ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Welcher Caddy für Wohnwagen und häufige kurze Strecken?

Welcher Caddy für Wohnwagen und häufige kurze Strecken?

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 6. Februar 2017 um 17:53

Hallo Zusammen, ich Grüße euch. Das ist meine erste Frage hier in der Caddy-Abteilung...

Ich möchte mir einen Caddy anschaffen mit folgenden Kriterien:

- Anhängerkupplung / 5-Sitzer mit Fenstern hinten / 2 Schiebetüren links und rechts / Kofferraumtür 2-geteilt / kein Diesel / Gebrauchtwagen von ca. 2006-2009 / kein Maxi.

- Es soll mehrfach die Woche ein kleiner Wohnwagen (auflaufgebremst, 790 kg zul. Ges.Gew.) gezogen werden, meist Innerstädtisch oder in Vororte, aber auch 2-3 mal im Monat längere Strecken von 60-150 km (mobiler Verkaufswohnwagen).

- Er soll auch mal ohne den Wohnwagen in den Urlaub fahren, z.B. nach Italien etc. (aber täglich lange Autobahnstrecken zur Arbeit gibt es bei mir nicht)

- Hinten wird evtl ein Regalsystem selbst eingebaut.

Jetzt hab ich mich bei meiner Recherche daran aufgehangen das ich mich mit den Hubraumgrößen und Motoreigenschaften nicht auskenne (generell mit Motorleistungen etc nicht). Kleinere Hubräume haben wohl auch 100 PS und verbrauchen weniger - packen die aber den Wohnwagen dann überhaupt? Es gibt ja so viele Bezeichnungen... 1,2 und 1,4 und 1,6 oder 2,0 und TSI, TGI, TDI (Diesel), SDI, DPF... ööööhh...

Und wie ist es mit dem EcoFuel-Betrieb? Ist er dann noch schwächer?

Und mehr als 5000 Euro wollte ich nicht unbedingt ausgeben, lieber um einiges weniger.

Ich würde mich freuen über ein paar Tips oder Ratschläge - worauf sollte ich als Nicht-Kenner achten? Vielleicht weiß ja jemand durch meine Angaben was genau das Richtige ist :)

Zur Info: bisher bin ich mit meiner A-Klasse A160 von 1997 mit dem Anhänger zusammen sehr gut zurecht gekommen - ist aber vom Laderaum zu klein. Diese hat einen Hubraum von 1,6 und 100 PS.

Danke euch!

LG Öppi

Beste Antwort im Thema

Probleme mit dem TDI?

Ich hab nur welche ohne.:D

Zitat:

@1964Rps schrieb am 6. Februar 2017 um 21:19:27 Uhr:

Bla Bla bla Bla ...

Was wollte er uns damit sagen?:confused:

Hat er Blähungen?:confused:

Geht's ihm nicht gut?:confused:

Möge er sich doch bitte artikulieren.:p

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

TGI heißen die Erdgas Caddy's.

Spontan würde ich dir nun zum 1.6er Benziner mit 102PS raten. Der 1.2er TSI ist glaub ich nix für Wohnwagentouren wenn es zb. gebirgig wird. Die Life Modelle sprich die PKW Versionen haben meines wissens alle 2 Schiebetüren.

Dein Budget is ziemlich knapp selbst für Benziner, da gibt es Caddy's nur mit 150.000 km oder mehr und dann sind es nur die 1.4er mit 80PS (Gähn) oder die Erdgas Version mit 109 PS. Beim Erdgas Caddy haste aber das dünne Tankstellen-Netz als großen Nachteil.

Naja für 5000 bis 6000 bekommst schon was bei mobile! Und dann würde ich dir einen Diesel raten, den 1.6 mit 105 oder gar wenn du schaust den 1.9 TDI

Für das Geld wird es wohl nur ein alter Sauger sein. 200000km und 10 -11 Jahre alt. Sicher zieht der 1.6er mit 102PS auch einen kleinen Wowa, am Berg kannst dann aber im Dritten hoch eiern.

Sprit wird der dann gut brauchen ist eh ein kleiner Säufer....

TSI mit 1.2 Litern kenne ich keinen der damit einen Wowa zieht bekommst für das Geld aber eh nicht. Gaser mit seinen Flaschen wenig Bodenfreiheit und dann noch ein Wowa? Hab auch kaum welche mit AHK gesehen...

Am Besten ziehen tuen die TDIs aber den magst ja net...

Der Diesel mit WW hintendrin säuft schon gut. Der Saugbenziner bereits ohne WW.

Wenn Diesel dann gleich den mit 140 PS und 6 Gang.

Für 5 Mille wird's aber eng, was vernünftiges zu finden. Hohe Laufleistungen und damit hohe Folgekosten (DPF) sind vorprogrammiert.

Mit WW hintendrein gegen die Flügeltüren nicht auf.

Erdgaser: Problem Gasdruckregler und rostige Gasflaschen. Zudem hat nicht jede Werkstatt einen Erdgasspezialisten am Start.

AHK am Erdgaser geht, nur nicht am Siebensitzer.

Nur mal so kurz geschaut, also die Angabe zwecks 200.000 km und so ist nicht so richtig

Screenshot_2017-02-06-20-45-30.png
Screenshot_2017-02-06-20-48-47.png

Also wenn man vernünftig sucht dann findet man schon was und nicht unbedingt einen Benziner...sondern eher einen Diesel, und das auch für kleines Geld und nicht zu alt mit zu vielen Kilometern

Finden kann man alles.....auf den Zustand kommt es an.

Und den sieht man erst vor Ort oder merkt es nach dem Kauf.

Selbst wenn du einen 4 findest, kannst nochmal locker mit nem Tausender im Nachgang rechnen....wenn es reicht. Besonders dann, wenn man kein Plan hat und alles in der Werkstatt erledigt werden muss.

Niedrige km sind kein Garant für Qualität.

Und die Postkutsche ist wohl eher was für Bastler, wie man auch hier im Forum verfolgen kann.

Und immer auch gucken, WO man sucht und WO was angeboten wird. Das ist auch u. U. eine Riesenunterschied.

Das ist richtig, hatte ja auch nur kurz geschaut....binnen 20 sec. Und es ging um das Statement das man nur 10-11 Jahre alte Kutschen bekommt mit 200.000km

Alles ist relativ.:D

Grds. kann man davon ausgehen, dass das, was auch was taugt, gern lang und ausdauernd genutzt wird. Die Postkutsche mit wenigen km hat sicherlich mehr gelitten als ein normal genutzter Caddy mit 200 tkm auf der Uhr. Aber solche Mühle kann auch noch ganz andere Probleme haben/machen.

Ja kann ...muss aber nicht! Weil einige von den Postkutschen sind echt ganz gut...habe da bei der Post meinen Bruder und da muss man gestehen, daß unter den vielen faulen Eiern auch paar richtige Leckerbissen sind.

Also für das Gesuchte finde ich das Budget etwas zu knapp um was vernünftiges zu finden.

Auch sollte man vorher über die Probleme des TDI bescheid wissen;).

Bla Bla bla Bla ...

Probleme mit dem TDI?

Ich hab nur welche ohne.:D

Zitat:

@1964Rps schrieb am 6. Februar 2017 um 21:19:27 Uhr:

Bla Bla bla Bla ...

Was wollte er uns damit sagen?:confused:

Hat er Blähungen?:confused:

Geht's ihm nicht gut?:confused:

Möge er sich doch bitte artikulieren.:p

Auch sehr geistreich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Welcher Caddy für Wohnwagen und häufige kurze Strecken?