ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Welche Motorisierung?

Welche Motorisierung?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 2. März 2013 um 18:09

Moin , Moin,

ich möchte meiner Frau einen neuen VW Polo kaufen.

Nun können wir uns leider nicht für den Motor entscheiden.

Zur Auswahl haben wir den 1.2 mit 69 PS bzw. den 1.4 mit 86 PS.

Beide haben Euro 5 , richtig?

Wieviel Steuern bezahlt man für die genannten Modelle und welchen würdet

ihr mir empfehlen. Der Preisunterschied betrgt 1000 Euro beim NP.

Wir haben im Moment nen 1.2 er Clio mit 75 PS.

Vielen Dank für eure Tipps.

Gruss zäpi

Beste Antwort im Thema

Die Probleme mit der Steuerkette sind aber nicht so gravierend wie sie immer dargestellt werden

Wenn ein Kaltstartrasseln hat geht man zum Händler lässt die Kette wechseln und gut is

Wird entweder auf Garantie oder Kulanz gemacht

Der TSI ist durchzugsstärker und verbraucht weniger als der 1.4 Sauger

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Ich kenne das Fahrprofil nicht,aber ich würde keinen von beiden nehmen

Mein Wahl wäre der 90 PS TSI

Themenstarteram 2. März 2013 um 18:18

Moin,

also sie fährt täglich 50 km Bundesstrasse. Im Schnitt immer um die 100 km/h, mehr geht da nicht.

Und warum gerade der TSI ? Das Problem ist, da wo wir kaufen wollen gibt es nur die og. Motoren.

Gruss zäpi

Der 86 PS Motor ist durchzugsschwach

Der TSI zieht auch bei niedrigen Drehzahlen gut durch und braucht daher nicht hoch gedreht werden

Da hilft nur eine Probefahrt ;)

 

Ich habe den 1.4, zahle 66€ im Jahr Steuer und bin voll und ganz zufrieden mit ihm :)

Ich glaube die Steuer ist für 2013 neu zugelassene nicht mehr aktuell

Themenstarteram 2. März 2013 um 18:47

Ok , vielen Dank.

Muss dann wohl mal schauen, ob der Händler den 1.2 TSI in nächster Zeit mal da hat und ihn Probefahren.

Gruss zäpi

Zitat:

Original geschrieben von Zäpi

Ok , vielen Dank.

Muss dann wohl mal schauen, ob der Händler den 1.2 TSI in nächster Zeit mal da hat und ihn Probefahren.

Gruss zäpi

Nicht vergessen, vorher "TSI" und "Steuerkette" in die Suche einzugeben... Die Dinger machen Probleme. Bei 50km täglich ist evtl auch ein Diesel interessant.

Themenstarteram 2. März 2013 um 19:37

Vielen Dank für den Tipp,

habe nen Vectra c mit Steuerkette, da hört man auch nicht viel gutes.

Gelesen habe ich über die Probleme auch schon.

Der Preis ist auch noch wichtig bei der Entscheidung.....

Also geht der Trend in Richtung 1.4 er....

Zäpi

Kauf dir einen anständigen Corsa mit dem 1,2L Motor. Der ist günstiger zu bekommen als ein Polo und die Steuerkette dieses Motors macht keine Probleme.

Die Probleme mit der Steuerkette sind aber nicht so gravierend wie sie immer dargestellt werden

Wenn ein Kaltstartrasseln hat geht man zum Händler lässt die Kette wechseln und gut is

Wird entweder auf Garantie oder Kulanz gemacht

Der TSI ist durchzugsstärker und verbraucht weniger als der 1.4 Sauger

...und wenn das Problem mit der Kette nahezu jährlich kommt (so wie es bei mir bis jetzt ist), dann wechselt man eben jedes Jahr...

Man sollte dann aber vielleicht ins Auge fassen, den Wagen zumindest rechtzeitig vor Ende der, hoffentlich abgeschlossenen, Anschlussgarantie zu veräußern.

am 3. März 2013 um 19:38

Warum kein Diesel?

Hallo!

Ich breche mal eine Lanze für den 69 PS Motor. Für die Stadt und Landstraße gibt es optimale Verbrauchswerte. Der Motor suggeriert Fahrspaß und ist ausgereift. Bislang macht er bei mir noch keine Probleme.

Gruß

Themenstarteram 3. März 2013 um 21:43

Der Diesel würde wirtschaftlich in Frage kommen.....

aber bei den Anschaffungspreisen keine Thema.

Gruss zäpi

Deine Antwort
Ähnliche Themen