ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Welche H4-Lampe für richtig viel Licht?

Welche H4-Lampe für richtig viel Licht?

Themenstarteram 19. Febuar 2008 um 14:19

Hallo zusammen,

mein Hauptscheinwerferlicht ist im Laufe der Zeit etwas dunkel geworden und es müssen neue Lampen (nicht der gesamte Scheinwerfer) rein.

Welche Lampen geben denn richtig viel Licht? Habe mich im Internet informiert aber bin nicht so ganz schlau geworden. Eine bläulich schimmernde Lampe will ich nicht... ist nur eine "möchtegern"-Farbe aber bringt m.E. nichts. Was haltet Ihr von den H4 Premium oder Vision Plus Lampen von Philips? Was gibt es alternativ mit richtig viel Lichtausbeute und für den dünnen Geldbeutel?

Grüße,

ANDY

Ähnliche Themen
31 Antworten

philips extreme power und osram night breaker (allerdings wohl sehr kurze lebensdauer) sollen die besten sein

Die Vision Plus sind schon ganz gut, PowerToNight noch besser, aber die o.g. dürften wohl das Optimum sein.

Ich würde auch mal prüfen, wieviel Spannung am Scheinwerfer ankommt und bei zuviel Verlust eine Relaisschaltung einbauen, das kann sich massiv bemerkbar machen.

Ich hab MagicWhite von Alpin drin. Seit ca. 6 Monaten.

Stand vorm Regal und hatte die Wahl 15€ für Philips 60% mehr Licht oder Alpin 50% mehr Licht. Im Obi für 6 oder 7 Euro, weiss ich nich mehr genau. Geldbeutel hat entschieden...

Sind merklich heller als die Standard-Osram, die vorher drin waren. Weiss aber nich wie alt die schon waren.

Bei Regen war vorher Blindflug angesagt, jetzt geht's besser.

(Relaisschaltung in Vorbereitung)

 

 

LG Döning

Ich fahr die Osram Silverstar. Macht nen super helles Licht zusammen mit der Relaisschaltung. Allerdings fahr ich sie in der H3 Variante in den Hella DE´s. Die machen ja so schon besseres Licht !

Hallo,

guck mal... HIER ... die sollen ganz gut sein.

Gruß

Matze

Also ich habe selbst schon so einiges an Glühobst ausprobiert, habe auch die Osram Nightbraker und die Phillips X-treme Power getestet und muß sagen mir gefällt die Phillips x-tre... am besten da die wirklich richtig hell ist und eine gute Fahrbahnausleuchtung hat. Bei der Osram gefällt mir die Ausleuchtung nicht wirklich.

Hallo Prof.,

wie lange hast du die x-trem schon drin, die sollen ja angeblich nicht so langlebig sein.

Gruß

Matze

Ich fahre die Phillips in meinem Polo seit ca. ein halbe Jahr, fahre täglich morgens und abends wenn es also draußen dunkel ist. Im Passat habe ich die auch schon genauso lange aber den Passat fahre ich nicht so oft und da habe ich die auch als H7 drin.

Ich werd die Tage mal die Osram Nightbreaker testen.

Leider kann ich euch nur mein persönliches Empfinden Berichten.

Bilder nutzen da nicht viel da ich die Hella DE Scheinwerfer fahre die von Haus aus schon nen besseres Licht machen

Also ich hab seit einem Monat die Orsram Nightbreaker drin. Bin mit dem Licht richtig zu frieden. Mußte gleich nach dem Einbau bei regennasser Fahrbahn eine unbeleuchtete engen Landstrasse lang und hab noch richtig Licht auf der Strasse gehabt. Ich kann die Nightbreaker also nur empfehlen.

Also ich habe die Philips Night-Guide H4 (im Original Freiflächenscheinwerfer) drinne und bin sehr zufrieden.

Aber Relaisschaltung habe ich natürlich im Hinterkopf.... :D

Gruss Jakker

Wie zufrieden Du erst sein wirst, wenn die Relaisschaltung von Deinem Hinterkopf in den Passat wandert...

Nee im Ernst, die Relaisschaltung bringt die ganze Sache nochmal massiv nach vorne. Damit machen die teuren Lampen erst richtig Sinn.

Themenstarteram 20. Febuar 2008 um 14:54

...Ihr sprecht von einer Relaisschaltung. Was muss ich mir darunter vorstellen? Welche Komponenten/Schaltplan?

ANDY

Guck mal im Anhang.

Mit den Relais wird einfach die Strecke von Batterie zum Schalter -> Schalter zu Scheinwerfer überbrückt.

:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Welche H4-Lampe für richtig viel Licht?