• Online: 2.207

VW Caddy 3 (2K/2C) 2.0 TDI 4MOTION Test

26.08.2015 08:34    |   Bericht erstellt von Oldironsides220

Testfahrzeug VW Caddy 4x4
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1968
HSN 0603
TSN BAW
Aufbauart Van
Kilometerstand 36000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2014
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Oldironsides220 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Caddy 3 (2K/2C) anzeigen Gesamtwertung VW Caddy 3 (2K/2C) (2003 - 2015) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Arbeitsweg, Freizeit- u. Alltagsfahrten

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Der Unterboden ist leider blankes Blech mit Farbe - hier hätte ich mir noch eine zusätzliche Konservierung gewünscht.

Oder aber eine Unterbodenverkleidung Àla Cross-Touran wäre schön bzw. besser gewesen um den Unterboden etwas die Luftverwirbelungen zu nehmen und gleichzeitig auf Feldwegen den Abriss von div. Leitungen und vor Steinschlägen zu schützen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Karosserie gut abschätzbar
  • + erhöte Sitzposition
  • + viel Platz für für diese geringen Ausmaße
  • - hinten leider keine Einzelsitze wie im Touran

Antrieb

3.5 von 5

4motion ist doch recht spürbar und nützlich (bei meinem Fahrprofil).

der Unterschied zwischen sparsam und normalem Fahren ist recht gering, da der Grundverbrauch doch recht hoch ist - für diese Fahrzeugklasse (Gewicht, Luftwiederstand) mit der gebotenen Technik (Allrad, Automatik) geht das aber wirklich in Ordnung.

 

Das heißt bevor ich einen 0,5 Liter/100km spare fahre ich lieber locker flockig und und erfreue mich an der guten Motor-Getriebe-Kombination.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor passt super zum Fahrzeug
  • + bei Beladung oder Schnellfahrt ist der Verbrauchsanstieg erstaunlich gering
  • + Überholvorgänge sind zügig abgeschlossen
  • + DSG schaltet immer passend
  • - Grundverbrauch für meinen Geschmack etwas zu hoch, aber für Automatik und Allrad noch akzeptabel
  • - Tank könnte ETWAS größer sein - Platz wäre ja vorhanden (bin vlt. auch von 1300km pro Tank verwöhnt)

Fahrdynamik

3.5 von 5

Lenkung, Bremsen - TOP. Einzig Seitenneigung (unbeladen) von engen Kurven in der Stadt oder z.B. Autobahnauffahrten ist etwas gewöhnungsbedürftig. Sicher Straßenlage hat er komischerweise trotzdem.

Dann lieber etwas langsamer und unspektakulärer und dafür dann am Kurvenausgang mehr Gas geben :D

 

UPDATE:

 

mit Seikel-Fahrwerk merkt man eine deutliche Verbesserung bei engeren Kurven und beim starken Bremsen. Er ist vorne etwas straffer wie vorher, was aber die extreme Seitenneigung stark reduziert und beim starken bremsen taucht der Vorderwagen lange nicht so tief ein... Das hat gleichzeitig auch das gefühlte Ansteigen vom unbeladenen Heck stark reduziert. Insgesammt fährt er Bus-ähnlicher statt wie ein PKW was aber viel besser zum Caddy passt. Es ist eben ein Lieferwagen.

 

So hätte der Caddy von Werk aus fahren sollen

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Erstaunlich direkte, zielgenaue Lenkung mit genügend Rückmeldung
  • + Seitenwindempfindlichkeit für so ein Fahrzeug ziehmlich gering (Aufbau wackelt aber bleibt trotzdem in der Spur)
  • + auch Beladen ein ausgesprochen gutes Fahrverhalten
  • - Wendekreis für diesen Radstand/Fahrzeuglänge könnte etwas kleiner Sein.
  • - Seitenneigung in Kurven

Komfort

4.0 von 5

Die Abstimmung der Federung ist unbeladen an der Hinterachse etwas bockig. Sobald er etwas beladen ist passt es perfekt. hier spielt die Starrachse ihre Stärken aus.

 

UPDATE:

mit Seikel-Fahrwerk merkt man eine deutliche Verbesserung bei engeren Kurven und beim starken Bremsen. Er ist vorne etwas straffer wie vorher, was aber die extreme Seitenneigung stark reduziert und beim starken bremsen taucht der Vorderwagen lange nicht so tief ein... Das hat gleichzeitig auch das gefühlte Ansteigen vom unbeladenen Heck stark reduziert. Insgesammt fährt er Bus-ähnlicher statt wie ein PKW was aber viel besser zum Caddy passt. Es ist eben ein Lieferwagen.

So hätte der Caddy von Werk aus fahren sollen

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bequeme Sitzposition
  • + hintere Sitzplätze auch für Erwachsene auf langen Strecken angenehm
  • - bei hohem Tempo recht laute Windgeräusche
  • - Starrachse UNBELADEN recht bockig und beim starken abbremsen steigt das Heck recht hoch UPDATE: Jetzt mit Seikelfahrwerk merkt man deutlich, vorne taucht er viel weniger stark ein.
  • - hätte mir eine Infrarot-reflektierende Frontscheibe gewünscht, denn es ist schwer bei starker Sonne mit der Klimaanlage das versengen der Brustbehaarung zu verhindern.

Emotion

3.5 von 5

Karton bleibt Karton - zum Flanieren definitiv das falsche Fahrzeug. Fahren und als weiteres Familiemittglied aber genau das richtige.

bietet alles was das Autofahrer-Herz begehrt, ausser Status - und das ist gut so ;)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + praktisch orientiertes Desing
  • + eignet sich super um einfach von A nach B zu fahren und das in allen Lebenslagen
  • + sehr gute Ausstattung/Extras durch die gebotene Aufpreisliste möglich
  • - sehr hoher Anschaffungspreis für das gebotene

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Er ist einfach, quadratisch, praktisch, gut. Das Fahrzeug macht was es soll - fahren und transportieren - und das auch über längere Strecken ganz bequem.

 

Einziger mit vernünftig großem Dieselmotor und Automatik am Markt.

 

Beladen immer noch ein sehr gutes Fahrverhalten.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

wer eine 'Sänfte' sucht ist hier falsch. Der Lieferwagen-Charm ist immer dabei trotz aller Komfort-Gimmiks.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests