ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wechsel E93 --> F33 - Eure Meinung ?

Wechsel E93 --> F33 - Eure Meinung ?

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 23:29

Hallo liebe 4er Fans,

melde mich aus aktuellem Anlass nach ewiger Zeit wieder hier im Forum.

Wir / ich stehe(n) gerade vor einer schwierigen Entscheidung:

Wechsel zum F33 oder Übernahme E93 (Knappe 35TKM, fast Vollaustattung).

Beide 2 Liter Diesel

Stand aktuell:

Unser Vertrag läuft zu 12/2014 aus - Übernahme 3er ~ 35K!!

Ein Angebot vom Freundlichen zu einem zusmmengeklickten 4er Cabrio (420d - fast Vollausstattung - siehe Anhang) liegt vor - eigentlich (so denke ich jedenfalls) nicht schlecht.

Bis auf die Monatsraten - der Zins ist ein Witz (4, nochwas), so dass ich überlege im Falle ich mich zum 4er entscheide, extern zu finanzieren oder cash zu kaufen.

Nun hatte ich übers letzte WE einen 4er - mittlere Ausstattung - zur Probefahrt!

Und hier meine Eindrücke nach ca. 500 Km Probefahrten - Stadt / Land / AB:

Outline -

OK, bis auf die Heckansicht, aber daran wird man sich gewöhnen.

Vorne muss man m.E. als Outsider 3* hinschauen, um das Modell zu erkennen.

Seite einfach geil (im Vergleich zum 3er).

Inline - hier fängt es an:

@1st - ich oute mich - ja, ich bin Raucher!

Und das, was da als Raucherpaket verkauft wird (beim 3er war dies (glaube ich) sogar noch kostenlos) ist ein Witz.

Aufgrund der ebenfalls weggefallenen Getränkehalter im AB stehen evtl. Getränke nun exakt vor dem Pseudo-Aschenbecher - ich kann mir vorstellen, wie die Konsole nach einer länegeren, anstrengenden Fahrt aussieht!

Display / Navi:

Hier fühle ich mch irgendwie in den 1er versetzt - sieht absolut bllig aus!

Vor allem fehlt meiner LAG die Ablagefläche vor dem Display beim 3er :-)

Die aus dem 4er Coupe bekannten 'Gurtbringer' gibt es im Cabrio nicht??

Und gerade im 4er mit Sportsitzen bekommt man die Gurte kaum zum Fassen - was soll das?

Comfort:

Comfortzugang mit Memory:

Hier konnte ich leider aufgrung fehlenden 2. Schlüssels nicht feststellen, wie sich Sitze, Spiegel, Media etc. beim Öffnen verhalten.

Ist es hier wie beim 3er, dass sich die Einstellungen trotz Öffnen über FB erst nach Öffnen der Tür einstellen?

Stellen sie sich überhaupt anhand des Schlüssels ein?

Kofferraum:

Anscheinend gibt es die aus dem Coupe bekannte Kofferraumöffnung über FB / Fusserkennung :-) - nicht Entriegelung - auch nicht im Cabrio??

Fahrleistung

Unser 3er läuft auf gerader / ebener Strecke - gut gelaunt - lt. Tacho knappe 250 - bitte nicht steinigen, es stimmt.

Obwohl der Testwagen bereits ~ 10K auf der Nadel hatte, tat der sich bereits bei 220 mehr als träge?

Ist das normal?

Einzig im unteren KM-Bereich war er zügiger als der 3er, was ich allerdings eher dem 8-Gang AG im Gegensatz zum 6-Gang-AG im 3er zuschreibe.

Und Ja - wir wollen Crousen, wenn es passt, aber auch u. U. zügig / schnell / sehr schnell fahren.

Und dies ging mit diesem 4er nicht wie vom 3er gewohnt!

Fahrwerk

Der Testwagen hatte M-Sportpaket mit 'Adaptiven Fahrwerk!.

Entgegen der hier vertretenen Meinungen würde ich hier das 3er M-Fahrwerk - so es ginge - auf jeden Fall auch der Sport+ Einstellung des 4ers vorziehen.

Unebene Fahrbahn geht hier bis ins Rückenmark, ohne das er bei hohen Geschwindigkeiten an den 3er herankäme.

Verbrauch

In etwa gleich dem 3er - hier Kombi Crousen / Rasen ~ 8.5 Ltr / 100 Km.

Sonstige Features:

Allgemeines

Mit dem neuen Tempomat kam ich absolut nicht klar:

Erst Einschalten (Ist bereit) und dann Speed setzen)??

Beim Umschalten des Erlebnisschalters (Sport -> Komfort oder wie auch immer) ist der TM aus??

Start / Stop:

Der Motorstop beim Stehen (vor Ampel) wurde nach Gutdünken der Elektronik durchgeführt - so gut wie nie!

Da war fast immer das ST/Zeichen im Display durchgestrichen - auch nach Abfahrt von der AB und Stillstand.

Aber bitte - Auch wenn der Beitrag den Eindruck erwecken mag

der Typ will ja überhaupt nicht weg von dem 3er!

Als gewichtig erachte ich hier:

Der 3er ist ja nun mittlerweile out off Produktion und die Reihe mittlerweile 7? Jahre alt.

Und ja - der 4er gefällt mir trotz des oben Geschriebenen.

Ihr seht - ich bin absolut unschlüssig und hoffe auf hilfreiche Antworten, die mich in die (richtige) Richtung führen:-)

Beste Antwort im Thema

Dere. Sieben Jahre lang E93. Klasse Auto. Seit einem halben Jahr F33. Schlägt den E93 in allen Belangen.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten
am 28. Oktober 2014 um 7:03

Hallo

ich hatte auch bis vor kurzem einen E93 (325i) und bin nun auf einen F33 (435d xDrive) umgestiegen.

Meiner Meinung nach ist der Neue eine konsequente Weiterentwicklung/Verbesserung gegenüber dem E93.

Ich müsste sehr lange überlegen, was weniger gut wäre als im neuen F33!. Die Karosserie ist steifer, der Motor agiler, die LED-Scheinwerfer sind absolut top, an den neuen Tempomat habe ich mich sehr schnell gewöhnt etc.

Für mich ist der neue F33 um Welten besser und ich habe den Wechsel keine Sekunde bereut...

Mein (E)91 läuft wunderbar, mein (F)25 könnt ich verfluchen ;) Bin vorkurzem den 430d gefahren und ein bekannter hat den neuen 335i. Haben mich beide nicht überzeugt.

Hallo,

fahre zur Zeit (und sicher noch eine ganze Weile lang!) einen E93 LCI 335i mit Vollausstattung.

Der entsprechende F33 löst bei mir derzeit überhaupt keinen Kaufreiz aus, und das aus folgenden Gründen:

- Blinker vorn und hinten nicht LED und auch noch in gelb

- kein Hifi-System vergleichbar mit dem Individual High End aus dem E93 verfügbar

- Scheinwerferoptik (an Niere herangeführt) und freistehendes Navi-Display sind für mich no-gos!

- Innenraumoptik und -haptik deutlich schlechter, Gestaltung der Mittelkonsole misslungen, Becherhalter ein Witz und

- keine ausklappbaren Türtaschen mehr

- Sportsitze mit feststehenden Kopfstützen statt der vielseitig einstellbaren aus dem E93

- Platzangebot und Motorleistung (PPK 340 statt 326) nur marginal besser

- Klappdach technisch identisch, lediglich die Liftfunktion ist neu

- die einzige von mir am E93 vermisste Sonderausstattung, nämlich belüftete Sitze, gibt es auch nicht für den F33

- Standardfahrwerk im E93 lässt nach dem Facelift für mich keine Wünsche offen

Und das schreibe ich nicht alles, um mir den E93 schönzureden!

Viel Spaß beim Abwägen!

Gruß

Soundblaster

Dere. Sieben Jahre lang E93. Klasse Auto. Seit einem halben Jahr F33. Schlägt den E93 in allen Belangen.

am 28. Oktober 2014 um 17:01

Zitat:

@Ede325 schrieb am 28. Oktober 2014 um 13:25:11 Uhr:

Dere. Sieben Jahre lang E93. Klasse Auto. Seit einem halben Jahr F33. Schlägt den E93 in allen Belangen.

Meine Worte ;-)

Zitat:

@Daimler4711 schrieb am 27. Oktober 2014 um 23:29:05 Uhr:

Die aus dem 4er Coupe bekannten 'Gurtbringer' gibt es im Cabrio nicht??

Und gerade im 4er mit Sportsitzen bekommt man die Gurte kaum zum Fassen - was soll das?

Im Cabrio ist der Gurt doch im Sitz integriert und gut zu fassen ?

Oder versteh ich da was falsch ?

Gruß,

Speedy

am 28. Oktober 2014 um 21:17

Zitat:

@66speedy schrieb am 28. Oktober 2014 um 18:39:16 Uhr:

Zitat:

@Daimler4711 schrieb am 27. Oktober 2014 um 23:29:05 Uhr:

Die aus dem 4er Coupe bekannten 'Gurtbringer' gibt es im Cabrio nicht??

Und gerade im 4er mit Sportsitzen bekommt man die Gurte kaum zum Fassen - was soll das?

Im Cabrio ist der Gurt doch im Sitz integriert und gut zu fassen ?

Oder versteh ich da was falsch ?

Gruß,

Speedy

Genau so ist es...

Hallo,

in einer Sache ist der E93 m.E. dem F33 überlegen. Offen Fahren bei höheren Geschwindigkeiten - hier sitzt man im F93 einfach geschützter. Wenngleich es sicher auch Leute gibt, welche mehr Fahrtwind wollen.

Ich hatte erst vor kurzem eine Probefahrt mit einem 435i Cabrio. Ich habe innen kleine Details entdeckt, die nahezu aus den E93 übernommen wurden wie z.B. die Spiegeldreiecke. Ich finde die Linie des 4er Cabrios von Vorne bis hinten sehr gelungen, doch das Heck geht für mich noch gar nicht. Vielleicht brauche ich ja noch etwas Zeit? Ich weiss nicht, vielleicht wird's ja beim Facelift etwas ansprechender.

Fahren tut sich das 4er Cabrio gnadenlos gut, allerdings empfinde ich das in meinem E93 genauso.

Ich werde wohl noch eine Weile brauchen, um mich an das 4er Cabrio zu gewöhnen. Vom Hocker hat es mich nicht gehauen.

Hab jetzt den F30,31,32 gefahren und hab selbst noch den F25. Bleibe jedoch bei meinem E91 LCI. Verarbeitungstechnisch sind die F alle nicht mehr so mein Fall. Mein F25 ist ne Katastrophe. Mein E91 will einfach nichts von ner Werkstatt wissen.

... bleib beim E93. Mir gefällt nur das Fahrwerk, die höhere Positionierung des Navis (kann ich mit Gleitsichtbrille besser sehen :-) und das RTTI besser. Auf den Rest kann man verzichten ...

Daimler4711,

entschuldige, aber der Thread ist unnötig wie ein Kropf. Du läßt am F33 kein gutes Haar, kannsti in allen wesentlichen Punktem nichts postives finden und interessierst dich nur wegen der genialen Seitenansicht für ihn obwohl du die Heckansicht schon wieder bemängelst. Bleib bei deinem E93, der läuft ja auch 250km/h. Da hat mein 435er ja keine Chance, ist aber ja auch nur ein F36,

Themenstarteram 4. November 2014 um 22:50

Hallo @all,

danke für die zahlreichen Antworten und sorry, das ich mich erst jetzt wieder melde - war die ganze Zeit nur unterwegs!

Aber - um vorerst das Resume der Antworten zu ziehen: Eine eindeutige Aussage kann ich hier weder zu Für noch Wider finden!

Und ich hatte um Hilfe zum Wechsel zum F33 oder Behalten des E93 gebeten!

Nun zu den Antworten - ich fange unten an:

Zitat:

@harald335i schrieb am 2. November 2014 um 22:37:09 Uhr:

Daimler4711,

entschuldige, aber der Thread ist unnötig wie ein Kropf.

Unabhängig von Deiner 'Vorab-Entschuldigung' : Deine Antwort hilft mir nicht wirklich weiter.

Zitat:

@harald335i schrieb am 2. November 2014 um 22:37:09 Uhr:

Bleib bei deinem E93, der läuft ja auch 250km/h. Da hat mein 435er ja keine Chance, ist aber ja auch nur ein F36,

Schmarren

Hast Du auch eine verwertbare Antwort auf meine Fragen auf Lager?.

Zitat:

@66speedy schrieb am 28. Oktober 2014 um 18:39:16 Uhr:

Im Cabrio ist der Gurt doch im Sitz integriert und gut zu fassen ?

Gruß,Speedy

In dem mir zur Verfügung gestellten Vorführwagen mit Sportsitzen konnte man die Gurte nur mit 'langen Fingernägeln' vom Sitz entfernen bzw. fassen!

Zitat:

@Ede325 schrieb am 28. Oktober 2014 um 13:25:11 Uhr:

Dere. Sieben Jahre lang E93. Klasse Auto. Seit einem halben Jahr F33. Schlägt den E93 in allen Belangen.

In welchen Bereichen???? - Darum frage ich ja hier nach, in ~500 KM kann man unmöglich ein Fazit ziehen!

Zitat:

@MarcoMN1 schrieb am 2. November 2014 um 12:53:05 Uhr:

Vom Hocker hat es mich nicht gehauen.

Genau das ist ja mein Problem! :-)

Zitat:

@MarcoMN1 schrieb am 2. November 2014 um 12:53:05 Uhr:

Fahren tut sich das 4er Cabrio gnadenlos gut, allerdings empfinde ich das in meinem E93 genauso.

Ich werde wohl noch eine Weile brauchen, um mich an das 4er Cabrio zu gewöhnen. Vom Hocker hat es mich nicht gehauen.

Jepp!

Schwierig dir da eine Hilfe zu geben. Ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir den F32 anzuschaffen. Hatte ihn vor kurzem zur Probefahrt und als Ersatz (Anhängerkupplung futsch) am X3. Optisch gefällt er mir absolut, machte sogar ein super Eindruck als er mein Anhänger über die Autobahn gezogen hat (Bild)

Vielleicht ist deine Entscheidung eine Frage der Art des Wechsels, Leasing/Kauf etc. Ich hab mein E91 über drei Jahre finanziert und zwischenzeitlich ausgelöst. Ist ein 330d e91 lci mit nahe zu Vollausstattung und nun 45000 km. Technisch alles Top! Ich kann da nicht Wechsel, würd einfach zu viel Geld in den Sand setzen. Wäre ich im z.B. Im Leasing würde ich schon längst den f32 fahren und müsste mir da auch bezüglich der etwas nachgelassen Qualität (meine Meinung) nicht wirklich Gedanken machen. Wenn ich rein von der Qualität ausgehen würde, gebe es die Frage nicht, da würde ich bei meinem e91 bleiben. Optik und neue highlights / Technik ist der neue F xx natürlich schon ein schickes Teil. Aber brauch man das immer !? Bringt auch alles mal mehr mal weniger Probleme. Ich hab seit einem Jahr mit dem F25 das Problem einer polternden Vorderachse. 3 Lenkgetriebe und keine Lösung von BMW. Problem wurde sogar schon hier im Forum behandelt (56 Seiten). Naja die neue Technik kann schon tückisch sein. Aber ich brauchte ja unbedingt die Variable Sportlenkung.

Naja muss jeder für sich selbst entscheiden.

Image
Image
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wechsel E93 --> F33 - Eure Meinung ?