ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Weitere Motorisierungen beim neuen A6 C8

Weitere Motorisierungen beim neuen A6 C8

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 26. April 2018 um 9:49

Hallo,

gibt's schon Info's, welche weiteren Motoren (bsp. analog zum BiTdi 320 PS) kommen sollen?

Grüße

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 16. August 2018 um 21:41:54 Uhr:

Nun, falls du es nicht gemerkt hast sind die Motorisierungen an die Antriebsart geknüpft.

Somit kann man darüber schon diskutieren welcher Motor mit welcher Antriebsart daher kommt, und welche Vorteile/Nachteile durch diese entstehen.

Oder entsteht dir dazu jetzt ein Nachteil? :rolleyes:

Dann lies bitte mal die letzten OT-Beiträge. :rolleyes: Da bekomme ich Infos zum Passat, A5, A6 4G, A6 4F etc. Und von Dir über heiße und kalte Reifen... Kann aber leider keinen Kausalzusammenhang zum aktuell neuen Modell herstellen? Und Mutmaßungen zu Motor-/Antriebskombinationen die nicht mal vorgestellt wurden, bringen hier auch niemanden weiter. Aber anscheinend ist das bei MT normal, dass Themen zugemüllt werden? Und der Nachteil ist, dass sich am Thema interessierte Menschen durch eine Vielzahl von Beiträgen durcharbeiten "dürfen", die keine Infos zu den neuen Motoren des aktuellen A6 beinhalten... toll.

 

330 weitere Antworten
Ähnliche Themen
330 Antworten

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 16. August 2018 um 15:15:31 Uhr:

Tja sieht bei mir komplett anders aus.

Bei mir passiert das häufig :D

Und es sind gescheite Reifen drauf. Ebenfalls 255/35R20

Wenn die Reifen heiß sind geht es, aber kalte Reifen .... Dreht häufig durch.

Von Kopfsteinpflaster will ich erstmal gar nicht reden....

Hatte genau das gleiche Problem beim 4G: VFL ohne Quattro (2.0 TFSI): Ständig Probleme beim Einfädeln in den laufenden Verkehr bei nasser Fahrbahn. Der 4F war da (zumindest in meiner Erinnerung) etwas besser.

FL mit Quattro: Wie auf Schienen - ist praktisch egal in welchem Zustand der Untergrund ist.

Will ich absolut nicht mehr missen - vom Thema Schnee und Berge gar nicht zu reden.

Ich dachte das Thema heißt:

"Weitere Motorisierungen beim neuen A6 C8"

und nicht

"Sammlung subjektiver Fahreindrücke bei verschiedenen Antriebsarten" :rolleyes:

 

 

 

Nun, falls du es nicht gemerkt hast sind die Motorisierungen an die Antriebsart geknüpft.

Somit kann man darüber schon diskutieren welcher Motor mit welcher Antriebsart daher kommt, und welche Vorteile/Nachteile durch diese entstehen.

Oder entsteht dir dazu jetzt ein Nachteil? :rolleyes:

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 16. August 2018 um 21:41:54 Uhr:

Nun, falls du es nicht gemerkt hast sind die Motorisierungen an die Antriebsart geknüpft.

Somit kann man darüber schon diskutieren welcher Motor mit welcher Antriebsart daher kommt, und welche Vorteile/Nachteile durch diese entstehen.

Oder entsteht dir dazu jetzt ein Nachteil? :rolleyes:

Dann lies bitte mal die letzten OT-Beiträge. :rolleyes: Da bekomme ich Infos zum Passat, A5, A6 4G, A6 4F etc. Und von Dir über heiße und kalte Reifen... Kann aber leider keinen Kausalzusammenhang zum aktuell neuen Modell herstellen? Und Mutmaßungen zu Motor-/Antriebskombinationen die nicht mal vorgestellt wurden, bringen hier auch niemanden weiter. Aber anscheinend ist das bei MT normal, dass Themen zugemüllt werden? Und der Nachteil ist, dass sich am Thema interessierte Menschen durch eine Vielzahl von Beiträgen durcharbeiten "dürfen", die keine Infos zu den neuen Motoren des aktuellen A6 beinhalten... toll.

 

Genau so sieht's aus, beim Einfädeln das unbehagliche Gefühl ob's reicht, oder man doch besser wartet mangels genug Grip. Und deswegen, um den OT-Verfechter zu besänftigen ;), kommt der 40 tdi ohne Qiuattro als Standard (mehr darf ich nicht) nicht mehr in Frage.

Zitat:

@JClark schrieb am 16. August 2018 um 17:33:23 Uhr:

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 16. August 2018 um 15:15:31 Uhr:

Tja sieht bei mir komplett anders aus.

Bei mir passiert das häufig :D

Und es sind gescheite Reifen drauf. Ebenfalls 255/35R20

Wenn die Reifen heiß sind geht es, aber kalte Reifen .... Dreht häufig durch.

Von Kopfsteinpflaster will ich erstmal gar nicht reden....

Hatte genau das gleiche Problem beim 4G: VFL ohne Quattro (2.0 TFSI): Ständig Probleme beim Einfädeln in den laufenden Verkehr bei nasser Fahrbahn. Der 4F war da (zumindest in meiner Erinnerung) etwas besser.

FL mit Quattro: Wie auf Schienen - ist praktisch egal in welchem Zustand der Untergrund ist.

Will ich absolut nicht mehr missen - vom Thema Schnee und Berge gar nicht zu reden.

Was nimmst du stattdessen?

Bin in einer ähnlichen Lage --- muß noch im August bestellen, weil ab September höchstwahrscheinlich die Kosten steigen, aufgrund des höheren WLTP-Verbrauch ... und da gibt es eben noch keinen Quattro.

Nach 6 Jahren Quattro wieder zurück auf einen Frontkratzer dürfte hart werden …

Ja, aus demselben Grund (Frontkratzer) wird es eben kein A6. Ich tendiere zum 520d.

Zitat:

@Vollgasfuzzi schrieb am 17. August 2018 um 13:03:56 Uhr:

Was nimmst du stattdessen?

Bin in einer ähnlichen Lage --- muß noch im August bestellen, weil ab September höchstwahrscheinlich die Kosten steigen, aufgrund des höheren WLTP-Verbrauch ... und da gibt es eben noch keinen Quattro.

Nach 6 Jahren Quattro wieder zurück auf einen Frontkratzer dürfte hart werden …

Du Glücklicher! Ich bin VW-gebunden :(

Kommt der SQ7 4.0 V8 TDI im A6/A7 als S?

Das wäre ein Traum (abgesehen vom Gewicht) aber wohl eher nicht... nach den Informationen hier und auch den Auslassungen meines Freundlichen kommt ein aufgeblasener 3.0 TDI Competition mit knapp 360 Ps zum Einsatz und wird als "S" verkauft.

Hoffe das dieser ähnlich wie im SQ7 einen Lader zur Unterstützung erhält …

Zitat:

@hoschyh schrieb am 21. August 2018 um 09:29:50 Uhr:

Zitat:

@Diesel-Bull schrieb am 20. August 2018 um 12:35:15 Uhr:

Kommt der SQ7 4.0 V8 TDI im A6/A7 als S?

https://www.motor-talk.de/.../infos-zum-s6-c8-t6289500.html?...

Der Link gibt keine Auskunft dazu, denn dort geht es NICHT um den 435PS TDI, sondern um den 354PS TDI im kommenden S6

Zitat:

@Protectar schrieb am 21. August 2018 um 10:26:23 Uhr:

Zitat:

@hoschyh schrieb am 21. August 2018 um 09:29:50 Uhr:

 

https://www.motor-talk.de/.../infos-zum-s6-c8-t6289500.html?...

Der Link gibt keine Auskunft dazu, denn dort geht es NICHT um den 435PS TDI, sondern um den 354PS TDI im kommenden S6

Bitte noch mal die Frage lesen. ;) Es wurde gefragt, ob der SQ7 V8 TDI im A6/7 als S kommt (also S6 oder S7). Und in den verlinkten Beitrag ist im angefügten Bild zu erkennen, dass der S6 als V6 TDI kommt und nicht als V8 TDI.

Genau wie ich sagte, V6 statt V8 (SQ5 TDI anstatt SQ7 TDI im S6/S7)

Zitat:

@Protectar schrieb am 21. August 2018 um 15:23:32 Uhr:

Genau wie ich sagte, V6 statt V8 (SQ5 TDI anstatt SQ7 TDI im S6/S7)

Korrekt, das wollte ich mit dem Verweis auf deinen Beitrag sagen. OK, hätte noch ein "Nein" davor schreiben sollen. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Weitere Motorisierungen beim neuen A6 C8