ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wechsel vom 116i zum 420d GC

Wechsel vom 116i zum 420d GC

BMW
Themenstarteram 2. Oktober 2014 um 11:24

Hallo Leute,

ich bin neu hier und habe mich angemeldet, um einfach ein paar Gesprächspartner zu finden.

Ich fahre aktuell noch einen BMW 116i e87, bekomme allerdings als Dienstwagen demnächst einen BMW 420d Gran Coupe. Der Wagen wurde Anfang der Woche von unserem Flottenmanagement geordert, leider habe ich noch keinen Liefertermin.

Folgende Konfiguration habe ich gewählt:

420d GranCoupe

Automatik

Sport Line

18" Leichtmetallräder Doppelspeiche 397 (S02A5)

Sparkling brown metallic (da bin ich leider drauf festgelegt, hoffe das sieht gut aus!)

Leder Dakota Schwarz Akzent Rot/Schwarz (FLCL3)

Interieurleisten schwarz hochglänzend (S04AT)

Navigationspaket ConnectedDrive (auch festgelegt)

Park Distance Control (PDC) (S0508)

Klimaautomatik (S0534)

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion (S0544)

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung (S0521)

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer (S0494)

Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen (S06WA)

Online Entertainment (S06FV)

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht (S0522)

Das gute ist, dass ich Fahrzeug praktisch als "Bonus" bekomme und eigentlich gar keine Dienstfahrten mache (nur in Ausnahmefällen). Dementsprechend bin ich (28 Jahre) natürlich froh, dass mir mein Chef das Auto ermöglicht und stelle keine riesigen Ansprüche an die Ausstattung (wobei diese schon recht üppig ist, da ich bisher einen 116i ohne irgendein Extra fahre).

Nun zu meinen Fragen:

Auf einer Skala von 1-10, wie sieht das Grand Coupe mit Sportline in Sparkling Brown metallic aus?

Ich bin 194cm groß und kräftig gebaut. Bin das GranCoupe auch schon gefahren und es gefiel mir gut, allerdings natürlich enger als der 116i. Gewöhnt man sich an die Enge? Bin bisher noch kein Coupe auf Dauer gefahren? Ist das ein "Lebensgefühl" das man sich aneignet oder muss man mit dieser Liebe geboren werden?

Wie ist der realistische Verbrauch? Klar kommt es auf die Fahrgewohnheiten an, aber bei normaler Fahrweise?

Ich fahre leidenschaftlich gerne Fahrrad und würde dementsprechend gerne noch einen Dachgepäckträger ordern! Habt ihr da Erfahrungen mit?

Habt ihr Erfahrungen mit den etwaigen Lieferzeiten? Mir wurde inoffiziell ca. 6 Wochen gesagt. Ist das gemäß Euren Erfahrungen realistisch?

 

Das wäre erstmal das Gröbste ;)

Vielen Dank

Jakob

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von BMW420iMPaket

Ich komme vom E91 mit Sportsitzen und warte auf die Übergabe meines F36. Bin ihn auch Probe gefahren, bin 188cm groß. Noch fragen?

Nein, wüsste nicht warum.

Zitat:

Original geschrieben von TePee

Jens, eigentlich sollte man sich nicht unnötig in solchen Details verlieren. Man sieht doch schon optisch deutliche Unterschiede.

Wo habe ich dir diesbzgl. eigentlich widersprochen? Ich habe nur die Werte gepostet.

Zitat:

Aber mit deinen Werten bringst du sowieso etwas durcheinander. Sie stimmen überhaupt nicht.

Höhe F36: 1389mm

Höhe F30: 1429mm

Das sind 4cm Unterschied! Und selbst wenn man das serienmäßig tiefere Fwk. (übrigens kein M-Fwk.) des F36 rausrechnet, sind es noch 2,5cm. Dann noch die mE vorne etwas flacher ansteigende Dachlinie des F36.

und jetzt runde einfach auf Zentimeterwerte und rechne den 1 cm vom tieferen Fahrwerk beim 4er weg und Du hast meine Werte, die ja sogar 3cm Differenz besagen. Deswegen verstehe ich nicht ganz, was Du mir sagen willst. ;)

Zitat:

Das Argument mit dem tiefen Sitzen sollte eigentlich auch einleuchtend sein. Niedrigeres Dach/niedrigerer Innenraum -> Sitz niedriger positioniert, damit es etwas ausgeglichen wird. Aber bei tief nach unten gestellten Sitz befindet man sich auf das Armaturenbrett bezogen etwas unangenehm weit unten (deswegen "unter dem Armaturenbrett").

Große Menschen haben den Kopf dann trotzdem unter dem Dach, eben weil sie groß sind. Und die Arme sind in der Regel kurz unter dem Hals an den Körper montiert. Deswegen macht man den Sitz doch tief. ;)

Aber das ist alles Theorie: ich bin 1,90m groß, bin im F30 ca. 35.000km gefahren und im F32 (der noch niederiger ist) jetzt ca. 20.000km. Ich habe selbst bei der Größe den Sitz relativ weit oben, das Dach ist vorne einfach kein Einschränkungsfaktor. und vermittelt auch keine Enge Ev. kann das bei Ausführungen mit Glasdach anders sein.

Jens, mit den Werten hast recht. Da habe ich etwas gepennt.

Aber ich bleibe dabei, dass es gefühlt etwas enger ist. Das Dach ist schließlich generell niedriger, nicht nur hinten.

Ich habe mit Durchschnittsgröße auch Platz über'm Kopf, aber halt weniger. Generell habe ich den Sitz gerne etwas tiefer und dann natürlich noch etwas mehr Kopffreiheit, aber beim 4er sitze ich dann gefühlt unangenehm tief zur Linie Armaturenbrett - Motorhaube (die recht hoch über'm Armaturenbrett endet).

Wie auch immer, ist auch etwas Gefühlssache, man kann nicht immer alles mit Zahlen beschreiben :)

Aber eigentlich hat sich der TE auch nicht mehr gemeldet, insofern haben wir sowieso schon zu viel diskutiert...

Der 4er ist innen auf jeden Fall etwas flacher.. Normalerweise stelle ich den Sitz immer auf die oberste Position (ich bin 1,80m groß). Wenn ich das beim 4er mache, habe ich über dem Kopf nur noch 1-2cm Platz. Je nach Frisur streift man dann schon am Dachhimmel... Ich werde mich daher daran gewöhnen müssen im 4er etwas tiefer zu sitzen als sonst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen