ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Welche Farbe für den AMG-GT

Welche Farbe für den AMG-GT

Mercedes AMG GT
Themenstarteram 18. März 2017 um 9:41

hallo Fangemeinde oder nur Beobachter der Szene:)

hier wurde ja schon öfters heiß diskutiert welche Farbe für welches Auto, meine Frage nun, welche Farbe für den AMG-GT, und den GT-R

nehmen wir einfach mal wertfrei an ihr würde Euch einen bestellen...in welcher Farbe bitte....Danke!

Bitte nicht das gefällt mir, sondern in echt, wie würdet ihr den kaufen. Danke:)

 

Beste Antwort im Thema

Leider gibt es bei Mercedes nicht wirklich eine Auswahl an Farben. Daher habe ich mich für Holzkohle-Metallic matt entschieden.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Mir gefällt er so. Innen Leder schwarz passt super dazu.

20171118-152137
Themenstarteram 20. November 2017 um 10:47

zeitlos...schön...

Zitat:

@soeren1307 schrieb am 20. November 2017 um 09:43:07 Uhr:

Mir gefällt er so. Innen Leder schwarz passt super dazu.

Laas-2-1

Sehe ich auch so.

Sicherlich auf den ersten Blick kein wow-Hingucker.

Aber auf Zeit gesehen, eine der besten und schönsten, klassischen Kombinationen.

Der gefällt auch in Jahren noch.

Mein jetziges C-Coupe hat, weil ich die Farbe wahnsinn fand in Kombi mit Nightpaket Selenit bekommen und ich kann es schon nicht mehr sehen, weder bei meinem noch bei anderen Fahrzeugen.

So ist das manchmal, aber es wurde ja schon reagiert, im Januar verlässt er mich.

Beste Grüße

Conchecco

Themenstarteram 21. November 2017 um 12:30

:):)

und sag an, was kommt dann....

ich hab nun am 22.11. einen Termin mit Daimler...dann entscheidet es sich...

Ampel-Rot, dann wird alles künftig -BMW- und M.A.N.

Ampel - Grün dann bleibt Daimler im Rennen

Der silberne, egal ob matt oder glänzend, ist natürlich der Klassiker. Ich habe jetzt Selenit mit Maron exklusiv bestellt. Bei ganz hellem Leder habe ich Angst wegen meiner Jeans.

Der Wagen soll im April kommen....

Gruß vom H

Themenstarteram 22. November 2017 um 12:17

Glückwunsch und viel Spass damit......

Der Wagen ist in jeder Farbe schön! :-)

Hallo

Mir wurde heute vom Händler mitgeteilt, dass eine Lackierung eines GT C/GT S in Wunschfarbe (Metallik, kein Mattlack) satte EUR 10.500.- Aufpreis kostet.

Beim R8 muss man gerade mal 3.100.- Aufpreis für eine Individuallackierung bezahlen.

Hat da jemand Erfahrung? Kann das stimmen?

Grüsse

Das passt so in etwa. Folieren ist eine gute Alternative, kostet weniger als ein Drittel und man kann jederzeit die Farbe ändern.

Zitat:

@plgr65 schrieb am 14. Dezember 2017 um 18:39:03 Uhr:

Hallo

Mir wurde heute vom Händler mitgeteilt, dass eine Lackierung eines GT C/GT S in Wunschfarbe (Metallik, kein Mattlack) satte EUR 10.500.- Aufpreis kostet.

Beim R8 muss man gerade mal 3.100.- Aufpreis für eine Individuallackierung bezahlen.

Hat da jemand Erfahrung? Kann das stimmen?

Grüsse

nur solarbeam kostet 10500.-- Aufpreis.

Fullsizeoutput-679

Danke für deine Info.

D. h. eine Individuallackierung beim AMG GT kostet mehr als dieses solar beam. Das ist verrückt, weil ja nicht das Lacksystem selber geändert wird, sondern nur der Farbton des Decklackes und ev. der Grundierung, den AMG eh versprüht.

Bei Audi ist es so, dass der Lacksystem und die Anzahl Lackschichten bei jeder Lackierung gleich sind, das ändert nicht. Es ändert sich nur der Farbton des Decklackes und ev. der Grundierung, die dann "nur für deinen Audi" beim Lacklieferanten bestellt und von diesem angemischt werden.

Bei Audi kann man jeden x-beliebigen Farbton mitbringen, ausser z. B. Mehrschichtlacke wie Perlmutt und so.

Themenstarteram 14. Dezember 2017 um 19:50

solarbeam soll, so die Ausage im Werk so teuer sein, da der Lack so dünn wäre und man unverhältnismäßig viel Aufwand bei der Lackvorbereitung und Verarbeitung treffen müße.

Sollte ich doch nochmals einen bestellen, matt grau...

habe schon einen SLk in mattgrau, Edition 10 ein SLK, der ist nun 11 Jahre jung und immer noch matt.

Allerdings mit Handwäsche, da aber gehen ja die Ansichten auseinander...ich bleibe bei Handwäsche.

eine besondere Lackierung, da langt Daimler zu, da kannst du locker mit 18-35 Steinen rechnen.

ich war im Oktober unten, da stand ein für die Wüste lackierter GT, in "Pflaumenblau", kosten der Lackierung 35 Steine, innen dann Dattelbraun-Kamel...noch ein schöner Kleinwagen fällig.

 

Zitat:

@plgr65 schrieb am 14. Dezember 2017 um 19:14:41 Uhr:

Danke für deine Info.

D. h. eine Individuallackierung beim AMG GT kostet mehr als dieses solar beam. Das ist verrückt, weil ja nicht das Lacksystem selber geändert wird, sondern nur der Farbton des Decklackes und ev. der Grundierung, den AMG eh versprüht.

Bei Audi ist es so, dass der Lacksystem und die Anzahl Lackschichten bei jeder Lackierung gleich sind, das ändert nicht. Es ändert sich nur der Farbton des Decklackes und ev. der Grundierung, die dann "nur für deinen Audi" beim Lacklieferanten bestellt und von diesem angemischt werden.

Bei Audi kann man jeden x-beliebigen Farbton mitbringen, ausser z. B. Mehrschichtlacke wie Perlmutt und so.

Fahre den GTS in iridiumsilber mit Night Paket Exterieur, schwarzen 20" Felgen und Pano-Dach. Sieht einfach nur geil aus. Der Klassiker schlechthin, auch noch in Jahren ...

Themenstarteram 29. Dezember 2017 um 7:30

da wird dir kaum einer wieder sprechen, allerdings das Pano-Dach...nicht mein Geschmack, dann lieber das Dach folieren.

weiterhin gute Fahrt....Paul

Da widerspreche ich gerne: Der Langweiler schlechthin. Damit habt ihr aber gerechnet :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen