reicht mir die Wintertauglichkeit, wie die letzten 50 tKm gezeigt haben.

Und eine Laufruhre - himmlisch:)

Kai

Hallo,

habe die gleichen Reifen und bin damit sehr gut durch den letzten richtigen Winter gekommen, im Flachland und Reifen noch Neu.

Mal sehen, wie es diesen Winter wird.

Hallo,

sind das 18''-Reifen oder 17''? kann man am CRV EXE auch 17''-Reifen aufziehen? Ich bin auf der Suche nach leisen Ganzjahresreifen für meinen CRV EXE.

Gruß, Klaus

Moin,

ich habe 17" auf ALU Serienfelge. (Comfort Ausstattung)

Kai

Hallo Klaus265,

die Reifen sind so leise,das die geräusche vom Fahrtwind lauter sind die von den Reifen.

Durch das Profil der Reifen ist auch das Fahrverhalten auf regennasser Fahrbahn einfach top.

Den Reifen gibt es in allen Größen auch in 18" wobei Ich den 17" bevorzuge auf meinem CRV Elegance.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Welcher Ganzjahresreifen für meinen CRV?