ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Welche LED Kennzeichenbeleuchtung?

Welche LED Kennzeichenbeleuchtung?

Opel Vectra C
Themenstarteram 23. Juni 2012 um 14:46

Hallo Leute!

Ich habe bei meinem Opel Vectra C 2.2 DTI GTS, EZ 02/2003 vom ATU LED Kennzeichenleuchten für die Glassockel drinnen. Davor habe ich ein Relais reingelötet damit die Kennzeichenbeleuchtung nicht nachblinkt. Die Standlichter habe ich mit je 1 Relais (2 Relais) auch in LED, allerdings andere.

Doch die Kennzeichenleuchten sind relativ billig, bei Erschütterung gehen sie mal nicht usw. --> die 2 Kontakt-Stäbe am Lämpchen sind ganz locker, die kann man teilweise sogar rausziehen.

Könnt ihr mir bitte irgend ein Marken-Produkt posten (mit Link?) was ich verbauen könnte? Sie müssen nur seitlich auf 1 Seite wegleuchten, da die Lämpchen beim C-Vectra horizontal eingebaut werden (darum hab ich nicht dieselben wie beim Standlicht genommen, weil die dann einfach zu schwach leuchteten).

Wäre für Vorschläge sehr dankbar!

Beste Antwort im Thema

Einfach eine Soffitte rein und fertig. Blinkt nicht, meckert nicht und brennt locker 10 Jahre. Und ja, man sieht das Kennzeichen sogar besser als mit dem A.T.U.-Fetzermüll... Mein Gott....

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Hallo.

Habe da fast das selbe Problem LED habe ich von Osram, werden von der Checkcontrol auch nicht erkannt, fangen nur nach etwa 5 sek an zu blitzen. Hatte die zuvor in meinem Omega als Standlicht vorne, machen Hammerlicht die Teile. Wie hast das mit dem Relais denn hinbekommen das der Bordcomputer nicht rumzickt.

http://www.osram.de/.../index.jsp

Das ist der Link, und dieses die Bezeichnung LED-Retrofits 2850CW-01B

MfG

Der w account is der von meinem bruder. Ich hab einfach ein relais vor den beiden kennzeichenleuchten und je 1 für die standlichter dazwischengelötet damit er wenn du abdrehst den strom komplett wegnimmt.

Bei den standlichtern musste ich zudem boch widerstände reinlöten damit sie nicht durchbrennen.

Das checkcontrol hat nichts gemerkt sobald das relais dranhing, allerdongs hab ich bei der kennzeichenbeleuchtung ohnehin kein checkcontrol

Zum osram lämpchen... Mein problem ist dass die nur nach vorne leuchten, ich brauch aber welche die seitlich wegleuchten

Bei den neuen Von Osram brauchst du dir wegen dem Abstrahlwinkel keine sorgen machen.

Bei meinem Ommi, hätten die locker als Tagfahrlicht und nicht als Standlicht durchgehen können.

Und die sind Günstiger wie die von Phillips, haben nur eine lange Lieferzeit.

MfG

Moin,

 

mich würde interessieren, ob die im Link angegebenen Osram LED mit Standlichsockel auch eine Zulassung für Deutschland haben.

Konnte das im Link nicht erkennen.

 

Meines Wissens gibt es die mit 4000 und 6000 Kelvin, und die 4000er sollen diese auch haben. Hatte mir alledings die 6000er bestellt, wegen den Xenon im Omega. Nun bin ich selber am Überlegen diese für mein Kennzeichen zu Nutzen.

MfG

Ja aber, dann sollte es da auch verkaufsfördernd stehen und da steht nix von im Straßenverkehr in der BRD zugelassen, ABE oder sonstiges.

 

Wie auch alle anderen LEDs haben auch diese Lampen keine Zulassung und das wird sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern.

Zitat:

Original geschrieben von oxyhydrogen

Wie auch alle anderen LEDs haben auch diese Lampen keine Zulassung und das wird sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern.

Warum sind die nicht zulässig?

Wenn es nicht zulässig ist, dann steht das doch deutlich dabei. :confused:

 

Hier steht kein Hinweis dass es nicht erlaubt ist

Hier steht deutlich dabei, dass es nicht erlaubt ist

Zitat:

Original geschrieben von Meini1976

Zitat:

Original geschrieben von oxyhydrogen

Wie auch alle anderen LEDs haben auch diese Lampen keine Zulassung und das wird sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern.

Warum sind die nicht zulässig?

Wenn es nicht zulässig ist, dann steht das doch deutlich dabei. :confused:

 

Hier steht kein Hinweis dass es nicht erlaubt ist

Hier steht deutlich dabei, dass es nicht erlaubt ist

Naja da hat Osram wohl etwas vergessen.

Im Osram Shop kannst du die LEDs bestellen. Ausdrücklich als [url= http://www.osram-shop.com/.../Fahrzeugbeleuchtung?...]Innenraumbeleuchtung[/url]. Damit wäre die Frage wohl geklärt ;-)

Im Produktvideo steht auch Anbringung im Außenbereich nur für Offroad-Zwecke.

Mich würden die Leuchten jedoch für den Kofferraum und Handschuhfach interessieren.

ALso ich hab die kompletten Leuchten von nen BMW drin. Das ganze mit einen Adapter, sodass keine Stecker am originalen Kabelstrang abgezwickt etc. müssen.

Die Lampenüberwachung hab ich für die Kennzeichenbeleuchtung deaktivier

MfG

W!ldsau

Ist aber dann trozdem nicht legal oder?

LED Kennzeichenbeleuchtung würde mich auch interessieren... Punkte und Bußgeld sind es mir aber nicht Wert...

In den Innenraum kommen mir keine LED´s - dieses kalte Licht mag ich da nicht wirklich... man soll dich doch wohl fühlen im Auto...

Da bin ich froh über meine gelbliche Ambiente-Beleuchtung im Vectra... auch wenn die ja auch teilweise LED ab Werk ist... im Spiegel z.B

Einfach eine Soffitte rein und fertig. Blinkt nicht, meckert nicht und brennt locker 10 Jahre. Und ja, man sieht das Kennzeichen sogar besser als mit dem A.T.U.-Fetzermüll... Mein Gott....

Zitat:

Original geschrieben von Chris492

Ist aber dann trozdem nicht legal oder?

Es sind zwar BMW-Teile, haben aber E-Prüfzeichen (weiß jetzt nicht welche genau). Der letzte Tüv hat auch genau geschaut und es abgenickt.

MfG

W!ldsau

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Welche LED Kennzeichenbeleuchtung?