ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Welche (AGM)Batterie(marke) ist empfehlenswert?

Welche (AGM)Batterie(marke) ist empfehlenswert?

Themenstarteram 12. April 2020 um 21:18

Erst mal sorry, falls das Thema hier schon behandelt wurde - habe nicht die Suche bemüht, sondern in den Threads bis Januar gesucht. Da habe ich ein paar Mal gelesen, daß Moll gut sein soll, Varta (das es wohl nur noch als Markenname gibt) eher nicht. Und zu letzterer Marke hätte ich ursprünglich am ehesten tendiert.

Also, es geht zwingend um eine AGM-Batterie (mein Auto hat Start-Stopp-Automatik), und da ich "Laternenparker" bin, sollte die Batterie kein empfindliches Mimöschen sein. Wenig Kurzstrecken (wobei eine Kurzstrecke bei mir auch 10-15 km hat), Fahrt zur Arbeit (einfache Strecke) 50 km / 45-50 min. Diesel (konkret: Renault Megane 3 GrandTour dCi 110), keine Riesen-HIFI-Anlage (nur ein normales DIN-Autoradio 4x50W).

Der Preis sollte angemessen sein, ich bin kein Geiz-ist-Geil-Jünger. Vielleicht die Moll start/stop EFB? Oder Banner?

P. S. Ich gebe mehr auf persönliche Erfahrungen wie auf Testberichte...

Beste Antwort im Thema

Hallo,

 

Ich persönlich habe bisher stets gute Erfahrungen mit Exide Batterien gemacht. Früher als normaler Akku ..und heut bereits schon bei zwei verschiedenen Dieselfahrzeugen als AGM Batterie.

 

Ich rate dir bei verbauten AGM's auch im Austausch wieder AGM zu verbauen...

 

Mit den bisherigen Exides gab's nie Probleme. Auch bei Dieselstarts unter -20...

 

Sind nicht die teuersten dazu...

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Hallo,

 

Ich persönlich habe bisher stets gute Erfahrungen mit Exide Batterien gemacht. Früher als normaler Akku ..und heut bereits schon bei zwei verschiedenen Dieselfahrzeugen als AGM Batterie.

 

Ich rate dir bei verbauten AGM's auch im Austausch wieder AGM zu verbauen...

 

Mit den bisherigen Exides gab's nie Probleme. Auch bei Dieselstarts unter -20...

 

Sind nicht die teuersten dazu...

Hallo

Also EFB ist nicht AGM. Verbaue erst mal die Batterie von den Eckdaten her, die drin ist. Vom Hersteller her, ja, Moll hat immer gute Kritiken, ich nehme immer seit Jahren Banner Akkus, weil die unser örtlicher Teilehändler vertreibt, noch nie Probleme gehabt, habe auch Start Stop. Benutze doch mal SuFu, hier gibts genug Threads zu deinem Anliegen.

Exide kann ich empfehlen null Reklamationen, die letzten 3 Jahre bei ca 100 Verkauften im Jahr

Themenstarteram 12. April 2020 um 21:43

Danke. Nun habe ich die Qual der Wahl... Aber von Banner habe ich schon öfters (positives) gelesen. Muß morgen im Auto nochmal die genaue Bezeichnung an der Batterie ablesen, dann wird's eine Renne unter Banner, Moll und Exide werden.

Wichtig ist das falls doch was seien sollte such dir am besten nen Händler in der Nähe, kann unter umständen dann im Fall der Fälle einiges erleichtern.

Optima ist afaik das Beste was man für Geld kaufen kann: https://www.batterien-mueller.de/.../

Also Exide als Motorradbakterie ist eine einzige Katastrophe, die hatte BMW mal werksseitig, die meisten haben kaum mehr als 1 J gehalten....

Banner, Running Bull.

Ich habe inzwischen die zweite verbaut.

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 12. April 2020 um 23:16:26 Uhr:

Moll hat am 30.03.2020 das Insolvenzverfahren beantragt. Könnte also für die Zukunft als Hersteller wegfallen.

Huch... da sieht man mal wie verhängnisvoll nur ein kleiner Kreis an Kunden ist... mit VW sind wahrscheinlich 70% des Umsatzes weggebrochen

In die letzten 5 Fahrzeuge kam eine von LANGZEIT rein, bislang keine Probleme und preislich im unteren Bereich.

Hallo @Thomasbaerteddy , egal für Was Du dich entscheidest, kaufe

bloß keine Batterie im Internet. Warum?

Ganz einfach, der Transportweg mittels DHL oder Wem auch immer,

ist viel zu gefährlich. Mir ist bereits zweimal die bestellte Batterie,

mit Haarrissen im Gehäuse geliefert worden. Das merkt man leider

erst bei Wärme, wenn sich Alles ausdehnt. Das Ergebnis: ein neuer

Batterieträger mußte bei mir eingeschweißt werden.

Sowas ist leicht mit Kauf bei einem Händler in Deiner Gegend zu

vermeiden. Das was Der vielleicht teurer sein sollte, ersparst Du Dir

bei Reklamationen und Dem, was Dir blüht,wenn der Transporteur

den Karton fallen läßt............

Moll kann ich nicht empfehlen, schon die zweite EFB Batterie innerhalb 24 Monate kaputt. Bei VW gibt es diesbzgl. auch eine TPI. Meine besten Erfahrungen sind wie vormals genannt:

1. Optima

2. Banner Running Bull

Bitte beachten, dass bei vielen Fahrzeugen mit Start-Stopp das Batteriemangementsystem zurückgesetzt werden sollte. Näheres wissen sicher die Experten im entsprechenden Forum.

Die Pleite von Moll ist natürlich bitter. Im schlechtesten Falle fällt wieder eine verlässliche Marke weg...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Welche (AGM)Batterie(marke) ist empfehlenswert?